T

Hetze

  • Autor TobiasFelder
  • songvote_creation_date
Hallihallo zusammen :) Hier möchte ich mal meinen Song "Hetze" zum Besten geben. Vom Genre her, würde ich das Ganze im Tech-House ansiedeln, aber ganz sicher bin ich mir da auch nicht. Insgesamt ist natürlich viel Herzblut in das Arrangement und den Mix geflossen, was wie ich hoffe, auch zu hören ist. Generell würde ich mich sehr über Feedback freuen, insbesondere von Leuten die in der Techno- / Tech-House- / Deep-House-Szene unterwegs sind. Aber auch alle anderen Rückmeldungen sind herzlich willkommen. Hauptsächlich geht’s mir darum, dass der Track gehört wird. Also falls er euch gefällt, zieht ihn euch kostenlos hier als mp3 runter: http://ul.to/mpwwgoav Alternativ hab ich auch für die DJ's unter euch eine NI-STEM-Datei angefertigt: http://ul.to/p0harbwd Aja... ich bin auch auf Youtube, Soundcloud und Facebook vertreten, falls jemand meine anderen Songs hören möchte, oder sich auch für künftige Produktion interessiert. (hab da schon einiges für den August/16 in der Retorte) Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCC9TWWDWpJYReyVLTakR_tA Facebook: https://www.facebook.com/TobiasFelderofficial/ Soundcloud: https://soundcloud.com/tobias-felder-496074491 Viel Spaß damit und beste Grüße :)
Autor
TobiasFelder
Song-Veröffentlichung
Artist
TobiasFelder
Kategorie
Techno, Dance, Trance
Aufrufe
258
Bewertung
6,00 Stern(e)

Song-Rezensionen

KantinaKasino
ich bin zwar nicht aus der technoszene, aber ich steh auf guten techno. this works! fröhlich, leicht, verspielt spannungsbogen hats auch. nur die drums könnten für meinen geschmack zum schluß mit fetterem und straighterem beat belohnen.
  • Danke
Reaktionen: TobiasFelder
XCapt
Ja durchaus gute Ansätze! Aus dem Track kann man was machen - groovt schön und macht gute Laune! Party On! Wie geschrieben - gute Ansätze und hier kann man was machen. Heisst leider auch , dass der Track für mich noch nicht ganz reif. sehe hier noch leider Schwächen im Mix. Insbesondere für Drumabteilung sehe ich da Arbeit. Hier wirkt das ganze nicht rund - klingt zu aufgetzt. Clapsounds/ Snare zu laut - zu laut aufdringlich. An einigen Stellen (1:40 , 2:20 etwa) wirken einige Instrumente etwas zu konkurrierend in der Melodieführung... Im Grossen und Ganzen aber ein solider schöner Track!
  • Danke
Reaktionen: TobiasFelder
stonyroad
Der flotte Begin gefällt mir, die Hand-Claps bräuchte ich nicht. DIe Gitarre klingt sehr künstlich, da hättest einen Sound einsetzen können der nicht versucht ein echtes Instrument zu kopieren so wie den parallel dazulaufenden Synthie. Die Slides der mit dem Delay klingen jedoch besser als die schnellen Sequenzen. Ansonsten hat die Nummer schwung und wird nicht langweilig. GUt gemcht.
  • Danke
Reaktionen: TobiasFelder
helge1973
Salve Tobias (ein Angeber-Gruß, mit dem ich einen auf sophisticated mache, ich hoffe, Du kannst mir verzeihen - ICH mir nämlich nicht :(), cooler Einstieg, der eine ziemlich positive Atmo atmet. Das Gittensample ist schon Gott sei Dank was Anderes und nicht immer diese Allerwelts-Saw's aus der Nexus Datenbank :-D Mach Deinen Track schon mal symphatisch :) Allerdings vermisse ich eine ordentliche Drumstruktur, finde 4 allem, dass die HiHats & Co. ihre Arbeit verfeheln, da sich nicht MIT dem Drive, sondern GEGEN diesen Arbeiten: das ist viel zu hakelig. Auch der Basslauf ist ledigich zweckdienlich - nicht mehr, aber auch nicht weniger. Zu guter letzt hätte dem ganzen noch ne Sub-Untermalung, ein Klangteppich gut getan. Hört sich so etwas "nackelisch" an :lol: Nixdestorotz ... hat mir gefallen, passt zum Sommer, auch mal - wie geschrieben - wat Anderes. Nice. :)
  • Danke
Reaktionen: TobiasFelder
Oben