M

JAWOLL FRAU KAPITAEN!

  • Autor MichaelSchreiber
  • songvote_creation_date
Deutsche Ausgabe (Anm.: Es gibt auch eine englische Ausgabe - ebenso kostenlos, um auf die berechtigte Frage von SoulFrontier zum Thema Werbung einzugehen.) Warum gehen so wenige zur Wahl? Warum schicken wir unsere Soldaten nach Somalia? "Für den Handel zu kämpfen ist doch angenehm!" Oder? Satire! Das Musikvideo, die deutsche Ausgabe, den Liedtext mit Anmerkungen, die englische Ausgabe und mehr findest Du in unserem Frachtraum unter: www.frau-kapitaen.de/media.php Viel Spaß - und danke für's Reinhören! Michael P.S.: Anmerkungen zur englischen Fassung hinzugefügt am 03.09.2015, Anmerkung zur Nicht-Werbung am 04.090.2015 eingefügt. Anmerkungen auf das Wesentliche reduziert am 05.09.2015. Danke für alle Tipps und Bewertungen!
Autor
MichaelSchreiber
Song-Veröffentlichung
Artist
Frau Kapitän
Kategorie
Rock, Metal, Punk
Aufrufe
591
Bewertung
4,57 Stern(e)

Song-Rezensionen

Nightfly
Wenn schlecht, dann aber bitte richtig schlecht! Keine halben Sachen, gelle? Das ist mit solchem Selbstbewusstsein grottig vorgetragen, dass ich es schon wieder geil finde. Eigentlich war ich mir nur zu fein, das Voting von Räumchen abzuschreiben, was wohl daran liegt, dass ich weder adelig bin, noch einen Doktortitel führen darf, was ich nebenbei bemerkt als Affront empfinde. Prädikat: Witzig!
  • Danke
Reaktionen: MichaelSchreiber
montybunker
Amüsiert mich! Gesang klingt etwas sperrig eingesungen. Erinnert mich von der Gesangsart her an die Kassierer, nur eben in lieb und ohne Sauereien :)
  • Danke
Reaktionen: MichaelSchreiber
am63
Witzige Idee
  • Danke
Reaktionen: MichaelSchreiber
E
Als Comedy- und Punknummer kommt das musikalisch ganz gut rüber. Leider ist der Mix noch verbesserungswürdig, ich konnte teilweise dem Text nicht folgen, weil die Instrumente zu laut waren, was natürlich bei einem Song, der ja eine Textbotschaft hat, ein absolutes No Go ist. Da hilft auch die Anmerkung oben nicht weiter...
  • Danke
Reaktionen: MichaelSchreiber
holgi
Hi, dein/euer Lied ist, wenn man so möchte, Punk im Sinne; das ein jeder Musik machen darf, unabhängig davon, ob er es kann oder nicht :) Ich habe vor mehr als 25 Jahren ebenfalls Punk gemacht, und einige befreundete Bands damals klangen wie ihr. So ganz war es seinerzeit schon nicht meines, und hier, bei euch bin ich leider ganz draussen. Euer Video hat ganz bestimmt weit mehr Arbeit gemacht als dieser Song, und ohne das Video hätte ich wohl nicht einmal etwas hier geschrieben :) Gruss Holgi
  • Danke
Reaktionen: MichaelSchreiber
R
Hurra, Punk funktioniert immer noch. Oder: Punk's not dead - it just smells funny. Manche wippen mit (so gut es halt geht), einige sind ordentlich verstört, andere finden's abgrundtief sch**sse. Genau so gehört das. Kann mich nicht erinnern, dass Punk je einen anderen Effekt hatte. Ich gehöre dabei nach wie vor zu der mittleren Fraktion (den Verstörten), verneige mich vor den zähen Überlebenden der Bewegung (oder den mutigen Erben, je nach dem) und gebe mal ne mittlere Anzahl Sterne. Die Sprachbotschaft kommt deutlich rum. Und die Gitarre klingt geil. Das ist jetzt keine 100% konstruktive Kritik. Ist es denn konstruktive Musik?
  • Danke
Reaktionen: MichaelSchreiber
Beyolie
