ReAdjust

Hard to Die (Radio Edit)

  • Autor ReAdjust
  • songvote_creation_date
Der Radio Edit unseres absoluten Club-Hits! Eine eingängige Melodie und ein Chorus der hängen bleibt. Ich bezeichne es mal als Electro-Pop...vielleicht kommt ja einer auf ne andere bezeichnung ;-)
Autor
ReAdjust
Song-Veröffentlichung
Artist
(Re)Adjust
Kategorie
Electronic, Experimental
Aufrufe
129
Bewertung
8,50 Stern(e)

Song-Rezensionen

velvetizer
Nette BDrum. Gefällt mir gut aber etwas zu monoton, in meinen Dark-Electro-Anhänger-Ohren. Klingt aber an sich sehr gut finde ich. Gruß Velvetizer
S
Mir gefällt der Track sehr gut! Und nicht nur weil mein Stil in etwa die gleiche Richtung geht! Die Vocals sind doch typisch und dshalb auch OK. Sicher, ein richtiger Sänger könnte mehr rausholen. Aber das Gesamtbild stimmt dennoch. Find das ne coole Melodie und zum Tanzen ist das auch nicht übel. Vom Gesamtbild her 9 Punkte.
P
is mir `n tick zu monoton soundmäßig bin ich auch nich sehr überzeugt aber dennoch gute 7 punkte
soulmanager
Nee, das ist keine 10. Die Vocals passen einfach nicht so recht zum Playback. Mir wäre da exakteres Timing und mehr Melo bei den Vocals lieber als dieser leicht schräge Style. Nicht dass das schlecht wäre, aber weisst...das Playback wirkt zu normal, und der Sänger zu weggeschickt. Für ne 10 muss die Stimmung von beidem schon aus einem Guss sein.
DJ_Edgar
Heilig´s Blechle! Den Song kenn ich! Des isch bei mir im Club ein echter Renner! Und da er die Tanzfläche schön voll macht und mir persönlich auch wirklich gut gefällt, gibt es die volle Punktzahl! Live isch des auch ein echter Knaller!!
Davar
Also ich kann da InnerNoize nicht wirklich zustimmen! Der Gesang ist zwar nicht wirklich perfekt (nicht jeder kann perfekt singen, Du auch nicht!), aber die Stimme ist dafür echt klasse! Der Song jedenfalls hat alles was ein Club-Hit haben muss! Einen guten Chorus und zudem find ich den auch gut produziert...aber wie immer sind das ja nur rein subjektive Meinungen...
I
Punktabzug für den völligst monotonen und gefühlosen "Gesang" und die leider sehr offensichtlichen Presetsounds. Da könnte man noch einiges mehr rausholen... Bleiben 7 Punkte, damit oberes Mittelfeld.
Industrial
Cooler Song, höre ich da Vanguard die ganze Zeit? Klingt auf jeden Fall ganz gut und ist auch Clubtauglich. Mit der Stimme konnte ich mich erst nicht so anfreunden, aber mit der Zeit geht das. Die hat auch was von Chris Pohl aka Terminal Choice. Wegen der Stimme 9 Punkte Gruß
Oben