M

Entfernt

  • Autor Masuku
  • songvote_creation_date
Dieser Song wurde entfernt.
Autor
Masuku
Song-Veröffentlichung
Artist
Marco Buhrmester feat. Markus Oldemeyer
Kategorie
Pop
Aufrufe
294
Bewertung
6,00 Stern(e)

Song-Rezensionen

Krax
In meinen Ohren taugt der Song sehr gut dazu, nach dem Warmspielen der Mannschaften und vor dem eigentlichen Spiel in der Kampahalle vor über 4000 Fans gespielt zu werden. Mitgrölen wird allerdings schwierig! Und andere "Anwendungsgebiete" sind auch schwer zu finden. Du schreibst, "sollte" eine Hymne werden. Ist daraus nichts geworden? Oder versucht Ihr es jetzt erst? Wenn es klappt oder geklappt hat, hat das Stück wohl mehr Zuhörer als viele andere Lieder erreicht, die sich hier dem Songvoting stellen. ;) Zum Schluss (ab ca. 2:00) hätte ich persönlich noch eine Art Steigerung passend gefunden. Aber es muss nicht und geht natürlich auch so. Viel Erfolg für den Aufstieg in die erste Liga!
  • Danke
Reaktionen: Masuku
speedtom
Vereinshymnen sind - machen wir uns nichts vor - meist nicht so toll. Als Blaupause dient oft so was FC Bayerns "FC Bayern - forever Number one", also altbackene 80er-Sounds, einen leicht pathetischen Text und eine Komposition, die die Fans - von 8 bis 80 - nicht erschreckt. So auch hier...;-) Ich könnte mir vorstellen, dass ihr sonst ganz andere Musik macht und auch hört...aber was will man machen, wenn die Grün-Weissen anrufen und mit grün-braunen Scheinen wedeln! ;-)
  • Danke
Reaktionen: Masuku
L
Noch'n Mindener hier im Forum! Gruß hier nach Hause! ;-) Musikalisch vollkommen okay! Die Vox sind im Prinzip gut, aber m.E. 'nen Tacken zu beherrscht für 'ne Vereinshymne.
  • Danke
Reaktionen: Masuku
stonyroad
Denke bei den FAns der truppe kommt es super an. Wenn man sich als unbeteiligter den Song anhört fällt zunächst die tiefe Stimme an die ihre sicheren Zonen nie verlässt. Ausbricht. Aber zumindest klingts richtig gesungen, wobei man ja nie weiß wo die Korrektur die Vox zurecht rückt. Is nicht übel der Song, hat alles was es für so eine Idee braucht und auh gut umgesetzt.
  • Danke
Reaktionen: Masuku
helge1973
Okay, der Verein wird sich sicher freuen - das passt sicher dazu. Ich sehe Spiele, rauchende Würstchen-Buden, Bier, gefüllt in Plastikbechern und einen sonnigen Tag. Aber ... außerhalb des Ganzen ist noch viel zu tun. Der Anfang klingt für sich gut, beim Übergang jedoch tu ich mir schwer, überhaupt .. Übergang .. die sind viel zu plötzlich und wenig flüssig. Der Gesang steht ZU sehr im Vordergrund im Mix, man hört die anderen Instrumente, strengt jedoch an. Diese widerum sind gut gemixt, sehr transparent. Der Gesang dann ist leider ziemlich gleich. Hier hätte ich mir - für nen Verein gedacht - mehr Gejohle, Geschreie, ein Ausbrechen, etc. gewünscht, aber nein ... bleibt stattdessen gleich und relativ emotionsarm. Das Lied wäre im Feedback-Forum viel besser aufgehoben gewesen. Richtig daran gefeilt, gäbe das ne ordentliche Nummer, samt ner ordentlichen Portion guter Laune.
  • Danke
Reaktionen: Masuku
Oben