Grief

Ich hatte den Song schon vor einem Jahr erstellt und nach dem Einstellen ins Feedback Forum ein paar Korrekturen durchgeführt
smil451c71f7edf7c.gif
. Da stecken zwar noch Probleme drin (englische Grammatik), aber mit dem Einstellen hier ins Songvoting ist er für mich abgeschlossen. So nach dem Motto: beim nächsten Song wird alles besser. viele Grüße Don
Autor
Song-Veröffentlichung
Artist
Don_Quichotte
Kategorie
Sonstige
Aufrufe
203
Bewertung
5,17 Stern(e)

Song-Rezensionen

helge1973
Selbst WENN die Komposition anständig und der Misch herausragend wäre: der Gesang geht gar nicht. Da stecken nicht nur Probleme in der englischen Grammatik und im denglisch drinne, sondern an dem Katzengejaule an sich. Soviel eigene Einschätzung sollte man doch haben, um zu wissen, dass das echt übel ist. Lass lieber Deinen Sohn noch was üben - da hab ich noch Hoffnung.
  • Danke
Reaktionen: Lobotomeandyou
Cathrin
Hallo! Ein gefühlvoller Song mit ausdrucksstarkem Gesang. Gefällt mir. Für mich ist der Gesamteindruck eines Songs entscheidend. Viele Grüße von Katrin
U
Dankeschön fürs Reinstellen :) Gefällt mir ganz gut! Musikalisch besser als vieles andere hier. Ich find nämlich Standardkompositionen klasse :) Fehler in der Intonation sein dir verziehen ;-)
HarrySH
Würd sagen eine Standardkomposition. Der Sound klingt als würdest Du in den 70ern hängengeblieben sein - Elka- und Farfisasound. Die Gesangsmelo ist mir sympatisch. Kann man mitsingen. Allerdings ist der Gesang an einigen Stellen sehr schief. Und in den hohen Gesangslagen scheint dir die Lauft auszugehen. Also Melodyne und Co. wären schon angebracht.
L
Der Song an sich ist aus kompositorischer Sicht recht solide, auch wenn hier knapp am Höhepunkt vorbeigeschrappt wird. Am Arrangement wär noch hier und da was zu drehen, die Sounds sind auch nicht wirklich optimal. Der Mix ist z.T., wie stonyroad schon schrieb, schlecht verhallt und gemischt. Was aber gar nicht geht, ist der üble Gesang. Da kräuseln sich mir Fußnägel und Barthaare. Denglischt auch ordentlich.
  • Danke
Reaktionen: helge1973
stonyroad
Gefällt mir ganz gut. Manchmal liegt die Vox nicht da wo sie sollte, ist auch viel Hall drauf, sodaß die Instrumente in einem anderen Raum stehen als der Sänger. In den höheren Lagen klingt die Stimme angestrengt, aber ich mag ihren Klang. Die Instrumente machen die komplette Zeit ihr Ding und verlassen nicht ihre Linie. Ganz ein bissi "She came one sunny morning....." im Song. Ich glaub der Mix könnte noch Korrektur vertragen, aber das ist nur meine Vermutung. Das Ende hast gut gemacht.
Oben