popnapp

Changes Gonna Come

  • Autor popnapp
  • songvote_creation_date
Es ist Sommer. Mit Sonne, Urlaub, Spaß und Leichtigkeit. Eigentlich.

Aber ich bin wohl schon in dem Alter, wo spätestens abends beim Sonnenuntergang die Gedanken auch mal etwas schwerer und düsterer werden. Wer sich in seinem Wahn für einen richtigen Songwriter hält, verarbeitet sowas natürlich sofort in einem nachdenklichen Text. Es geht darin, glaube ich, um das Altern. Machse nix.

Zu dumm, dass man mit sowas bei der Handy-Hip-Hop-K-Pop-Generation nicht besonders gut ankommen wird. Aber recording.de wird ja auch nicht gerade von Unter-Zwanzig-Jährigen überrannt. Glück gehabt.

Vielen Dank fürs Anhören und Kommentieren!


Changes Gonna Come

changes gonna come
and I hate to see life go
changes gonna come
this is all we really know

evolving tunes are on
you never stop a heart
the final note will start
a new song

changes gonna come
now it's on and then it's gone
changes gonna come
now it's one and then it's none

life will linger on
it's clinging to a hope
and finally will cope
with a song
changes gonna come

I could wave it all good bye
(wave it all good bye)
knowing that you're always by my side
(you are by my side)
we are all like in a play now

I could keep my hopes up high
(keep my hopes up high)
when I join you in the bright sun light
(join you in sun light)
and it's gonna be okay now

but changes gonna come
yeah changes gonna come
changes gonna come around
we face the dawn and cry
we weep and cry
we sleep and die
  • Danke
Reaktionen: pea und Lionwolf
Autor
popnapp
Song-Veröffentlichung
Artist
popnapp
Kategorie
Pop
Aufrufe
408
Bewertung
This rating will show up in 5 day(s).

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

Thorsten79
  • Thorsten79
  • This rating will show up in 5 day(s).
Ein schöner Song !!!
Eigentlich wurde schon alles gesagt.......!!!!

Ich glaube du machst dir zu viele Sorgen was die jungen Menschen gerade so hören oder auch nicht.
Jeder Song hat seine Hörerschaft und sei immer stolz darauf so gute Songs schreiben zu können.
Es geht doch darum ein gewisses Feeling zu wecken und den Zuhörer auf eine kleine Reise mitzunehmen
und das schaffst du mit deinen Songs.
Das Songvoting ist für mich persönlich auch kein Wettbewerb, sondern die Chance seine Musik zu präsentieren und
sich mit andern Musikern auszutauschen.

Schöner Song und danke dafür !!!!
  • Danke
Reaktionen: popnapp
Psylok
  • Psylok
  • This rating will show up in 5 day(s).
Was soll man da noch groß erzählen?
Ich schließe mich einfach meinen Vorrednern an.
Sehr schöner Song.
  • Danke
Reaktionen: popnapp
HarrySH
  • HarrySH
  • This rating will show up in 5 day(s).
Song fängt düster an, wie der (Sonnen)untergang am Lebensende. :oops:

Aber der Beatles-Stil bei 2:09 bleibt dir erhalten. Deine abwechsungsreiche Akkordverbindungen ziehen sich wie ein roter Faden durch deine Songs.
  • Danke
Reaktionen: popnapp
Turquoise
  • Turquoise
  • This rating will show up in 5 day(s).
Ich habe vor einiger Zeit mal eine sehr lange Diskussion hier im Texter-UF gelesen, ich glaube aus dem Jahr 2016. Es ging um einen Songtext, der Fragen an die Existenz eines Gottes stellte. Erstaunlicherweise zogen die meisten Diskutierenden die Möglichkeit, dass da etwas ist oder sein könnte, zumindest in Betracht.

Nur ein Diskutant tat sich als extrem harter Knochen hervor, der vehement auch nicht ein Fünkchen in diese Richtung nachgeben wollte und jeden, der irgendeinen Glauben an etwas Höheres in Spiel brachte, nieder diskutierte:

ein gewisser Popnapp.

Ich habe mich gefragt, wie das wohl ausgehen wird, wenn man so eine radikal verneinende Haltung hat.

Nach diesem Song ist es mir klar.

