mWermut

Das Bandoneon (Vocals sanoor)

  • Autor mWermut
  • songvote_creation_date
..wann habt ihr das letzte Mal den Partner an den Körper gezogen und ihn über das Parkett geschoben? Hier ist eine Chance, die ihr nutzen solltet..

Mit Freude stell ich den Song 'Das Bandoneon' vor..

Text (wirklich ein Kunstwerk für sich!): @Teestunde
Musik: @mWermut
Gesang und Mastering: @sanoor
Atemgeräusche und Herzschläge kommen von euch selbst, wenn ihr euch auf Terasse, Balkon, im Wohnzimmer, Bushäuschen, am Strand oder sonstwo...der Situation hingebt;-)

..ein wenig traurig macht mich, dass ich für den Song keine passende Kategorie gefunden habe, etwa 'Tango Schlager', aber da man ja derzeit gerne Wellen erwartet..es könnte ja im Sommer auch die 'Tango Schlager' Welle dabei sein..ist doch sicherlich konfigurierbar die Kategorie;-)
Autor
mWermut
Song-Veröffentlichung
Artist
@sanoor, @Teestunde, @mWermut
Kategorie
Sonstige
Aufrufe
821
Bewertung
8,58 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

Glutamatjunkie
Sehr schöne Nummer. Super Text, klasse arrangiert. Das einzige was mich stört ist der Gesang. Es ist die falsche Stimme und ich weiß man kann sich das nicht immer aussuchen. Stelle mir gerade Grace Jones vor, die das singt.
  • Danke
Reaktionen: mWermut und Teestunde
popnapp
Cooles Team: Teestunde-Texte von sanoor gesungen, das lässt mich aber mal aufhorchen. Wenn ich das eben richtig nachgeschaut und nachgehört habe, ist dies die überarbeitete Version des Sommer-Hit-Contest-Beitrags. Jupp, der Gesang hat auf diese Weise nochmal ne Schippe draufgelegt. Sehr schönes Arrangement, klingt wunderbar und außergewöhnlich. Eine runde Sache und ein Hit!
  • Danke
Reaktionen: Teestunde und mWermut
En A I Zeh Ka E
  • En A I Zeh Ka E
  • 10,00 Stern(e)
Eigentlich...keine Musik, die in meinen Playlists laufen würde, aber
eigentlich...sind Genres und Kategorien überbewertet.
Letztendlich den Praxistest gemacht: Rasentanz. Tango war schwierig, bissl Cha cha cha rief und Discofox hat dann die Überhand gewonnen :) Resüme: Tanzbar.
Für so einen netten Tanzanlass können die Sterne genauso tanzen
  • Danke
Reaktionen: Teestunde und mWermut
Turquoise
Erst mal die kritischen Punkte:

dem Song hätte klanglich noch ein wenig mehr Schweiß und Schmutz gutgetan, für die schwüle Atmosphäre, die er rüber bringen soll.

Zwei mal kommt mMn der Harmoniewechsel zu spät - bei 0:30 und bei 1:35. Die Gesangsmelodie bereitet den Wechsel vor, aber er kommt erst einen Takt später. Auf mich wirkt das beim Zuhören störend.

Und jetzt Lob ;-) :

Sehr schöne Gesangsmelodie, die kongenial zum Text passt und von sanoor sehr schön gesungen wird.

Zwei Strophen, kurz und knackig, danach Schluss ohne viel Firlefanz. :right: Mehr braucht es hier nicht. (Obwohl - ein kleines Bandoneon-Solo...?)

Eigentlich ist das für mich eine Acht, aber da hier zu anderen Songs sicher wieder reihenweise die Neunen und Zehnen purzeln, gebe ich mal 9, damit euch meine positiv gemeinten 8 nicht eher runter reißen.
  • Danke
Reaktionen: mWermut und Teestunde
Mike2009
Also, zu diesem produzierten Werk kann ich im Grunde genommen überhaupts nichts "Vernünftiges/Konstruktives" äußern, aber auch nur deshalb, weil das Ganze komplett der totale Gegensatz zu dem ist, wie mein bisheriges (musikalisches) Leben/Dasein abgelaufen ist 😉. Daher werde ich tunlichst und ganz schnell meine Klappe halten und in Sachen Rezensionen mich auf die Aussagen der Kollegen stützen bzw. das entsprechend registrieren, wahrnehmen und respektieren. 🍀🎶👍🍻😃
  • Danke
Reaktionen: mWermut und Teestunde
N
Also beim Kehraus ist die Chance groß bei der Musik noch etwas mit nach Hause zu nehmen. Von daher alles richtig gemacht.
  • Danke
Reaktionen: Teestunde und mWermut
caius_longus
Beim Einsatz des Bandoneons ist noch mehr möglich, also was Rhytmik und Dynamik sowie die gespielten Akkorde angeht.
Am Anfang holpert es etwas in der Rhytmussektion. Ein Vorschlag wäre noch, das Lied noch weiter aufzubauen, also nicht alle Instrumente schon vom Anfang an spielen zu lassen.
Insgesamt habe ich mir das Lied aber gerne angehört. 👍
  • Danke
Reaktionen: mWermut und Teestunde
rho
@mWermut , ich habe die Lösung für dein Kategorieproblem: es ist ein Schlango!
Und als solcher ist er grandios. Es haben ja auch nur nette Leute mitgewirkt. Das muss auch mal bewertet werden.
  • Danke
Reaktionen: mWermut und Teestunde
Freddy All
Wenn ich die Holprigkeit der Drum Sektion ausschalte, kommen schöne Töne, die leicht voneinander distanziert sind, und schmiegen sich ins Gehör. Das da was nicht ganz stimmt ist es euch auch selbst aufgefallen. Nichtdestotrotz, wenn man dann Mixtechnisch nochmal ran geht wird es ein tanzbarer Song sein.
  • Danke
Reaktionen: mWermut und Teestunde
jet2
schönes lied & klasse kooperation!
freut mich, dieses stück von euch zu hören.
--------------------------------------------------
  • Danke
Reaktionen: mWermut und Teestunde
hopoh
Gut komponiert, eingespielt und instrumentiert wuerde ich mal sagen :)...soweit ich es beurteilen kann , denn das Genre "Tango" selbst ist nicht so mein Ding und ich kenne es auch zu wenig um ins Detail zu gehen. Die Voice von Sanoor passt da ganz gut.
  • Danke
Reaktionen: mWermut und Teestunde
Teestunde
Herzlichen Dank an euch beide! Eine kleine, entscheidende Textumstellung durch mWermut hat den Drive reingebracht. Von der tollen Musik gar nicht zu reden. Läuft bei mir als Dauerschleife. Man muss Profis eben machen lassen. ;)
  • Danke
Reaktionen: mWermut
Oben