Downtown

Habe mich in ein (für mich) neues genre reingetastet. Die erste Minute entstand schon vor drei Monaten, den Rest habe ich im März aufgenommen. Setup: Cubase SX cubase a1 synhtie (bisschen nachbearbeitet..) Wünsche viel Spass beim Hören! lg, horst EDIT: Habs mir nun 3 Tage nicht angehört, und beim Hören jetzt, fallen mir die gleichen Sachen wie euch auf... Der Mix is doch recht dünn. Bei Gelegenheit setz ich mich wieder dazu. lg und dank, horst
Autor
Song-Veröffentlichung
Artist
Horst Schnattler
Kategorie
Electronic, Experimental
Aufrufe
320
Bewertung
5,80 Stern(e)

Song-Rezensionen

antares
Hi, wirkt für mich zu komprimiert? Die Brass blenden per Velocity ein und besitzen separaten Hall-Raum? Der Rhythmus drückt mir beinahe die Ohren weg, zu trocken und hämmernd (für meine Ohren). Viele Ideen sind umgesetzt und im Song verpackt, eigentlich ganz kreative. Hookline entsteht für mich im abstrakten Sinne durch die Stereo-Saw-Monotonie und der phrasierenden Instrumente. Gesang wirkt und klingt ... jepp. Den Song etwas überarbeiten, mit Abstand anhören und erneut ins Feedback damit. lg antares
tanguy
alles ei wenig verbesserungsfähig wirkt strecken weise etwas monoton.
Strat-Spieler
Song ist gut und vielseitig, jedoch wegen zu dünnen Mix nicht erste Sahne! kommt mir in den unteren Frequenzen zu überladen vor und manche Sounds bleiben im Hintergrund! Gruß Tom
thaukelt
Obwohl das ein ganz anderes Genre ist, erinnert mich der Song an Joe Jackson. Nicht schlecht, aber vom Sound her viel zu dünn. Es fehlt noch das gewisse Etwas. Bessere Synths, mehr Druck und Farbe im Mix, mehr Punch. Der Song bleibt in den Boxen stecken, springt einen nicht an.
M
Beim hören des Songs denke ich immer an HumanLeague(BeingBoiled) meets InXS (wegen deiner Stimme). Der Mittelteil mit Gesang ist in meinen Augen extrem geil! Kompliment. Der Anfang und das Ende haben sich für mich noch nicht entschieden ob es charttauglich oder eher indie/experimentell sein soll.. ich persönlich tendier zu charttauglich, dann hör ich den Song gern täglich im Radio :)
Oben