FredTadge

Du bist da

  • Autor FredTadge
  • songvote_creation_date
Hier mal ein kleiner Song von mir und Kasimiruslav. Musik&Text sind von mir, einige Gitarren und Gesang auch. Kasi hat Drums, Bass, eine zweite Gitarre und Backgroundgesang beigesteuert. EDIT: Ich sehe grad, dass es auch eine Kategorie "Pop" gibt, daher hab ich's mal verschoben.
Autor
FredTadge
Song-Veröffentlichung
Artist
Fred & Kasi
Kategorie
Pop
Aufrufe
924
Bewertung
7,38 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

C
Erinnert mich stellenweise an Oasis` Wonderland ;) Der Song ist nett, aber für meinen Geschmack zu brav und zu simpel arrangiert. Der Sound leidet etwas an den verwendeten Hallräumen und einer etwas unglücklichen räumlichen Platzierung der Instrumente.
Ewert
wirklich gut!!! die aussprache ist undeutlich, du verschluckst buchstaben an endungen. der refrain setzt sich gut fest und hat ne tolle dynamik. für mich eine gute neun, ein punkt abzug, weil die strophen etwas schwächeln.(ist echt meckern auf hohgem niveau)
rho
Als alter Pink Floyd Fan liebe ich 6/8 Songs. Im Querschnitt teile ich Lob (Songwriting) und Kritik (Gesang ist nicht "tight" ) der anderen Voter. Vielleicht liegts an mir, aber ich habe den Song drei mal hören müssen, um den Text (akustisch) zu verstehen und es ist immer noch die eine oder andere Stelle, die ich eher erahnen als verstehen kann. Da wird m.E. am meisten verschenkt. Aber davon abgesehn: Chapeau!
undertaker
gesang nervt etwas, wegen der langezogenen vocale. alles etwas brav arrangiert, mit tendenz zur langeweile sound brauchbar, aber nicht spitze. solo am schluss zu leise.
LaubusMaedel
Leopold
mir gefällts, wenns nicht zu dicht wäre wärs ne 10 gewesen.
stoman
Schönes Songwriting. Das hätte Potenzial für eine 9 - obwohl die Musikrichtung so gar nicht meine ist. Der Mix könnte etwas klarer sein, aber wahrscheinlich war's so gewollt, und dann ist es ok. Ich kann allerdings diesem aggressiven Gitarrenklang nichts Positives abgewinnen. So etwas verursacht bei mir Stress, und das ist ja nicht die Intention von Musik. ;) Der Gesang trifft überhaupt nicht meinen Geschmack. Ich mag diese langgezogenen Silben nicht - die machen für mich das Lied völlig kaputt und führen mich in Versuchung, sofort auszuschalten. Die Stimme selbst ist nicht schlecht, aber der Gesangsstil macht mich irre. ;) Da diese Musik nicht für meine Antenne gedacht ist, enthalte ich mich der Wertung.
Fabe24
Also, den Song finde ich ECHT gut. Wobei ich direkt mal hpf zustimmen muss, Deine Gesangsstimme erinnert sehr an Echt, die ich, wie bereits hier zugegeben, sehr gut finde (fand). Was mir hier nicht recht gefallen will, sind die Drums. Es klingt für meine Ohren so, als gäbe es zwei Einheiten in dem Stück, die Drums und alles andere. Klingt so, als seien die Drums viel weniger komprimiert als der Rest, das ergibt irgendwie keine organische Einheit. Ich neige selbst auch zu dichten Mixes :roll: , aber es stimmt schon, mehr Platz wäre schöner gewesen. Super Lyrics, gute Idee, macht Spaß zu hören, 8 Punkte von mir.
