montybunker

killer of my heart

  • Autor montybunker
  • songvote_creation_date
Wahrscheinlich erst einmal der letzte Song aus der alten Monty burns Ära. Ich bin immer noch ziemlich entsetzt, dass "Kartoffel" als User schamlos meine Konzeptidee mit dem Interview geklaut hat und hier kaum reagiert wurde. Also wenn das mit der Musik auch so läuft, dann geht unsere Musiker Community vor die Hunde... Sei es drum... Hier soll es um Musik gehen. Also: Euch einen schönen November, ohne Liebeskummer ;-)
Autor
montybunker
Song-Veröffentlichung
Artist
monybunker
Kategorie
Rock, Metal, Punk
Aufrufe
512
Bewertung
6,82 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

maxton
Song ist gut! Drums vielleicht noch etwas überarbeiten. (frequenzgang ) Gitarren etwas mehr Brillanz, In wie fern du gewisse Dinge bewusst machst kann man leider schwer beurteilen, villeicht wolltest du das die snare genau so klingt. Zumindest bassdrum etwas herausarbeiten. Aber guter Job Songtwritingtechnisch mfg
  • Danke
Reaktionen: montybunker
Kosaken-Kaffee
Drums vor allem am Anfang sollten mehr knallen, die verlieren etwas gegen die Gitarren. Auch ab 2:10 dominieren die Gitarren zu sehr, am Sound der Drums könnte auch noch geschraubt werden. Ansonsten haut der Song gut rein.
  • Danke
Reaktionen: montybunker
SoulFrontier
Ja, der Song ist gut und gefällt mir. Zitat: "Ich bin immer noch ziemlich entsetzt, dass "Kartoffel" als User schamlos meine Konzeptidee mit dem Interview geklaut hat und hier kaum reagiert wurde. Also wenn das mit der Musik auch so läuft, dann geht unsere Musiker Community vor die Hunde..." Alter Falter. Ich bin froh dass cartoffle Dein imo etwas peinliches fake Interview als Persiflage gebracht hat!!! Denn was bei Dir als Mimimi Gejammere erscheint das klingt bei ihm lässig, locker, schräg und lustig :) Du kannst imo da eher stolz drauf sein :) Es braucht eben Selbstbewusstsein in echt um sich auch mal selber auf die Schippe zu nehmen.
  • Danke
Reaktionen: montybunker
jet2
sehr schöner song - denke aber (wie meine vorgänger), daß man mit einem besseren mix erheblich mehr hätte rausholen können. für meinen geschmack klingt der sound dumpf und nicht präsent genug. die aufregung über den cartoffle-kommentar kann ich nicht so ganz nachvollziehen... ;-)
  • Danke
Reaktionen: montybunker
hopoh
Klasse Power haben die Gits im Sound wie was sie spielen :) Leider hinkt der Gesamt-Mix da etwas hinterher, muss mich da dem elektroSchaf anschliessen , Stimme könnte besser eingebunden werden und drums etwas trocken. Der Mix ist nicht das Wichtigste - stimmt schon - aber wenn die Guitars schon soundmässig so schön eingepackt sind erwartet man das eben von den anderen Geschenken auch ;) Ansonsten guter Rocksong :)
  • Danke
Reaktionen: montybunker
ElectricSheep
Der Song an sich ist kraftvoll, die Gitten gefallen mir sehr gut, sehr verspielt und mächtig gespielt. Der Mix zieht mir da leider vieles runter. Insgesamt klingt es, als würdest Du die Stimme einfach oben drauf gelegt haben und die Musik spielt mupfelig im Hintergrund. Sie ist nicht homogen eingearbeitet, stellenweise auch zu trocken. Die Drums sind kaum druckvoll... die Snare fast nur ein markantes "Klack". Wenn hier der Mix stimmen würde, wäre es eine wirklich runde Nummer!
  • Danke
Reaktionen: montybunker
cartoffle
Ich bin der Übeltäter! Ja die Konzeptidee habe ich schamlos übernommen, das war ja offensichtlich. Eine gute Idee, aber man sollte es nicht so ernst nehmen. Zum Song: Guter Rocksong, die Drums sind leider wirklich ein wenig zu schlecht abgemixt, ebenso der Bass. So, jetzt werde ich dein Musikkonzept übernehmen!
G
  • Gelöschtes Mitglied
  • 8,00 Stern(e)
Ja, vom Mix geht noch viel mehr. Aber der Song ist gut, richtig gut.
  • Danke
Reaktionen: montybunker
speedtom
Imitation ist die höchste Form der Anerkennung. Wäre aber auch möglich, dass die Kartoffel das nicht geklaut hat, sondern zufällig die selbe Idee hatte. Nicht sehr wahrscheinlich, aber möglich! :) Solider Rocksong mit leider drucklosen Drums, das hatte ich zwar bereits bei den letzten Stücken auch geschrieben, aber es passt nunmal auch hier.
  • Danke
Reaktionen: montybunker
stonyroad
Vox diesmal bissi unsicher und auch im Mix nicht gut untergebracht. Der Mix klingt wie schnell abgeschlossen, Die Git spielen aber schön zusammen.. Die Drums klingen nicht gut , da fehlen Frequenzen. Bass muss man suchen.
  • Danke
Reaktionen: montybunker
Ash
Erster Gedanke: Geile Stimme, bescheidene Aufnahme, oder bescheidener Mix. Das geht noch was!!! Unbedingt!! Den der Song hätte es verdient. Dennoch, richtig geiler Song, Kompliment dafür, wenn der Mix noch entsprechend wäre, dann wäre es Spitzenklasse! Aber der Mix ist die halbe Miete. Kleines Edit: Weil ich Deine Musik so geil fand, hab ich mal ein bisschen in Deinem Profil gestöbert. Du hast "Energie im Bauch", sowohl in der Musik, als auch in den Threads. Steck besser alles in die Musik ;).
Oben