Fechi

Gut und schlecht

Hallo Musikbegeisterte und Hip—Hop—Fans,

Ich habe wieder mal ein neues Lied aufgenommen! Die Richtung werdet ihr schon kennen (Oldschool wie immer)!

Finde es ist ganz gut gelungen, einen Fehler hat das Lied allerdings, mal sehen wer ihn findet!?!
Dies ist der zweite Song von meinem neuen Album, "Geld" war der erste!

Wäre schön wenn ihr ne konstruktive Kritik da lasst...

LG Fechi

PS. Ach ja, der Beat ist wieder von DJ Freakybee


Und hier wie gewünscht der Text:

Vers1:
Schon als kleiner Junge träumte ich davon die Welt zu ändern.
Ich wollte keine Kohle, sondern anderen was Gutes schenken.

Ich kam ab vom guten Weg, und wollte schnelles Glück.
Durch Drogen, Sex und Alkohol wurd ich fast verrückt.

Doch heute bin erwachsen, und seh wie dieses Leben läuft.
Kohle, Sex und Macht, sich in den meisten Köpfen häuft.

Die meisten haben vergessen, was im Leben wirklich wichtig ist.
die Sicht auf die Dinge, wie ein absoluter Optimist.

Arbeit ist das halbe Leben, um Freizeit zu genießen.
wenn die Arbeit dann noch Spaß macht, dann weniger abschießen.

Facebook, Twitter, Instragram, zeigt wie toll wir sind,
dass das Leben meistens anders ist. Weiß doch jedes Kind.

Wer ist besser, wer ist schöner, wer ist stärker oder klüger.
Meistens alles nur Fassade. Vorgespielt wie ein Betrüger.

Nicht viele sind auch ehrlich, zu sich selbst oder der Welt,
kaum jemand gibt noch zu, dass ihm kaum noch was gefällt.

Hook:
Gut ist die Liebe, die die Welt zusammen hällt.
Schlecht ist die Gier, nach Macht, Ruhm und Geld.

Gut ist die Freundschaft, sie ist immer für dich da.
Wer keine Freunde haben will, der ist auch meistens undankbar.

Gut ist das Vertrauen, in die Menschen um dich rum
Schlecht die Eifersucht, meist überflüssig dumm.

Gut ist der Glauben, an eine bessere Welt,
Verliere niemals deine Hoffnung, und tuhe das was dir gefällt.

Vers 2:
Beten, bitten, flehen, an den lieben Gott gerichtet,
egal ob psychologisher Trick, oder wir sind dazu verpflichtet.

Hoffen auf was höheres bringt es auf den Punkt.
Denn wir Menschen der Erde, nicht Krone der Schöpfung.

Da ist mehr als wir wissen, mehr als wir verstehen,
wie eine Farbe die wir nicht im Stande sind zu sehen.

Jeder ist am meckern, man schiebt es auf die Politik.
Kaum jemand der bei der Auswahl, an Medien noch durchblickt.

Ficken, Fressen, Fernsehen, ist heut in aller Munde.
Respekt als Gewinn, wie ne Ehrenurkunde.

Jeder will mehr fühlen, jeder will am schlausten sein.
Jeder will ein Individuum, mit eigener Meinung sein.

Doch in diesen drei Punkten, nicht individuell,
um wirklich anders zu sein, brauchst du ein ziemlich dickes Fell.

Mutig sein und reden können, und große Ziele haben,
das Kriegsbeil auf dem Weg mach oben öfter mal vergraben.

Hook...
Autor
Fechi
Song-Veröffentlichung
Artist
Fechi
Kategorie
HipHop
Aufrufe
128
Bewertung
This rating will show up in 7 day(s).

Song-Rezensionen

hopoh
Bei dem Stück fällt mir mal wieder auf wieviel Text so ein Rapper entwerfen und texten muss. Und dann noch inhaltlich so das es Sinn macht , eine Message hat und flowed...dafür mein Respekt :headbang: Groove und Production koennte noch knackiger kommen. Gut gemacht
  • Danke
Reaktionen: Fechi
Teestunde
  • Teestunde
  • This rating will show up in 7 day(s).
Leute, die Deutlichkeit könnte größer sein. Kann ich den Text haben? Ich verstehe nämlich leider nur die Hälfte, dabei ist der Text sehr engagiert. (Pluspunkt!) Die Melodie, die drunter liegt, gefällt mir sehr gut. Einfach, aber ins Ohr gehend. (Pluspunkt!) Den "Kleinen Hey" hab ich leider bei Momox verkauft, sonst würde ich ihn euch schenken. Unter dem Link seht ihr, was gemeint ist. :)

https://www.medimops.de/julius-hey-der-kleine-hey-die-kunst-des-sprechens-studienbuch-musik-taschenbuch-M03795787025.html?variant=UsedGood&creative=&sitelink=&gclid=CjwKCAiA68ebBhB-EiwALVC-Nmwv15hjJ_PJ_zI2X3ix6-SLDs_mili5MYtNj97_zUK74LqNhH2-fRoCwmsQAvD_BwE
  • Danke
Reaktionen: Fechi
Andi Steffen
  • Andi Steffen
  • This rating will show up in 7 day(s).
Da ich kein HipHop-Kenner bin und daher nichtmals weiß, was oldschool in diesem Kontext konkret bedeutet, konnte ich relativ unvoreingenommen an Dein neues Werk herangehen..
Bei Deinem letzten Song fand ich, dass Deine Stimme sich sehr gut in den Song integriert hatte; da war die Instrumentalisierung auch fetter. Hier hingegen fehlt es mir etwas an musikalischer Substanz, also einem kreativeren Beat und umfassenderem Backing, die dann Deine Worte mitträgt.
Vom Text ist es gut, klar verständlich und mit ehrlicher Botschaft. Bitte mehr davon :)

Das Fehlerchen habe ich übrigens nicht gefunden...
  • Danke
Reaktionen: Fechi
DHG
  • DHG
  • This rating will show up in 7 day(s).
Der Beat gefällt mir. Mehr Abwechslung würde aber nicht schaden, wobei die Grundstimmung cool ist. Passt sehr gut zum Text.

Lobenswert ist Mal wieder der Textinhalt auch wenn mir das manchmal nicht ausreichend in die Tiefe geht bzw. zu oberflächlich bleibt. Manchmal wirkt es auf mich sogar ein wenig naiv aber das ist eben dein Stil.
Beim Rap hast du schon besser geflowt. Da sind einige holprige Stellen dabei. Schade, die schmälern den ansonsten soliden Gesamteindruck.
  • Danke
Reaktionen: Fechi
Oben