mathew
Hi Hört sich fast an wie eine Live-Aufnahme - ehrlich da noch ein paar Atmos mit Publikum drüber und man könnte das glauben. Hmm - ich finde den Song und den Text sehr ansprechend. Die Umsetzung gefällt mir nicht so. Das klingt alles sehr zu und voll - keine Transparenz - kein Atmen. Da wäre bzl. der Instrumentierung und Effektierung weniger mehr gewesen. Trotzdem machen die Komposition und die Lyrics einiges wett . Desshalb eine acht! Gruß Mattes
geebee
Ich weiß aus eigener Erfahrung, wieviel Arbeit darin steckt, einigermaßen sinnvolle und gute Texte zu schreiben, die sich dann auch noch reimen müssen... das ist dir gut gelungen! Die Gesangsstimme stört mich bei den langen Tönen ein wenig! Du ziehst sie immer runter, das kann man hier und da machen, aber wenn das in jedem zweiten Satz so gemacht wird, dann nervt das irgendwann! Die Akkustikgitarre hat zuviel plektrum- Geräusche/ zu wenig Bauch! Die Komposition finde ich spitze!
hpfmusic
6/8 ja schön ... aber der Gesang schleppt... irgendwie zu lange Silben, weiß auch nicht ... bei 6/8 bin ich häufig bei den Beatles und dann kommts auch fast ein bisl Irisch. Die Drums sind leider diesmal echt gehackt (sorry Kasi ;-)) Die A Gits sind klasse im Sound und treiben gut ...leider kommt der Rest irgendwie nicht mit ... Jetzt weiß ich woran mich das erinnert ... an ECHT (Sänger) Habs aber in meiner Playlist. EDIT: Der Bass ist cool- hätte ich gerne lauter gehabt ;-) Lg HpF
Plaudy
Ok zunächst die Kritikpunkte: - Bissl viel Hall auf der Stimme - leichte Intonationsprobleme - A-Gitarrensound ist mir zu hart - zu starke "S"-Laute So nun das Positive: - Klasse Songwriting, mal was anderes auch wegen der Taktart - E-Gitarrensound gefällt mir sehr gut - Drums klingen klasse - Idee und Mix sind echt gut Insgesamt gute 8 Punkte
Telaviv
Hi! Also erstmal was zum Songwriting: Einen Song im 6/8tel Takt... interessant, habe ich hier im Forum glaube ich noch nie gehört. ich persönlich schaffe es nie, eine gescheite Melodie auf einen 6/8tel-Takt zu packen. Außerdem rutscht man ja auch leicht in den "Schunkel-Rhythmus" ab! ;-) Von daher mein Respekt, das hast du gut hingekriegt! die Strophen finde ich sehr gelungen, vielleicht sind die langen Töne in der Stimme zu lange gehalten, aber ansonsten echt gut! Der Prechorus gefällt mir noch besser als die Strophen! Den Refrain finde ich leider nicht so stark wie die Strophen! Die Melodie bleibt einfach nicht hängen. Die Schlagzeug-Fills regen mich ein wenig auf, das klingt ziemlich nach Rock'n'Roll und passt (für mich) gar nicht in den Song! Übrigens auch schön, das du auf Deutsch geschrieben hast! Aufnahme und Mix: Also leider ist mir aufgefallen, dass die Gitarre ein bisschen rasselt... Anscheinend sind für deine Anschlagsstärke die Saiten zu nah an den Bundstäbchen! ;-) Außerdem würde ich mir den Klang der Gitarre ein wenig weicher wünschen, die klingt seh hart. Dem Gesang hätte ein Deesser gut getan! Der Gesang steht für meinen Geschmack etwas zu weit hinten, ich finde da ist zu viel Hall drauf. Schlagzeug ist dagegen ein wenig zu trocken. Insgesamt echt gelungen, wenn auch vielleicht nicht ganz ausgereift! Der Mix und die Aufnahmen haben ein paar Schwächen, aber mein Gott, was solls! ;)
Biko
Dieser Song erinnert mich sehr in seiner Art an die "Hansen-Band", diese Band die sich zusammensetzt aus Teilen von Kettcar und Tomte mit Jürgen Vogel als Sänger. Schönes Songwriting! Die Stimme klingt gerade im ersten Teil des Songs ein bischen leierig. Schade, macht den Einstig etwas schwierig und behindert den Gesamteindruck. Gruß Biko Drums und Bass wie immer eine Klasse für sich!
