Mike2009

Jaycis Song

  • Autor Mike2009
  • songvote_creation_date
Mein Internet-Musikkumpel Greg (61) aus Alaska schreibt schon seit einigen Jahren Songs und wir haben uns vor ca. 3 Jahren insofern zusammengetan, als dass ich (ebenfalls über 60...;-)) mit meinen vergleichsweise bescheidenen technischen Kenntnissen sowie Mitteln ab und an seine Songs komplett neu arrangiere und mit CUBASE gewissermaßen produziere, just for fun, Hobby, auf's Treppchen kommt keiner mehr von uns...;-) Beim vorliegenden Titel handelt es sich inhaltlich um das tragische Schicksal eines kleinen Mädchens (Jayci) aus den USA, welches im Alter von 10 Jahren an einem Gehirntumor verstarb. Näheres entnehmt bitte den nachfolgenden Zeilen von Greg, die er mir als Info zugemailt hatte. "....Jayci died of brain cancer a few years ago at age 10. Oreilly had a story about her on fox news. He put pressure on a warden of a prison where Jayci's father was in order to fulfill Jayci's dying wish to be with her father before she died. After much arm twisting, Jayci and her father were together for about an hour the day before she died. I was moved to tears about it so I wrote her a song, her and her family.I felt her love somehow and there's the story..." Das also dazu. Wenn Ihr mal reinhören und ggfs. ein paar Takte dazu bemerken würdet, sag' ich schon mal DANKE, auch im Namen von Greg. Gruß, Mike
Autor
Mike2009
Song-Veröffentlichung
Artist
Mike2009
Kategorie
Pop
Aufrufe
374
Bewertung
5,80 Stern(e)

Song-Rezensionen

popnapp
Die Gesangsstimme ist ziemlich gut. Gefällt mir, auch dieses 70er Feeling. Aber der Mix stört doch den Genuss empfindlich. Die Stimme ist zu laut gemischt, zumindest am Anfang. Die Gitarren sind etwas zu schwammig, aber klasse gespielt. Der Song ist klasse, genau meine Richtung. Schöne Akkordwechsel. Am besten finde ich den cool gemachten Anfang und den Lift (1:34 - 1:52), aber der hätte aber nur einmal, ohne Widerholung sein müssen. Und wieso kommt danach nicht der Refrain? Oder war das schon der Refrain? Die Verse sind mir auch zu lang. Und insgesamt ist der Song mir zu lang, da hätte ich am Ende auch einen Vers/Refrain weniger besser gefunden. Also alles kürzen :) Klingt jetzt aber kritischer als es ist. Mir gefällt der Song und das 70er Jahre Flair trotzdem. Gerne mehr von diesem dynamischen, internationalen Duo!
  • Danke
Reaktionen: Mike2009
docmidnite
Seltsamer Mix, die vocals pumpen... die Gitarren können was, das ist nur alles etwas strange... songwriting, Produktion und Mix... Daher...Übung...
  • Danke
Reaktionen: Mike2009
helge1973
Ja, das mim Treppchen stimmt wohl :( Was ist da am Gesang denn fürn Effekt drauf? Klingt, als hätte David Bowie ne halblaue Kartoffel im Mund und eine zu enge Hose an. Warum nutzt auch Du das Feedback-Forum nicht, bevor Du hier ankomst? IST DAS SO SCHWER, HERRGOTTNOCHMAL? :sauer: :tilt: Der Gesang kommt sicher OHNE Effekte besser, denn das ich höre mit meinen tauben Ohren Talent heraus und einiges im Refrain überzeugt mich, auch vom Gefühl her. Auch die Instrumente und das gesamte Songwriting erinnert mich zwar an so Siebziger-Sachen wie McCrae's "Rock Your Baby" und die End60er und 70er waren meine Favoriten und sind es auch heute noch, es fehlt aber auch da - wie Du selber schreibst - leider an Erfahrung inner Mische. Wirklich: nutze das Feedback-Forum und danach die Mischmaschine - Dien Liedchen wird sicher die verdiente Aufwertung bekommen. :jawohl:
  • Danke
Reaktionen: Mike2009
BerSi
Der Anfang verspricht großes - leider wird´s nicht gehalten. Ja, der Gesang passt irgendwie nicht zu der Nummer. Hier stelle ich mir eine feste dominate Stimme vor. Das Thema ist natürlich ein sehr schwieriges. Der Mix ist - durchwachsen, finde ich halt! Git´s sind wohlfein gespielt nur kommen diese nicht rüber. Tipp - stell die Nummer mal in die Mischmaschine - die Mixer machen echt großartige Arbeit. Denke die Nummer hat Größeres verdienst. So long
  • Danke
Reaktionen: Mike2009
TGud
Der Gesang klingt vom Sound komisch. So als ob da mehrere Spuren übereinander liegen. Er ist auch sehr stark im Vordergrund. Von der Songidee finde ich es aber schon ganz cool. Leder fehlt mir in der Begleitung etwas der rote Faden. Will sich nicht so richtig festbrennen.
  • Danke
Reaktionen: Mike2009
Oben