Beyolie

Emily

  • Autor Beyolie
  • songvote_creation_date
Das dauerte ein bisschen, bis ich diesen Song ins Voting reinstellen wollte. Eigentlich war ich ursprünglich soundmäßig ein wenig moderner unterwegs, im Feedbackforum ging die Tendenz dann doch wieder Richtung 80er. Na ja, was auch sonst. ;-) Das Bändigen der Synths war dann das Hauptproblem. So isses nun, irgendwann muss auch mal genug gebastelt sein.

Text: Bernd Harmsen ("Emily", aus "The Lot")

Vielen Dank an alle Leser, Hörer und Berater im Feedback-Forum!
(Und ein spezieller Gruß geht in die Schweiz!)

Frohe Ostern noch!
Autor
Beyolie
Song-Veröffentlichung
Artist
Beyolie
Kategorie
Pop
Aufrufe
677
Bewertung
8,07 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

HarrySH
Tolle Stimme hast Du, und jo, passt alles gut zusammen.
  • Danke
Reaktionen: Beyolie
Marry50a
Ach ja, Dieterchen wusste schon genau warum, als er sagte: "Mach du, das ist wieder voll deins!" Und er hatte Recht! Gefällt mir wieder total. Hab es nicht nur einmal gehört! Die Stimme, der Gesang und der 80er-Sound. Alles passt hervorragend. Hättest du statt Emily jetzt noch Mary gesungen................... Dann wäre es die volle Punktzahl..................... :D:):)
  • Danke
Reaktionen: Beyolie
Audiotic
Die Musik ist klasse, zielsichere 80er Nostalgie.
Der Gesang ist mir zu laut bzw. zu präsent für die Qualität.
  • Danke
Reaktionen: Beyolie
XCapt
Beyolie, schön mal wieder was von Dir zu Hören. und eine wirklich toller Song.
Mich stört das denglisch in keinster Weise, Hätte auch auf deutsch sein - aber dann hätttest Du vermutlich "deutscher Schlager" schreiben müssen....

Also geben wir den Song wie gewünscht - da auf einglich - die Sparte "80er Synthie Pop"
was erwartet uns in dem Song? Ziemlcihe Ohrwurmqulität fette 80er Synthiesound, die melidiös und harmonisch verpackt sind und und gefallen. Ein mixtechnisch völlig funktionerender Track, dem eine warme sehr angenehme Stimme schmeichelt.

Ja was meinst Du wieviel Punkte Du bekommst?
  • Danke
Reaktionen: Beyolie
oati
Leider sehr "gedenglischt" - da bin ich ziemlich empfindlich, sorry. Text verstehe ich leider trotzdem nicht durchgängig. 80er Sound hast du aber gut getroffen. Vielleicht etwas Synth-lastig. Aber das ist ja Geschmacksache. :)
  • Danke
Reaktionen: Beyolie
H
Schöner Ohrwurm. Hat Elemente mit Wiedererkennungswert! Gefällt mir. Was ein bisschen stört ist die Performance des Gesangs und die deutsche Aussprache. Habt ihr den Text mal von einem Muttersprachler checken lassen? Sind für mich eher seltsame Formulierungen drin, kann aber sein, dass ich falsch liege, da ich kein Muttersprachler bin...
  • Danke
Reaktionen: Beyolie
musicdevil
Ich hab absolut nichts gegen 80er Sound, war doch ne coole Zeit :)
Der Song gefällt.
  • Danke
Reaktionen: Beyolie
holgi
Oh ja, das ist sehr gelungen wie ich finde. Auch wenn ich das jetzt nicht so unter der Woche hören würde erkenne ich sofort wie schlüssig du hier gearbeitet hast.

Punkten kannst du wie immer mit dem Gesang, und die Kühle und Mechanik des Instrumentals unterstreicht dies noch. Super.
  • Danke
Reaktionen: Beyolie
stonyroad
Aus den kühlen Achtzigern. Erinnert stellenweise an "No need to run and hide, its a wonderfull wonderfull Life"
Das Ziel es in diese Epoche zu transferieren hast erreicht.
Angenehm anzuhören.
  • Danke
Reaktionen: Beyolie
rho
Schön achtziger... Aber irgendwas wummert noch.
  • Danke
Reaktionen: Beyolie
Kosaken-Kaffee
  • Kosaken-Kaffee
  • 10,00 Stern(e)
:egypt:
  • Danke
Reaktionen: Beyolie
SoulFrontier
Hab alles im Feedback Forum geschrieben. Schönes Ding geworden! :)
  • Danke
Reaktionen: Beyolie
Ash
Schöner Synthpop :)
  • Danke
Reaktionen: Beyolie
speedtom
"Richtung 80er" ist natürlich wieder eine charmante Untertreibung, das Stück suhlt sich förmlich darin! ;-) Das hast du einfach in deiner DNA, das passt perfekt zur Stimme und Ausdruck.

Gefällt!
  • Danke
Reaktionen: Beyolie
Oben