Beyolie

Dark Dreams

  • Autor Beyolie
  • songvote_creation_date
Achtung 80er! Ich habe mir den Text "Dark Dreams" von MamaMuuht (Jörg Dahlbeck) noch einmal außerhalb des vegangenen 80er Contests (2014) rausgepickt und in ein neues musikalisches Gewand gepackt. Noch mehr 80er diesmal. Da ich im Moment noch ca. 10 weitere Projekte offen habe, musste ich eine Sache endlich mal abschließen. Die Wahl fiel auf diesen Track. Text: Jörg Dahlbeck ("Dark Dreams") Vocal Samples von: "Shape Shifting Aliens - Vocals and Otamatone" by Kara Square, 2011 - Licensed under Creative Commons - Attribution Noncommercial (3.0) http://ccmixter.org/files/mindmapthat/32783 Schönes Wochenende!
Autor
Beyolie
Song-Veröffentlichung
Artist
Beyolie
Kategorie
Pop
Aufrufe
473
Bewertung
8,67 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

Mike2009
Tolle und vollgepackte Nummer...finde sowas gut, muss (und möchte man, was ja ein gutes Zeichen an sich ist...) einige Male hören, bis sich einem Alles erschließt... Der Gesang ist auch richtig Eighties. Kommt (für mich auf jeden Fall) immer noch an, ein Stilmittel, was nun mal dazugehört, wie Gitarre, Bass oder Drums...;-)
  • Danke
Reaktionen: Beyolie
AlecDrow
Dachte erst Wennto wäre das, als die Vocals losgingen. Sehr kreatives Teil und volles Roooa 80a! Geht richtig gut ab und hat die Punkte verdient!
  • Danke
Reaktionen: Beyolie
Marry50a
Hui, mein Schatz kriegt sich grad gar nicht mehr ein. Er ist voll begeistert. Fühle mich auch grad 30 Jahre jünger ;-) Danke für dieses tolle Stück !
  • Danke
Reaktionen: Beyolie
helge1973
Hi hi - klingt als hätte das der Schäff (Wennto) himself gesungen :lol: Jaja, der Beyolie und der Schäff konkurrieren da mit der ihrem 80's Zeugs, aber ... da ich auch auf diese Zeit abfahre (wie eigentlich auf jede), mag ich des auch. Die Parts so bei 1:36ff erinnerten mich kurz an die DepecheMode101 Tour, bei der die mit Metallstücken rumhämmerten - was ne Wonne! :love: Keine Sekunde langweilig und gar nicht so unmodern im Songwriting. Hat verdammt viel Spass gemacht, Beyolie! Many, many thx! :right:
  • Danke
Reaktionen: Beyolie
C
konsequenter 80er Synthpop, gut gemacht. Einziger Kritikpunkt: Ich finde das Arrangement etwas überladen. Ein paar weniger Instrumente gleichzeitig würden dem Song mehr Struktur verleihen.
  • Danke
Reaktionen: MamaMuuht und Beyolie
Nightfly
Nanu, du machst 80er? Das konnte ja keiner ahnen. Dass 80er Synthiepop nicht so mein Ding ist, ist nicht deine Schuld... oder doch? Egal! Ich muss mich zähneknirschend den anderen Votern anschließen, weil du das wirklich sehr rund hinbekommen hast. Nee, nix zähneknirschend - ick freu mir für dich! Auch die sonst öfters von mir vermisste stimmliche Intensität ist hier diesmal wahrnehmbar vorhanden und genau richtig in den Mix gebettet. Und es gibt diesmal keinen Overkill an konkurrierenden Synth-Melodien, die deine Arrangements manchmal etwas undefiniert klingen lassen. Unterm Strich: Nicht ganz meins, aber gekonnt gemacht und auf den Punkt gebracht. Chapeau!
  • Danke
Reaktionen: MamaMuuht und Beyolie
popnapp
Tolle Produktion, wiedermal. Tolle Gesangsstimme, wie gemacht für alles was mit "dark" anfängt. Diesmal auch ein sehr klares und für mich stimmiges Arrangement. Und auch die Vocal-Samples sind eine tolle Idee und geben der Nummer noch zusätzliches Flair. Einziger Minuspunkt, wie Speedtom schon meint, ist auch für mich der Refrain und die etwas schwache Melodie dort. Allerdings klasse gesungen, dieser mehrstimmige Satz ist schon cool. Insgesamt ein starkes 80er Hörvergnügen. Gerne mehr aus dieser Dekade!
  • Danke
Reaktionen: MamaMuuht und Beyolie
stonyroad
Uff ! Positiv find ich: den Mix, wie du die Vox untergebracht hast, die Instrumente voller Druck und den Mut zu sowas. Und vor allem - Es reizt mich. Ich wäre zwar geflohen aus der Disco - aber das kann ich nicht einfach so abtun weil es wäre auf und ab gelaufen damals, da bin ich sicher.
  • Danke
Reaktionen: Beyolie und MamaMuuht
Wennto
In meinen Ohren, eines Deiner besten Stücke bis dato! Auch vom Sound...Speedtom hat recht, Dein Mixing wird immer besser. Meinen Geschmacksnerv natürlich total getroffen. 80s forever!!!! beste Grüße Wennto
  • Danke
Reaktionen: Beyolie und MamaMuuht
speedtom
Eighties volle Kanne. Irgendwo zwischen Paul Hardcastles "19" und "Generator 7/8" von Moskwa TV. Ich bin wieder achtzehn und atme die Nebelmaschien-geschwängerte Luft im "No Name", dem Elektro-Klub in Frankfurt... Wie schon im Feedback geschrieben ist leider der Refrain zu zahm für mich...aber das ist natürlich Geschmacksache... Dein Mixing wird offensichtlich immer besser, scheint mir!
  • Danke
Reaktionen: Beyolie und MamaMuuht
NinaEins
BIG LIKE!!!! Bin auch begeistert. Volltreffer in mein 80er Herz. Vielen Dank für diesen Hit! Liebe Grüße Nina
  • Danke
Reaktionen: Beyolie und MamaMuuht
Soundkraft
Geile Stimme....is mir noch nie so extrem positiv aufgefallen, wie jetzt bei diesem Song... so wunderbar "Dark"....passt wie die Faust aufs Auge. Ich bin der festen Überzeugung, dass dies ein Charthit in den 80ern gewesen wäre. Für deine späte Geburt kannste ja nix und auf Analysen verzichte ich..man kann auch mal einfach was nur einfach toll finden, nicht nach Fehlerchen suchen und sagen : Ja...genauso muss das.:) 10 Points
  • Danke
Reaktionen: Beyolie und MamaMuuht
Oben