Edo

Disco Queen

  • Autor Edo
  • songvote_creation_date
Rock aus Österreich/Graz. Besucht www.myspace.com/rosiesmilesnow für mehr :D Zur Aufnahme: Absolute Homerecordingaufnahme mit Mackie Onyx Satellite (2 Eingänge) und einem AT2020, sowie ein IMG Stageline 2001 Elektrek-Kondensator-Mic. Schlagzeug wurde nur mit den beiden genannten Mikros aufgenommen. Gitarre und Bass direkt eingespielt (Gitarrensignal danach durch einen Röhrenverstärker geschickt) und der Gesang wurde über eine AKG Perception 100 aufgenommen.
Autor
Edo
Song-Veröffentlichung
Artist
Rosie Smiles
Kategorie
Rock, Metal, Punk
Aufrufe
541
Bewertung
7,47 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

randy
Guter Song, befriedigende Produktion.
kasimiruslav
...Hi ... sehr groovige Spielweise ... gefällt mir ... könnte ich Live gut geniessen ....allerdings könnten mehr kompositorische Schmeckerchen dabei sein .... Gruss, Kasimiruslav
D
Der Song ist einfach nur geil.............hab ich mir gleich auf meinen Mp3-Player geladen. Eifach nur hamma. Auch die Technik aufzunehmen, gefällt mir sehr. Ich nehme die Drums auch nur mit 1 oder 2 Mikros auf. Und der Rest is auch völlig ok. Aber was zählt ist das musikalische Ergebnis. Und das kann sich echt sehen lassen. Weiter so
X
Nicht ganz mein Stil, aber gefällt mir.
stonyroad
Sehr erfrischend der Song. Muß man irgendwie Live-MIttschnitt oder dergleichen hören. lg
C
Ich würde sagen: Solide, wenn auch sehr konventionelle Rockmucke in ordentlichem Sound, wenn man die Aufnahmesituation berücksichtigt. Die Drums klingen halt etwas indirekt, ist aber unter den gegebenen Umständen ok.
iPaul
Geiler Song, geiler Groove, gute Ideen.
dm-24
Mir gefällt die Schlagzeugaufnahme - minimalistisch und gut. Könnte etwas brillianter klingen die Drumsumme und die Snare vielleicht doch nahmikrofoniert um sich besser durchzusetzen. Dafür klingt der Raum und die Drums selbst gut. Mir ist der Gesang streckenweise zu deutlich im Vordergrund und die Voc-Dubs liegen manchmal etwas daneben. Aber um einen Eindruck Eurer Mucke zu bekommen ein ordentlicher Mix. Natürlich fehlt vielleicht etwas mehr Druck im Mix, aber hey, das machen dafür die guten Musiker wieder wett... ;)
K
Man sollte in diese Forum ja doch eher nicht den persönlichen Musikgeschmack allzu stark in die Wertung einfließen lassen, sondern eher nur den Mix bewerten... Nun. der ist okay, aber für einen Vergleich mit Steely Dan fehlen mir dann doch einige Elemente des "Sophisticated Rock" (oder wie deren Musik auch immer gerne bezeichnet wird).
popnapp
Holt die Sonnenbrillen raus, liebe Freunde. Hier geht die Sonne auf! Meine Stimmung ist durch zweimaliges Hören schon um mehrere Gummipunkte gestiegen. Da brauche ich gar nicht weiter zu überlegen. Hier stimmt jeder Griff, es passt alles und die Gitarren rocken. Erinnert mich stark an Steely Dan. Und das will was heißen! Weiter so!
R
hpfmusic
sehr ordentlich. Am Anfang hab ich mich jedoch erschrocken weil meine Boxen so wummerten ist aber nach 17s wenn der Gesang einsetzt wieder klar. Weiß auch nicht warum. Leider ist die BD zu leise ... (ich weiß siehe Abnahme :)) Lg HpF
Plaudy
Sehr geiler Song. Für die einfache Aufnahme wirklich einiges rausgeholt. Klar, ist das nicht super "Profistudioqualität", aber das muss es auch nicht immer sein. Es klingt einfach gut und fertig. Abwechslungsreich und treibend. :)
Z
Geiler Song, gute Performance insgesamt, da gibt´s nichts und nirgens auszusetzen und für die primitiven Mittel, wie z.B. das Drum aufgenommen wurde, klingt es auch noch sehr gut. Klar, an einzelne Drums kommt man nicht so ran, um dem Ganzen noch mehr Wumms zu verleihen, aber das Ergebnis kann sich wirklich hören lassen. Das zeigt auch wirklich, was man mit einem guten Aufnahmeraum und gut gestimmten Drums anstellen kann. Mixtechnisch hat der Herr Instrumentenfreak auch ganze Arbeit geleistet. PS : bei ca. 3:37 ist ein ziemlich heftiger Knackser drin ;)
Instrumentenfreak
  • Instrumentenfreak
  • 0,00 Stern(e)
hab den Song ja gemixt, daher enthalte ich mich mal fairerweise. Ich find die Ideen durchaus geil, der Song kann was. An deiner Stelle würde ich noch dazuschreiben, wie ihr den aufgenommen habt und als Kategorie nich unbedingt Techno nehmen :D Grüße, Jörg
Oben