popnapp

Everything Is Gold

  • Autor popnapp
  • songvote_creation_date
Ganz sicher bin ich mir bei englisch natürlich nie, wo man es doch kaum versteht, worum es im Text gehen könnte. Aber soll wohl so in die Richtung gehen, dass konsumorientiertes Verhalten irgendwie auch nicht das Ware ist, auf Dauer. Werbeversprechungen sind Mist, oder irgendwie so

Vom Sound her erinnert es mich an manchen Stellen ein bisschen an Paul McCartneys "London Town", mit dem ruhigen E-Piano ab und zu. Normalerweise finde ich zurückgenommene Passagen, wo nichts passiert, ja langweilig. Aber wenn das EPiano (und ein Vibraphon-Klang) ein bisschen wehmütig wabern, dann muss das wohl mal sein :)

Vielen Dank fürs Voten!

Everything Is Gold

they tell me I'm about to win
but looking 'round me I go cashing in
they tell me there is hope for more
by giving up I obviously ignore

I see the world as kind of blue
since I've been gone from you
or did you go from me

the sun is shining in the trees
that's alright but hey it's not for me
I for myself prefered some rain
or even better some big hurricane

I see the world as kind of grey
since you've been gone away
or was it me that didn't stay?

-chorus-
oh come on now, oh come on now
everything is gold
yeah come on now, cause you know now
everything must be gold


like some skin of cellophane
the gold and beauty's hunting me again
they want to sell me golden dreams
I like to buy but somewhere in between

I see the world as kind of blue
since I've been through with you
or did you see me through?

-chorus-

-spoken-
you can get rich in a minute or a day

-chorus-
  • Danke
Reaktionen: 1 Person
Autor
popnapp
Song-Veröffentlichung
Artist
popnapp
Kategorie
Pop
Aufrufe
1.611
Bewertung
9,39 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

Snoopy1980
Sehr schöner Song.
Gefällt mir sehr gut .
Deine Stimme ist angenehm im Ohr.
Und ich musste auch gleich an Paul McCartney denken.

10/10
Lutzrobbylu
one two three ... ja, einfach ein toller Song. Spannende Harmoniefolgen, klasse Gesang, tolle Performance. Ich bin Fan. Gruß Rob
  • Danke
Reaktionen: popnapp
DanielaX
Toller Sound, gute Komposition auch wenn es nicht mein Musikgeschmack ist.
Stimmemäßig finde ich zu wenig Power (in der Strophe), ..ein bisschen kräftiger, dynamischer könnte es sein.
Nur Mut :)
  • Danke
Reaktionen: popnapp
dhinda
Sehr gute Arbeit und tolle Komposition. Dieses Genre höre ich mir selten an, aber diese Nummer habe ich gerne gehört!
  • Danke
Reaktionen: popnapp
SoundMystery
Ach je, jetzt wollte ich die ganze Zeit hier was reinschreiben und Du kamst mir zuvor !
Toller Track, der schnell ins Ohr geht und zum Mitsingen verleitet, wenn man eine gute Stimme hat !
Ich nicht oder vielleicht ....aber Deine Stimme ist echt toll und gefällt mir auch sehr gut. Gruss Steffen
  • Danke
Reaktionen: popnapp
ideenreich
wunderschöne Akkorde gepaart mit mehrstimmigem Gesang! Super gemacht.
Mir würde hier auch ein Deutscher Text sehr gefallen, so im Stil der Münchener Freiheit.
Trotzdem volle Punktzahl von mir!
  • Danke
Reaktionen: popnapp
ArgentosThemePark
  • ArgentosThemePark
  • 8,00 Stern(e)
Schönes Stück für einen verträumten, entspannten Sonntagnachmittag. (ist zwar grad Montagabend, aber es fühlt sich danach an)
Die Harmoniewechsel halten ein paar Überraschungen bereit und insgesamt ist es eine stimmige, interessante Mischung. Einzig der Chorus hätte für mich etwas präsenter sein können.
  • Danke
Reaktionen: popnapp
Kosaken-Kaffee
  • Kosaken-Kaffee
  • 10,00 Stern(e)
Schliesse mich den Vorschreibern an.
  • Danke
Reaktionen: popnapp
G
  • Gelöschtes Mitglied
  • 7,00 Stern(e)
Solide Arbeit. Erinnert mich irgendwie an ELO manchmal - was ja nicht schlecht sein muss. Vote von mir !
  • Danke
Reaktionen: popnapp
fitzwilliam
Ganz lieben Dank dafür!:)
  • Danke
Reaktionen: popnapp
stonyroad
London Town find ich als Song superb wie das dazugehörige Album, mein bevorzugtes Album der Wings.

