Freddy All

Ein altes Lied

Die Skizze, worauf ich den Text geschrieben habe, klingt etwas anderes als hier.
Es gab da Harmonie Probleme, worauf mich Mike hingewiesen hat, nachdem ich ihm erste Gesangsversuche geschickt habe. Es wollte sich in der Form nicht realisieren lassen.
Wir haben uns mit Mike darauf geeignet, dass ich den Song alleine machen soll.
Letztendlich habe ich für die Strophe andere Akkorde gefunden.

Vielen herzlichen Dank an @Andaraginga und @Brunhilde für Optimierung des Textes!:)

Nun liegt es an Euch, diesen Song konstruktiv und schonungslos zu bewerten, wofür ich mich bei Euch ganz herzlich bedanke.

Gitarren/Bass sind von mir von Hand eingespielt
Klavier- VST Halion Bright Rock Piano (hab versucht ihn alt klingen zu lassen)
Pad- Padshop Age of Solitude, Retrologue Dreamcatcher
Drum- LoopMash + Groove Agent
LoopMash- FX Effekte
Vokal- meine Wenigkeit

Viele Grüße
Fred

Ein altes Lied

Ein altes Lied,
das immer noch klingt
in meinem Kopf, ich sing es mit,
ich kann auswendig
die Melodie und jede Strophe.

In dieser Bar,
wo ich schon lange nicht mehr war.
Da steht im Eck, ein altes Klavier.
Der Lack ist ab, ihm gehts genauso wie mir.
Sein Lied ist still, ist aber immer noch da.

Ein altes Lied
über die Liebe und Zweisamkeit
über das Glück in alle Ewigkeit
über das Haus am See.
Ein Lied über uns
und dass all die Wunder geschehen
und nichts ist vergänglich
in dieser Welt, in der wir träumen und Leben.


Damals wars einfach,
sobald die Saiten wurden schwach
mit ruhiger Hand und offenem Ohr,
einem Schlüssel aus dem Sammelsurium
wurde es in wohlige Stimmung gespannt.

In dieser Bar.
Das Klavier ist ein Stück Inventar,
Der Lack ist ab, die Saiten sind schlapp,
keiner sitzt davor, der ihm die Töne entlockt
sein Lied ist still, ist aber immer noch da.
Autor
Freddy All
Song-Veröffentlichung
Artist
Freddy All
Kategorie
Pop
Aufrufe
324
Bewertung
8,67 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

Fechi
Bis zum Refrain dachte ich ja okay, ist mal was anderes, aber etwas wirsch. Als dann der Refrain kam, dachte ich "absolut cool". Das ist wieder so ein Song, der allein durch seine Innovation in die Charts gehört! Leider hört sich in den Charts alles recht gleich an!
Mach bitte weiter!
Erste Sahne!!
  • Danke
Reaktionen: Freddy All
popnapp
Im Refrain kommt die Melodie schön rüber. Aber der Text passt nicht ganz, es reimt sich nicht so richtig.
Im Vers finde ich die Melodie nicht so ganz zugänglich, eher sperrig irgendwie. Auch musikalisch kann ich den Faden da nicht recht erkenne, die Akkordfolge scheint mir etwas gewürfelt, wenig schlüssig.
So gelesen wirkt der Text auf mich sehr gelungen, auch von der Aussage her und von den Bildern. Nur für ein Lied müsste man da nach meinen Ohren noch ein wenig mehr polieren.
Schön und spannend gesungen auf jeden Fall. Und wirkungsvoll arrangiert.
  • Danke
Reaktionen: Freddy All
jet2
ein schönes melancholisches stück!
harmonisch passt das.
eventuell hätte ich hier und da ein wenig anders phrasiert.
zb. bei "ein altes lied" hätte ich nicht auf "ein" betont, sondern auf das "al" von "altes".
und der hall der stimme ist etwas gewöhnungsbedurftig.
aber - allet jut - schönet ding...
  • Danke
Reaktionen: Freddy All
atw
Sehr schöne Harmonien und dein Gesang hat mir wie immer gut gefallen. Deine Sounds finde ich auch sehr gut (nur einen Sound fand ich anfangs etwas aufdringlich, dieser elektronischer HiHat-Sound, aber dann hab ich mich irgendwie auch dran gewöhnt)
  • Danke
Reaktionen: Freddy All
Mike2009
Ein weiteres Werk im ganz speziellen Freddy All-Style:
Sehr interessante Sounds, die in ein Musik-Arrangement münden, wie es mittlerweile die beständigen und aktiven Songvoting-Hörer von Fred's Songs kennen.
Dazu die immer besser werdenden Texte, die von Fred mit ureigenem Flair interpretiert werden.
Ich bin gespannt, wie sich das noch weiterentwickelt - und wenn ich bei nächster Gelegenheit wieder den einen oder anderen Track beisteuern kann, selbstverständlich sehr gerne.
  • Danke
Reaktionen: Freddy All
Lionwolf
Recht neuartig angelegt.
allein die Phrasierung des Textes empfinde ich etwas befremdlich, muss man wohl öfter hören.
Musikalisch aktuell arrangiert und Sounds sind sehr eigenständig inszeniert.
Ansonsten schön umgesetzt 🧐😀
  • Danke
Reaktionen: Freddy All
pivo7
Wenn schon sentimental, dann ungefähr so!
Hat Stil! Der Text greift! Irgendwie fühlen sich viele genau wie Du!
Deine Stimme erinnert mich manchmal ein bisschen an Wolfgang Ambros (Yt-code "vzH5M5ddoEQ")
Lass' es raus... let's get loud!
8/10
  • Danke
Reaktionen: Freddy All
Andi Steffen
Ein geiler Anfang... was dann folgt ist noch besser.... und der Schluss ist ebenfalls liebevoll ausgestaltet. Mannomann, ein richtig guter Song.
Ich finde sogar, dass hier Deine Stimme noch besser passt, als in Deinem vorherigen Beitrag. Sie ist wirklich cool! Sie schmiegt sich hier -so kantig sie auch ist- wundervoll in den genialen Sound dieses Werkes hinein.
Der Text ist im übrigen beneidenswert schön gelungen! Chapeau!!!
  • Danke
Reaktionen: Freddy All
Teestunde
Schöne Musik, toller Text. Auch dein Gesang hat sich verbessert. Gefällt mir gut. Die moderne Entsprechung vom "Kleinen Cafe in Hernals" :)
  • Danke
Reaktionen: Freddy All
Oben