KascheK

Entfernt

  • Autor KascheK
  • songvote_creation_date
Dieser Song wurde entfernt.
Autor
KascheK
Song-Veröffentlichung
Artist
kaschek, irieman, malt30, blue-s-man
Kategorie
Pop
Aufrufe
940
Bewertung
7,44 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

mcBallon
Schöner Song. Es kann nicht alles perfekt sein,der Weg ist das Ziel. Das verschärfte Fummeln an den Drums war nicht so erfolkreich. Aber ein guter Song bleibt ein guter Song !
  • Danke
Reaktionen: KascheK
Fabfabian
Hi, gefällt mir gut, ich find den Gesang ein wenig zu präsent und auch ein wenig aufgesetzt...der A-Gitarren-Sound enttäuscht mich, könnte durchaus eigenständiger/ schräger sein. Americana-Feeling. Sichere 8 Punkte.
  • Danke
Reaktionen: KascheK
G
Hab nun die Melodie im Ohr : ) Der Song ist spitze!
  • Danke
Reaktionen: KascheK
fusionjazz
Das Arragement gefällt mir. Fängt gut mit der Backroundgitarre an. Die Leadgitarre passt so an einigen Stellen irgendwie nicht so rein in das ganze für mich. Irgendwie störte mich die Bassdrum. Deine Interpretation, dein Gesang find ich sehr gut. Ja wie du singst gefällt mir. Ich mag den Song.
  • Danke
Reaktionen: KascheK
profhoell
Moin , der Song an sich ist nicht schlecht.... nua der Einsatz der Schrammelgit am Anfang ist ein wenig holperig...dann der eine Snareroll bei 1:22 klingt nach Techno. Ja nü..ein schönes Stück guter Mukke. MfG Chris Edit: die Stimme kommt mir irgendwie bekannt vor
  • Danke
Reaktionen: KascheK
Marcusssi
der zweite Song, den ich heute hier höre - und schon wieder ein gutes Teil - ich muss Glück haben --- zurück zum Stück, dem schönen ;-) Gitarrenarbeit gefällt mir - der Vintage-Sound ist in meinen Ohren gut gemacht! Stimmlich ist bei Dir definitiv noch mehr zu holen - Dein Timbre ist wirklich gut, aber irgendwo zwickt da noch die Handbremse ;-) Das Drums-Arrangement gefällt mir größtenteils auch, aber ein paar weniger Wirbel und es wäre für meinen Geschmack besser. Insgesamt sehe ich für den Song noch ein wenig Steigerungspotential, wenngleich er mir insgesamt gut gefällt. Gute 8 Punkte von mir
  • Danke
Reaktionen: KascheK
D
arrangement ganz gut interpretation vermisse ich die seele, damit meine ich nicht, dass die stimme nicht zu dem stück passen würde, es klingt so ein bischen nach büroarbeit...gemäß dem motto.."na...jetzt sing ich das teil mal ein"
  • Danke
Reaktionen: KascheK
Irie-man
Hier das ganze nochmal als akustik version(inklusive Schleichwerbung für meinen Avatar^^):
  • Danke
Reaktionen: KascheK
geebee
Der Gesang ist voll gut! Für den Rhytmus fehlt mir irgendwie das Verständnis. Bluesgitarre links klingt wunderbar. Songwriting ist ok. Zum Mix kann ich nicht viel sagen. Auf jeden Fall gerne gehört!
  • Danke
Reaktionen: KascheK und malt30
D
Boaahhh, wie geil ist das denn.? Was spricht gegen 3/4, 6/8, 12/8 tel Takte.? Bei Toto "Hold the Line" störts doch auch auch keinen. Vollgas - weiter so.....
  • Danke
Reaktionen: KascheK und malt30
hpfmusic
Ich bin ja grundsätzlich ein Freund von Coops aber hier ist mein persönlicher Eindruck, das der Song irgendwie sehr inhomogen wirkt ... für andere mag es genau das sein, aber ich find z.B. die Drums und der auch der gewählte Drumsound mit den vielen Ghostnotes zu störend in dem ohnehin schon wirren 6/8tel Takt. Vermisse beim Gesang auch den Aha Effekt, den Wiedererkennungswert. Der Bass ist mir viel zu laut und schumrig- die E Klampfe zu vordergründig und die A Klampfe zu weit weg und schwach im Korpus. Ich bewerte mal die Masse an Arbeit und die professionelle Herangehensweise aller Beteiligten stärker als den Song als solches. Lg HpF
  • Danke
Reaktionen: KascheK und malt30
E
erinnert mich an ganze alte jethro tull music - positiv gemeint....
  • Danke
Reaktionen: malt30 und KascheK
Lutzrobbylu
wer hat denn da bei 1.09 den Takt gehalten...bzw. weitergezählt...ich habs jetzt 5 mal versucht, um den Schlagzeug-Break zu verstehen...ist mir aber nicht gelungen. Song und Mix gefallen mir eigentlich ganz gut, nur die Drums fallen etwas heraus, vor allem diese Trommelwirbel...kann ich nicht nachvollziehen...also, nicht böse sein, aber das ist nicht Spitzenklasse und nicht Hitverdächtig... das ist zweifelsfrei ein gutes Stück. Gruß Rob
  • Danke
Reaktionen: malt30 und KascheK
kasimiruslav
Scheint ne Menge Arbeit drin zu stecken ... Alle Achtung dafür... Song ist ganz stark in den Strophen .. schöner 3/4-Takt ... hatte schon 9 oder 10 gezückt .... diese Bluesgitarre ist so oberlecker ... schade, das die nicht ausgeprägter ist und sich etwas versteckt ... leider ist dan Chorus usw. nicht mehr ganz so einprägsam ... schöner Gesang aber ... gruss, Karsten
  • Danke
Reaktionen: KascheK
Z
Was lange währt, wird endlich … und viele Köche verderben den …. Brei Genau. Ganz so schlimm ist es nicht, der Song ist toll, die Instrumentenarbeit ist prima, der Blue-S-Man hat eine wahre Zerreissprobe hinter sich vor lauter Problemspuren, Heidenarbeit ! Desto mehr wundert mich, dass der Song noch so gut geworden ist. Irie´s Stimme die mir manchmal doch noch zu verschnörkelt ist, ist gut im Griff. Aber die Symbiose aus Bass und Bassdrum, die finde ich hier reichlich unentspannt und leider nicht so gut gelungen und die hochmittig- blecherne Snare zehrt ein bisschen an meinen Nerven. Angesichts der Mammut- Arbeit kann ich aber noch gute 8 Punkte vertreten, toller Song und ein deutlicher früh- 70er Vibe, passt.
  • Danke
Reaktionen: malt30 und KascheK
Spitzen Song, das gibt 10 Steine
Zurück
Oben