P
Hitverdächtig, die Stimme bräuchte vielleicht etwas "melodyne", aber sonst prima, fehlt evtl etwas mehr Druck... Schlagzeug klingt geilo!
Instrumentenfreak
  • Instrumentenfreak
  • 8,00 Stern(e)
schöner Song
Z
Das ist ein sehr schöner Song geworden, die nachträglichen Gitarren, das Drum und der Bass haben den Song wirklich aufgewertet. Idee und Songwriting und Text finde ich sehr gut. Vor allem klanglich gibt es da aber auch noch Verbesserungsmöglichkeiten, die mich davon abhalten eine Höchstnote zu vergeben. Leider höre ich es an einigen Stellen einen Kompressor/ Limiter sehr pumpen, d.h. da wurde Klangqualität zu Gunsten der Lautheit geopfert. Die Gitarren haben für meinen Geschmak zu wenig Substanz, die A-Gitarren klingen weit weg weil meiner Meinung nach wichtige Frequenzen fehlen, die E-Gitarren sind zu schneidig und auch weit weg, was den Bass etwas dominant macht, obwohl der Bass eigentlich mit dem Drum und auch größtenteils dem Gesang harmoniert. Der Hall ist vor allem beim Gesang zu dicht, es gibt im Gesang unwichtige tiefere Frequenzen die Nebengeräusche verursachen und eine leichte Mittenbetonung bis in den nasalen Bereich hinein, die ihn in Kombination mit den ausgedünnten A-Gitarren ein bißchen vom Playback abhebt und nicht so gut integriert. Hinzu kommen noch einige Stellen im Gesang, die mir persönlich nicht so gefallen. Auch das Gitarrensolo klingt vielleicht auch noch ein wenig unroutiniert, vielleicht könnte das flüssiger sein, wenn Du ein wenig auf die in meinen Ohren doch oft unsauberen Bendings zu Gunsten einer flüssigeren Melodie verzichtet hättest und vielleicht das recht sture Pentatonik Schema in einer Lage auf andere Art und Weise hier oder da ein bißchen verlassen hättest.
Superior
Schöner Song, mit viel Liebe gemacht. Ich finde aber ehrlich gesagt das ein bisschen zu viel Hall auf dem gesamten Mix liegt. Naja wird wohl Geschmackssache sein, aber auf jeden Fall weiter so!
VBA
Hi, Mix ist wohl besser geworden während der Feedback-Forum-Zeit, jedenfalls hört es sich jetzt ganz OK an. Unabhängig davon, wie bereits erwähnt, trifft es nicht meinen Geschmack. Grüße VBA
stonyroad
Der Song ist dir gut gelungen, klingt recht gut - auch schön gesungen. WIe ich schon im Feedback schrieb hab ich die A-Gitarren richtig lieb. Die langen Silben, ich betons noch mal empfind ich eigentlich als eine Qual. Das LG- Solo ist nur mittelprächtig, und die Zerrgitarren zerren heftig. Aber das alles ist nicht so schlimm, es sind noch 9 Zigarren drin. lg
gecko63
Ein wunderschöner Popsong, bei dem ich vor allem den Text mag. Der ist wirklich gut, sowohl vom Fersmaß als auch von der Wortwahl! Das Einzige, was mich von einer 10 abkommen lässt, ist der Höreindruck, bei dem mir manchmal die Drums etwas zu hektisch sind (Und das sagt jemand der schon zweimal von Kasis Bass und Drums profitiert hat und der sie wirklich schätzt) Auch das Gitarrensolo am Ende ist eine Spur zu..... hm.... nichtganzsogut Mix finde ich voll in Ordnung (Zumindest auf meinen Kopfhörern) Euch ist da ein richtig gutes Lied gelungen.
Oben