Fall Of Leaves

Der Titelsong einer nie erschienen Demo. Unreleased deshalb weil es mir nicht mehr gelungen ist diesen eigenwilligen Sound zu reproduzieren, und ich keine Demo veröffentlichen wollte deren Sound nicht homogen ist. P.S. MP3 gefixt :) Edit: Ich bin ja im Bezug auf handwerkliche Kritik nicht so empfindlich, aber das vernichtende Wort "Halbherzigkeit" tut richtig weh. Ich gebe immer mein bestes. Der Song ist 1,5 Jahre alt und ist der mir bestmögliche Ausdruck von Herbststimmung, Liebe und Sturm der Veränderung. Klar würde ich die Drums jetzt anders machen, aber ich wusste es damals nicht besser.
Autor
Song-Veröffentlichung
Artist
Mirrored In Secrecy
Kategorie
Rock, Metal, Punk
Aufrufe
296
Bewertung
7,00 Stern(e)

Song-Rezensionen

N
ich verstehe es auch nicht ... gute songidee... gute gitarren, ziemlich guter gesang .. aber die drumms? -entweder du läßt sie wenigstens synthetisch klingen oder programmierst sie so um, daß sie mehr nach einem echten drummer klingen; sonst ist das nichts halbes und nicht ganzes. aber ansonsten gutes stück!
Kesse
hat irgend was von Bowie... hat seine Eigenart... das ist gut so Guss Kesse
P
uijuijui... Ich sags mal so: Ideen: Sehr gut! Umsetzung: Sehr dürftig Wertung: 7 Punkte Ich mag die Melodien und die Riffs genauso wie ich die Atmo gediegen finde. Aber die Drums... Jesses, klingen die platt und gräuslich programmiert. Der Gesang gefällt eigentlich schon, klingt aber in bissl dünn im Mix (nicht die Stimme, sondern nur der Sound). Vielleicht bissl Hall noch mit druff oder sowas. Gitarrenarbeit gefällt mir insgesamt auch sehr gut... die Soli haben hier und da mal ne Ecke und ne Kante, an denen sich mein Gehör ein bissl stößt. Ich mag den Clean-Sound aber die Zerre klingt noch ein bissl kratzig. Ist aber insgesamt gut hörbar. Der Song in sich gefällt mir, wie gesagt, sehr gut. Aber diese Drums und eine gewisse Halbherzigkeit, die aus meinen Boxen zu rufen scheint, macht es schwer, das Teil einfach so zu genießen. Ich würds noch ein bissl überarbeiten an deiner Stelle und dann wirds richtig goil. Gruß, Psy
Oben