MeRo1278Recordz

Entfernt

  • Autor MeRo1278Recordz
  • songvote_creation_date
Dieser Song wurde entfernt.
Autor
MeRo1278Recordz
Song-Veröffentlichung
Artist
MeRo1278 & CuT1.
Kategorie
HipHop
Aufrufe
403
Bewertung
5,83 Stern(e)

Song-Rezensionen

P
Also das find ich richtig lustig...mal nich dieser Sido, Bushido Rap
  • Danke
Reaktionen: MeRo1278Recordz
1
Jo dit wurde aber auch allles mit der letzten dreckstechnik aufgenommmen... :D:D:D wird sich bald ändern.,,...:p recovery software recovers
  • Danke
Reaktionen: MeRo1278Recordz
Marcusssi
Sodala: Geschwindigkeit des Raps geht deutlich auf Kosten der Sprachverständlichkeit und sobald es etwas melodischer wird, klingt es nicht sauber. Ich würde empfehlen etwas mehr Wert auf saubere Intonation zu legen und den Tune insgesamt etwas langsamer gestalten (nicht viel) ... und dann, das ist nun auch Geschamckssache, aber: nur weil Bitch und Schwanz sich gut einbauen lassen, würde ich den Text auf jeden Fall noch deutlich entschärfen...sonst ist es ein Schubladending...es sei denn Du willst da reingesteckt werden und nur ganz schwer wieder rauskommen... zum Instrumental: ist mir zu stumpf, das Klangbild ist nicht ausgewogen, der Beat könnte den ein oder anderen Cut mehr vertragen. Ich find den Song mal ohne Textbewertung ganz in Ordnung.... aber hat auch nicht mehr
  • Danke
Reaktionen: MeRo1278Recordz
Irie-man
Yo dude^^ alle achtung da kann ja mal jemand schnelle rappen, respekt schonmal dafür! ich find den text ganz witzig - so bisschen berliner satire-humor gepaart mit dicken aufmucken^^ Der beat erinnert mich etwas an die melodie von tetris also könnte schon ein ohrwurm werden. Da ich leider nicht viel rap höre belasse ichs mal beim lob, viel konstruktive kritik kann ich leider nicht geben.
  • Danke
Reaktionen: MeRo1278Recordz
C
Auweia,.... Eierpunsch und Fäkaliensalat vom Feinsten. Dazu noch gefühlte 25 words per second, wovon sich 23 irgendwie im Genitalbereich ansiedeln. Am Mix hab ich jetzt eigentlich gar nix groß rumzumäkeln. Im Refrain ist das Timing des Raps ziemlich wackelig, da hakelt der Flow. Nun ja, sonderlich originell sind weder die Sounds noch die Beats. Der Rap geht qualitativ ebenso unter die Gürtellinie, wie der Inhalt des Textes,... und zwar in Richtung Musculi sphincter ani internus et externus. Mein Tipp: Macht mal 'nen wirklich o(h)riginellen Text auf'm Beat, nicht ganz so maschinengewehrartig, schön im Flow und guckt mal nach ein Paar anständigen Sounds, das wäre schomma die halbe Miete. Strukturell braucht man am Song wie gesagt nicht viel zu ändern, der Aufbau ist vollkommen okay, auch Mischtechnisch müsst ihr euch gar nicht groß verbessern. Für so ein textlich pubertäres Rumgeeiere kann ich euch beim besten Willen nur empfehlen "da geht noch was" - 3 Punkte
Z
Ich verstehe fast kein Wort, aber das was ich verstehe, gefällt mir inhaltlich nicht. Der Rest ist für mich Nebensache weil so schon 5000000 Mal gehört und beim 5000001 sten Mal immer noch nicht ansprechend gefunden --> Enthaltung, ist nicht meine Welt.
Zurück
Oben