L

It's so sad

  • Autor luke-jordan
  • songvote_creation_date
Unsere erste "richtige" Produktion. Wir, das sind Ute und ich, sind stolz drauf. Wir hoffen, euch gefällt der Song. Technik: DAW: Sonar X2 Mikro: Oktava Audio Interface: RME Babyface Liebe Grüße Manfred und Ute
Autor
luke-jordan
Song-Veröffentlichung
Artist
luke-jordan
Kategorie
Pop
Aufrufe
162
Bewertung
3,50 Stern(e)

Song-Rezensionen

popnapp
Ja die Produktion ist nicht ganz auf dem ziemlich guten Stand, den man hier sonst meistens hört. Der Rest ist wohl Geschmackssache. Ich finde den Klang eigentlich gar nicht so übel, das Arrangement schön voll aber irgendwie trotzdem unaufgeregt. Den Gesang finde ich auch irgendwie ziemlich gut, das theatralische passt mir gut, die Stimme kann was, müsste man im Zweifel nur hier und da noch etwas genauer aufnehmen und rundmixen. Am meisten stören mich technisch noch die Timing-Ungenauigkeiten, das Holpern teilweise. Ich mag es nunmal eher quantisiert. Das wichtigste aber: das Feeling für einen guten Song ist da. Sehr schöne Akkorde, sehr schöne Melodie. Für Hobbymusikverhältnisse ist das die Karte, wo man echt punkten kann. Perfekt produziert wird irgendwann mal später. Ich freu mich auf die nächsten richtigen Produktionen, die dann auch sicher stetig besser werden.
Wilson75
Das ist ein recht gut strukturierter Song mit schönen Übergängen und Harmonien, der in seinen besten Momenten an The Carpenters oder George Gershwin erinnert. Da das Timing hier und da etwas holprig ist, der Gesang sehr bemüht wirkt und der Song am 11.11. gepostet wurde, vergebe ich 7 Sterne..auch für den Unterhaltungswert..;)
geebee
Gute Ansätze sind mit ein bisschen "good will" hier und da schon zu erkennen, aber im Ganzen betrachtet solltet ihr euch nochmal mit den Grundsätzen des Mixens beschäftigen. Für den Gesang nach Alternativen suchen. Wie SoulFrontier schon richtig angemerkt hat: Der Song gehört in's Feedbackforum, und (noch) nicht ins Songvoting!
octay
hmm das ist wirklich traurig. Thema gut getroffen ;)
SoulFrontier
"Richtige" Produktion schreibst Du...au weia. Was ist daran "richtig"? Woran messt Ihr Euch und Euren Output? Es ist sehr mutig von Euch diese Aufnahme hier zu präsentieren. Wusstet Ihr denn eigentlich dass es hier auch ein Feedback Forum gibt wo man evtl. mal so ein Stück zur Begutachtung vorstellen kann BEVOR man sich damit hier blamiert??? Dort wäre diese Aufnahme wesentlich besser aufgehoben. So bleibt nur zu sagen dies ist kein guter Song und eine der schlechtesten Aufnahmen die ich jemals hier hörte. Der Gesang ist leider zum Weglaufen. Das muss man auch erst einmal hinbekommen. Es kann nur besser werden, Kopf hoch, Ärmel hoch krempeln und ran. Oder ersatzweise die Öffentlichkeit nicht mehr mit dem eigenen Output "beglücken".
M
Ich weiß garnich was der Hellgay da jetzt hat?! Der Song hat doch alles was er braucht. Einen englisch anmutenden Text, einen Sänger der so singt als wäre es Englisch und ein Lied das so tut als wäre es Musik. :bigup:
  • Danke
Reaktionen: helge1973
K
Koti ist von uns (also aus diesem Forum) gegangen. Leider gibbet hier nix mehr vom ihm. Ganz so streng wie unser Cevapcici Kötbulla Experte da unten seh ich das jetzt nicht. Ja, es ist z.T. grauselig. Aber es ist wohl euer erster fertigproduzierter, richtiger Song. Insofern sollte man das auch nicht zu eng sehen. Das Backing ist schlichtweg langweilig und suboptimal gemischt. Die Gitarren sind omnipräsent. Der Bass rumpelt da auch irgendwie hintergründig rum. Die Drums klingen nach 3 Straßen weiter wech im Keller aufgenommen von eurem Küchenfenster aus.. Das "leiseste" Schlagzeug der Welt? Der Gesang geht, tonal betrachtet, eigentlich in Ordnung. Daneben isses nicht. Aber es klingt sachtätlich ziemlich aufgesetzt und theatralisch. Meins isses nicht. Aber mit 'nem ordentlich Misch und etwas weniger schwülstiger Theatralik im Gesang wären da noch ein paar Sternchen mehr drin. So sach ich mal, nochmal neu aufnehmen.
  • Danke
Reaktionen: helge1973
helge1973
Boah, is das übel. Ich weiß nur nicht nicht, was mich mehr stört, das unpassend musicalhafte im Gesang ( "It's so sad - to be öööölouun!" Furchtbar!), das endlos langweilige Arrangement wie aus nem ollen Yamaha PSR 300 Keyboard oder der bieder-schmalzige Text. Die schlimmste Darbietung seit langem. Da hör ich liba dat Zeugs vom Koti.
  • Danke
Reaktionen: magnazeon
Oben