Soundkraft schrob ja schon, dass der Song polarisieren dürfte. Der Anfang ist schon gewaltig holprig. Durch die vielen Unterbrechungen kommt auch nicht so richtig das Bürosessel-Mittwipp-Gefühl auf. Aber: alle Beteiligten beherrschen ihre Instrumente besser als ich. ;-) Ich finds gewagt und "interessant".
  • Danke
Reaktionen: MichaelSchreiber
SoulFrontier
Zitat: Warum gehen so wenige zur Wahl? Warum schicken wir unsere Soldaten nach Somalia? "Für den Handel zu kämpfen ist doch angenehm!" Oder? --------------------------------------------------------------------------- Warum lernst Du nicht erstmal singen? Warum kann in dieser Kapelle niemand ein Instrument spielen? Warum nehmt Ihr dies armselige Beweisstück eurer nicht vorhandenen Musikalität auf anstatt zu üben? Warum nur, WARUM??? Warum darf hier plötzlich wieder JEDER, ob mit oder ohne Punkte ALLES reinstellen??? Warum denkt Ihr das dieses Stück für Euch Werbung hier macht???
stonyroad
. Bissi mehr synchron spielen und Vox anständig doppeln. DIe Stimme ist eigentlich gar nicht mal schlecht. Triff doch überraschend die Tönchen. Git-Solo: klingt "unrund" - Neu auf dem Gebiet ? KOmposition ist nicht sehr ausgeklügelt aber Botschaft kommt rüber.
  • Danke
Reaktionen: MichaelSchreiber
hopoh
Also so schlecht wie das hier einige schreiben isses nicht. Gut die Drums sind nicht tight , rhytmisch und timingmässig nicht alles auf der eins ;) Gesang ist ok für mich in dem genre Punk , Text ist sicher nicht so dolle...aber vielleicht ist ja das Schräge so bewusst auf garagenpunk gemacht ? Wer weiss es ? Und so ein gewisses Arrangement mit den Breaks, Pausen und Einsätzen ist ja da. Hat sich jemand schon Gedanken gemacht. Ich habe in meinen geheimen und verschlossenen Archiv auf alle Fälle schlimmere musikalische Eskalationen aus alten Proberaumaufnahmen - gut hätte ich vielleicht nicht gepostet ;) Aber ich habe hier auch schon wirklich suboptimaleres gehört :)
helge1973
Gratulation zum bisher schlechtesten Lied diesen Jahres. Eine Begründung muss ich nicht weiter nennen, da reicht der Text vom Lobo vollends - und ist sogar zuviel. Grausam! :erschreck:
Soundkraft
Hä? Stand hier nicht vorhin noch die Englische Ausgabe? Naja..die klang jedenfalls auch ziemlich "deutsch" :D Egal...handwerklich ist das ...wie sag ich es nur...unter aller Sau.(edit..lol ...genau das hat Lobo ja auch schon geschrieben...naja doppelt hält besser) Hier stimmt irgendwie gar nix. Kann man jetzt als Stilmittel verkaufen und sagen es ist halt Punk...aber auch da wird heutzutage mehr verlangt ;) Auf der anderen Seite merkt man euch den Spass an und (eher unfreiwillig) hatte auch ich in gewissem Sinne meinen Spass beim hören....auch..oder grade wegen der diletantischen Umsetzung. Kann mir vorstellen, dass das Stück polarisiert, hat für mich auch potential...aber bitte mit mehr Ernsthaftigkeit in der Umsetzung...bei allem Spass. Ich halte mich mal in der MItte und schmeisse meinen Anker bei 5 Punkten aus. Finde übrigens euer "Geschäftsmodell" auf der Webseite auch äusserst fair. :)
L
Bei aller Sympathie - die Performance ist wirklich unter aller Sau. Jut, könnte man sagen, ist halt Punk. Aber nee, da stimmt selbst für Punkverhältnisse nicht viel. Nochmal aufnehmen. Mehr ist nicht drin.
speedtom
Windschiefer Beat, untightes Bass- und Gitarrenzusammenspiel, ein Sänger, der eher agitiert denn singt... mit anderen Worten: SAUGEIL! Hat mein oldschool-Punk-Herz getroffen.
Oben