1. Mitmachen lohnt sich: Unter allen, die beim Songvoting ihre Stimme abgeben, wird jeden Monat ein 20-EURO-Einkaufsgutschein von thomann.de verlost.
Information ausblenden

Entfernt

Song in 'Orchestral' von Doomsayer gepostet, am 22.09.14.

  1. Doomsayer

    Doomsayer

    Registriert seit:
    22.09.14
    Punkte:
    0
    Datei löschen
    2/10, 9 Stimme(n)
    Titel:
    Entfernt
    Dauer:
    00:00:00
    Datum:
    22.09.14
    Interpret:
    Doomsayer
    Kategorie:
    Orchestral

    Dieser Song wurde entfernt.
     
    Doomsayer, 22.09.14
  1. helge1973

    helge1973

    Registriert seit:
    22.10.11
    Punkte:
    84.751
    84751
    1/10,
    Man kann nicht jeden Kram als "Kunst" durchgehen lassen, so auch diesen hier nicht. Ist n wahlloses Potpourri aus wahllos zusammengeklebten Instrumenten und einer Komposition, wie ich sie auch als 5-jähriger mit der Kirmestrommel hinbekommen hätte. Der Ed Wood in der Musik ist bereits ein anderer, sodass ein weiterer nicht benötigt wird. Das bisher übelste Lied in diesem Jahr.
     
    helge1973, 02.10.14
  2. Psylok

    Psylok

    Registriert seit:
    24.12.12
    Punkte:
    1.748
    1748
    2/10,
    Sorry, aber das Ding hat keine Hand und keinen Fuss. Einfach strukturlos dahin geklatscht. So hört sich das für mich an. Selbst wenn die Midi Noten gute Klänge zugewisen bekommen, würde da nicht viel mehr bei rauskommen. An der Komposition müsste man auf jeden fall noch was machen. Aber mutig finde ich das auch, dass du das ins Songvoting gesteckt hast :)
     
    Psylok, 30.09.14
  3. Soundkraft

    Soundkraft

    Registriert seit:
    25.09.11
    Punkte:
    21.105
    21105
    2/10,
    So ungefähr klingt das wenn ich in der DAW einfach mal die MIdispuren der Instrumente durchtausche :D Kann damit zwar nix anfangen..eigenartigerweise klingt aber auch nix "falsch"...höchstens billig. Also kein "Zufallsgenerator" sondern sowas wie Kunst...die ich allerdings nicht wirklich verstehe....auf Dauer dann auch nervig....und das Ende...ist gar keins. Tja..ich hätte Beethoven auch gnadenlos hier durchfallen lassen wenn er mir nur das Geraschel seiner Notenblätter zu seiner 9. Sinfonie präsentiert hätte. So kann man leider dein Genie nicht erkennen :( War ja mal nen Versuch wert, die Komposition von der Präsentation loszulösen..is leider schief gegangen. Also aus meiner Sicht. 2 Punkte. In der Kategorie Experimental hätte ich vllt sogar noch nen 3. vergeben. ;)
     
  4. holgi

    holgi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    50.711
    50711
    1/10,
    Hi, ich kann mit deiner Musik leider nichts anfangen, mir fehlt der Zugang. Gruss Holgi
     
    holgi, 27.09.14
    moorfrosch und Doomsayer bedanken sich.
  5. cartoffle

    cartoffle

    Registriert seit:
    10.12.13
    Punkte:
    1.940
    1940
    3/10,
    Ich hab dein Stück gehört und seit 3 Tagen läuft es rauf und runter auf meinem iPod, einfach genial!
     
    cartoffle, 27.09.14
    Doomsayer bedankt sich.
  6. TGud

    TGud Außensaiter

    Registriert seit:
    15.10.03
    Punkte:
    11.252
    11252
    3/10,
    Mutig trifft es ganz gut. Sicherlich kann man es auch Kunst nennen. Ist aber nicht meine. Sorry.
     
    TGud, 25.09.14
    Doomsayer bedankt sich.
  7. joe_sonic

    joe_sonic

    Registriert seit:
    05.09.13
    Punkte:
    718
    718
    2/10,
    klingt nach Plastik.....und GM-Sounds....ist das so gewollt? Will jetzt hier keine weitere Wertung abgeben......sehr wirre Angelegenheit....sorry.......
     
    joe_sonic, 23.09.14
    Doomsayer bedankt sich.
  8. moorfrosch

    moorfrosch

    Registriert seit:
    18.01.10
    Punkte:
    281
    281
    1/10,
    Dieses tonale getüftel mit Sounds und Drumsamples - eines scheinbaren "Nichtmusikers"ergibt keinen Sinn. Die falsche Bassnote bei 0:13 und ein Ende, als hätte jemand den Stecker gezogen,- ist unverzeilich Wer solch ein "Werk" in´s Voting, statt in´s Feedback stellt, muss mit der vollen Breitseite der Kritik rechnen
     
    Doomsayer bedankt sich.
  9. magnazeon

    magnazeon

    Registriert seit:
    07.10.08
    Punkte:
    56.165
    56165
    3/10,
    Sehr unkonventionell und mutig das ganze. Die sehr stark künstlich wirkenden Klänge machen das Hören anstrengend. Am Ende ist es aber nicht konsequent genug, weil es doch noch zu viel vom dem durchblicken lässt, was es wohl nicht sein soll. Das Ende ist sehr uninspiriert.
     
    magnazeon, 23.09.14
    Doomsayer bedankt sich.