montybunker

Jamie

  • Autor montybunker
  • songvote_creation_date
Es ist ein schöner Sommertag und ich habe meine erste Wandergitarre geschenkt bekommen. In der Küche fallen mir schnell ein paar Akkorde und der Text ein. Das Ganze in den Offbeat bringen und der Band erklären. Die Band hat über private Kontakte ein Kellerstudio in der Nähe des Bochumer Zoos ausfindig gemacht. Übernächtig, da vorher mit Band in der Disko geht es aufgeregt ins "Studio". An der Wand hängt eine goldene Schalplatte für "Bruttosozialprodukt" und wir versinken in Ehrfurcht. Aufnehmen klappt und das Solo ist improvisiert ein "first taker". Hier nun meine / unsere erste Aufnahme. Schöne Weihnachtszeit.
Autor
montybunker
Song-Veröffentlichung
Artist
monybunker
Kategorie
Rock, Metal, Punk
Aufrufe
566
Bewertung
7,00 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

speedtom
Die jugendliche Unbekümmentheit kommt rüber, allerdings hat maxton Recht, das Timing ist schon untight, insbesondere die Drums. Gutes Stück.
  • Danke
Reaktionen: montybunker
AlexKohnert
Also Ich bin überhaupt nicht in meiner comfort-zone wenn es um Ska/Reggae geht. Aber so ein Sound in einer Kneipe würde mich echt zum trinken animieren! (vor guter Stimmung) Danke hab ich gern gehört!
  • Danke
Reaktionen: montybunker
maxton
Song ist ganz gut, aber man hört es halt schon raus das das ganze eine Schnellaktion war,gerade in sachen Timing u.s.w. Aber auf die schnelle kann man sagen gut geworden ;) Aber wäre durchaus mehr drinnen. mfg
  • Danke
Reaktionen: montybunker
Kosaken-Kaffee
Gesang etwas mehr in den Vordergrund, vor allem bei der Bridge/Refrain, wenn die Klampfe einsetzt. Ansonsten geiler Track.
  • Danke
Reaktionen: montybunker
M
Mich haut es aus den Stiefeln! Sehr geil, geht sofort ins Blut und lebt aber sowas von! Erinnert mich an einigen wenigen Stellen an die legendären Bertha and Friends und auch ein wenig an die frühen Geier. " Tacken für die Raupe" und "Reggae im Ruhrgebiet " fallen mir da ein. Und der Charme von Kellerasseln gehört hier dazu, finde ich. Das wird,denke ich, schwer so noch mal zu wiederholen. Also mit diesem Drive und dieser unbändigen Spielfreude. Toll!
  • Danke
Reaktionen: montybunker
stonyroad
Einstieg gelungen, die cleane RG mit den Akkorden passt nicht ganz dazu, Irgendwie verstimmt, merkt man besonders gut am Ende Der Bass samt Drums trägt den Song. Vox sind ganz ok, die dist. Gits gefallen mir. Das LG Solo kling wirklich improvisiert. Komposition ist gut, da wäre mehr drinnen gewesen.
  • Danke
Reaktionen: montybunker
hopoh
Erinnert mich ungemein an meine eigenen proberaum -nachts spontan nach der Kneipe - wie verändern die welt - sessions...:D Ska war jetzt nie ganz meine Welt - aber egal - kommt sehr ehrlich, sympathisch und vor allem authentisch rüber :)
  • Danke
Reaktionen: montybunker
holgi
Komm mir bloss nicht heute schon mit Weihnachten, wir haben gerade mal den 13.11 :-D Ich mag Proberaumaufnahmen, deine/eure klingt sehr gut für die üblichen Umstände, Ska ist sowieso immer geil für mich, da konntet ihr nix verkehrt machen bei mir. Sehr nett.
  • Danke
Reaktionen: montybunker
Oben