Die Umsetzung ist dir gelungen.(Ausgenommen Sologitarre, diese klingt als würde eine Gelse vorm Mikro rumsingen). Apropos Akkorde: Die Wechsel sind nicht immer vorhersehbar und trotzdem echt echt gut. Deine Chöre kennt man ja.

Insgesamt ein toller Song :right:
  • Danke
Reaktionen: Teestunde und popnapp
TheButcher
Diesmal triffst du zu 100 % meinen Geschmack, die getragenen, melancholischen Akkorde und Wendungen. Die unaufgeregte Vocal line - ich finde es großartig
  • Danke
Reaktionen: Teestunde und popnapp
hopoh
Tolles Stück, wunderbare Choreinsätze , Tolles Songwriting mit vielen Akkorden, Ecken, Kanten und Breaks die dann im Ganzen sehr rund, stimmig und überzeugend rüberkommen :) Deine Voice könnte noch etwas bestimmter, klarer und deutlicher im Mix verarbeitet werden...insgesamt sehr gut gemacht :)
  • Danke
Reaktionen: Teestunde und popnapp
Verney
Wenn ich nur wüsste, an welche Band mich die Harmonien erinnern... Genesis / Neil Young / Beatles - vielleicht auch ein Mischung daraus … auf jeden Fall eine hervorragende Komposition! Klar könnte man jetzt über produktionstechnische Feinheiten diskutieren, aber das würde dem "Werk" als Ganzes nicht gerecht. Daher einfach 10P - fertig.
  • Danke
Reaktionen: Teestunde und popnapp
Nivek
Ungehetzte, harmonische Nummer, warm und beruhigend.
  • Danke
Reaktionen: Teestunde und popnapp
jet2
ein hammer stück!
was für feine akkordfolgen!
ein kleiner wermutstropfen ist für mich das gefühl,
daß der refrain kompositorisch nicht ganz an die megahohe qualität der strophe und der bridge rankommt.
aber von mir gibts hier trotzdem einen 10er!
  • Danke
Reaktionen: Teestunde und popnapp
Teestunde
Für deine Verhältnisse hochdramatisch.
Schönes Lied. Ich mag gar nichts weiter sagen. 10 Kekse! :) Schade, dass es nicht auf Deutsch ist. :)

Höre es gerade wieder. Bin richtig verliebt in das Lied. :)
  • Danke
Reaktionen: popnapp
Situcation
Also, ich muss sagen: Das Songwriting gefällt mir hier extrem gut! Tolle Harmonien, schlüssiges Arrangement, starker (Stimmungs-) Kontrast zwischen Strophe und Refrain, originelle (super gesetzte) Hintergrund-Gesänge.
Die Produktion klingt leider noch sehr nach "Demo": Die Stimme dürfte weiter in den Vordergrund; die Drums dürften echter (weniger MIDI-mäßig) klingen. Und der letzte Refrain würde eine Steigerung gut vertragen - entweder durch anderen Chorsatz, zusätzliche Instrumente (oder andere Effekte).
Insgesamt finde ich den Song (als Song) aber sehr überzeugend. Wenn er jetzt noch besser klingen würde, wäre er 10-Punkte-Material.
  • Danke
Reaktionen: Teestunde und popnapp
Oben