uelimichel

Genesis

  • Autor uelimichel
  • songvote_creation_date
Dieser Song entstand aus einer Synthimelodie, die ich einfach nicht mehr aus dem Kopf kriegte. So habe ich diese in diesen Song gepackt. Produziert mit Cubase und dem Yamaha Motif XF. Eine Fläche ist aus dem Halion Sonic. Premasteres mit Wavelab und Ozone5 aber ohne platt zu bügeln. Viel Spass beim hören. Wenn Zeit für Feedback ist, nehme ich dieses gerne entgegen.
Autor
uelimichel
Song-Veröffentlichung
Artist
uelimichel
Kategorie
Chillout
Aufrufe
200
Bewertung
5,00 Stern(e)

Song-Rezensionen

wiceman
Sound und die Synthies gefallen mir sehr gut. Klingt mehr wie eine Soundstudie über eine gute Line als ein fertiger Song.
K
Auch hier ist schon alles gesagt. Einige schöne Synthlines dabei. Das Thema wiedderholt sich zu oft. Das ist an sich gut, sollte aber mit mehr Variationen aufwarten. Ein bissken phantasielos sind m.E. die gewählten Klangfarben. Die klingen nach 08/15 Presets aus dem Rompler. Da ginge auch noch einiges.
Wennto
Ich gehe mit Manoloco völlig konform. Authetische Sounds der frühen 80s. Auch mich kann das Stück aber leider nicht begeistern. Ganz zu Beginn freut man sich auf ein abwechslungsreiches 80s Stück. Schnell folgt Ernüchterung, da das Leadthema bis zum "Gehtnichtmehr" wiederholt wird.
Manoloco
Klares Potential nach oben ... ich mag die Melodie äusserst gut! Bin in dieser Hinsicht recht oldschool angehaucht und kann mit einem kurzen Harmonieverlauf gut leben ... aba, jetzt kommt's. Hier habe ich mich rellativ schnell davon sattgehört. Der Melodieverlauf schreit nach einer Auflösung, nach einem Ausbruch in andere Harmoniegefielde. Auch die sehr einfach gehaltenen Akkorde unter der Melodie tragen ihren Teil zum Überdruss bei. Dabei würde sich gerade dieser Snapshot doch bestens anbieten um aus jedem eingeschlagenen Weg immer wieder auf diese Melodie zurückzukehren? Das haben solche Earcatcher so an sich :D Also nicht aus dem Kopf gebracht, jedoch niedergeschrieben. Jetzt noch so umgesetzt, dass die Spannung aufrecht bleibt und ich mich nach jedem Harmoniewechsel wieder auf den Part freue ... Potential nach oben. Mischtechnisch recht roh. BD und tiefe Toms an der Kippgrenze zur Zehrung. Bongos irgendwo, nur nicht sitzend und groovebildend. Ich mag die Idee sehr gut. Wenn ich diese Nacht die Augen schliesse und ich von ihr eingeholt werde, lege ich noch 1 Stern nach :)
  • Danke
Reaktionen: uelimichel
Oben