S

Dead End Street

  • Autor Schnietz
  • songvote_creation_date
Hallo, ich bin ziemlich neu hier und präsentiere hier unseren ersten Zuhaus aufgenommenen Song. Der Song entstand eigentlich nur weil wir uns mit Aufnahmetechniken und Cubase auseinander setzen wollten...keiner von uns wusste das ein ganzer Song mit Text entsteht. Die Drums sind leider noch programmiert, soll sich aber bald ändern. Einziges Aufnahme-Equipment ist ein Line6 UX2, Shure SM57, Studio Projekts B1 Viel Spaß beim reinhören ! Lost In Thoughts
Autor
Schnietz
Song-Veröffentlichung
Artist
Schnietz
Kategorie
Pop
Aufrufe
136
Bewertung
6,29 Stern(e)

Song-Rezensionen

P
Das Ding überrascht mich mehrmals...als erstes dacht ich jetzt kommt `n Rap oder Hiphop...dann diese schnellen Drums...passte irgendwie nicht zum Anfang...dann kommen auch heavy dist Gits dazu. Geanglich auch sehr gut...aber egal...ich bin verwirrt. MfG Chris
SoulFrontier
verdammt geiler Song! Und es klingt wie es eben klingt wenn man zu hause mit begrenzten Möglichkeiten seine Musik aufnimmt! Leider vergessen viele Voter hier immer wieder, wir befinden uns im Bereich HOMErecording. Hier stellen keine Profis ihre Musik vor! Der Song wie gesagt ist stark, der Mix nicht so schlecht, vor allem wenn man bedenkt Ihr seid erst beim Lernen. Sehr gut habt Ihr das Arrangement ausgearbeitet, sehr sehr gut!
  • Danke
Reaktionen: Schnietz
misterkanister
Das Stück ist gut, hat was. Könnte aber mehr haben, Potential ist da. Wie schon erwähnt: Die Vocals irgendwie komisch im Panorama (teilweise) hab`mich fast ein wenig erschrocken. Alles andere, was mir aufgeallen ist, wurde auch schon geschrieben, außer das die Nummer live bestimmt abgeht wie die Hölle!!! Erinnert mich irgendwie an "Sunday bloody Sunday", weiß auch nicht warum.
  • Danke
Reaktionen: Schnietz
K
Ja, schon ganz gut gemacht für den ersten in Eigenregie aufgenommenen Song. Chapeau! Die Vorvoter haben es eigentlich schon auf den Punkt gebracht: - Vox könnten besser integriert sein - Mixschwächen - Jut, ihr habt da noch die Kurve gekriegt und das Piano zum richtigen Zeitpunkt rausgenommen. Aber, die Pianoline könnte man sicher noch mal überarbeiten. Vielleicht etwas zu simpel gestrickt. Gelungener Einstand.
  • Danke
Reaktionen: Schnietz
R
Für einen "vom Himmel gefallenen Song" ganz gut. Mir gefällt vor allem die Bemühung um anständiges Arrangement. Die nächsten Songs können davon bestimmt profitieren. Mittelfeld.
  • Danke
Reaktionen: Schnietz
Wennto
Jau! Komposition find ich echt gut. Könnte gut abgehen, wenn der suboptimale Misch nicht wäre. Schwachpunkt sind die Vocals, welche zu trocken und völlig unnötig im Panorama verteilt sind. Soll sicher Stilmittel sein - nervt mich aber beim Hören der Strophe. Die Gittenbretter klingen schon "fast" kaputt. Ob falsch aufgenommen oder zu stark komprimiert, keine Ahnung. Sound in den Strophen ist okay. Alles in allem ein gutes Stück mit Potential nach oben. Wie geschrieben, die grössten Schwächen hat die Nummer im Mix! Ansonsten eine echt feine ausgearbeitete Nummer!
  • Danke
Reaktionen: Schnietz
octay
wow nicht schlecht, gute Arbeit für n ersten song. Nur das Klavier ist nicht grade lebendig, der Groove ist sehr gut. Gesang gefällt mir am besten.
  • Danke
Reaktionen: Schnietz
Oben