Vom musikalischen her ist der schwermütige Teil durchaus sehr gelungen - melancholisch und berührend. Den Happy-Part finde ich dagegen aufgesetzt und bemüht. Im Grunde verstärkt er eher die deprimierende Grundstimmung, weil jedem Höhrer klar ist, dass diese "Fröhlichkeit" nur die eine Clowns ist, der auf dem Weg zum Schafott einen letzten Witz reißt.

Vom Lyrischen her gesehen ist es - siehe oben - für mich die Bestätigung, wie es mit jedem enden wird, der nicht an ein Leben nach dem Tod glaubt:

plötzlich steht man vor der Pforte - und mit einem Mal spürt man den Abgrund und die Angst packt einen - und man kann nichts tun gegen den Gedanken, dass alles vollkommen sinnlos (gewesen) ist und einem nichts bleibt, als die große, lähmende Ungewissheit.
  • Danke
Reaktionen: popnapp
mjmueller
  • mjmueller
  • This rating will show up in 5 day(s).
Ja, was soll ich schreiben, was nicht schon geschrieben wurde?
Ich finde auch, Deine nachdenklicheren Songs haben für mich mehr Anknüpfungspunkte, kann damit besser relaten.
Mir gefällt der Song :right:
  • Danke
Reaktionen: popnapp
asli
  • asli
  • This rating will show up in 5 day(s).
Toll Andreas!

Bassdrum finde ich zu heavy - ansonsten: ganz, ganz große Songwriterkunst!
  • Danke
Reaktionen: popnapp
Lionwolf
  • Lionwolf
  • This rating will show up in 5 day(s).
Da ist diese Wehmut im Text und doch wird es mit diesen außergewöhnlichen positiven Harmoniefolgen voll aufgefangen.
Ich kann mich , auch mittleren Alters, sehr gut mit dem Text identifizieren . Ich sitze morgens in meinem Strandkorb auf der Terrasse beim Sonnenaufgang mit der Tasse Kaffee und sinniere auch des öfteren über das Älter werden, komme aber immer zu dem Schluß: Ich bin angekommen und wollte immer da sein ,wo ich jetzt bin.
Soundtechnisch finde ich Bass und Kick zu dick im Klang. Ansonsten sehr geiles Songwriting.😏😌😀👌👍🎼🫶🤜🙏
  • Danke
Reaktionen: popnapp
Freddy All
  • Freddy All
  • This rating will show up in 5 day(s).
Etwas anderes was ich sonst von popnapp gewöhnt bin. Gefällt mir fast am besten was ich bisher von dir gehört habe. Der Bass unterstreicht die Kick und es fängt an zu pumpen/pulsieren, sowas mag ich sehr. Leider ist der Song für mich zu kurz, da gabs ne kleine Abwechslung, aber ganz zum Schluss und dann ist es schon vorbei, wie im echten Leben. Gerne gehört.
  • Danke
Reaktionen: popnapp
noteveryonesdarling
  • noteveryonesdarling
  • This rating will show up in 5 day(s).
Coole Songidee... War irgendwie schnell vorbei. Das Gefühl gut eingefangen, und doch hätte ich mir mehr Struktur gewünscht. Die Harmonien sind klasse, das Feeling vom Gesang auch, klasse Melodie, der Gesamtsond wabert etwas... Hör mir den Song gerade zum dritten Mal an, der Taktwechsel ist siuprer das Ende kommt für mich zu aprupt... Immer wieder klasse, deine Songs zu hören :)
  • Danke
Reaktionen: popnapp
hopoh
  • hopoh
  • This rating will show up in 5 day(s).
Der Aufbau, die Atmo und das Arrangement von diesem Stück ist mal was ganz anderes aus deiner Feder :) Bei den Gesangspassagen kommt dann wieder popnapp und vor allem höre ich mal wieder deine Prog-Rock-Roots ( z.B ab 2`50 ) herrlich...ich find`s richtig gut :headbang:
  • Danke
Reaktionen: popnapp
Nivek
  • Nivek
  • This rating will show up in 5 day(s).
Die meisten deiner Songs handeln von der Liebe. Und es kommen bestimmt noch viele Songs über die Liebe dazu. Aber auch andere Themen gehören besungen und ich finde es gut, wenn du auch nachdenkliche Themen vertonst und verarbeitest.
  • Danke
Reaktionen: popnapp
SoundMystery
  • SoundMystery
  • This rating will show up in 5 day(s).
Leider hört man nicht wirklich raus, wo Strophe und Refrain ist, irgendwie Alles auf einer Ebene, daher überzeugt mich der Track nicht wirklich, obwohl Das mal ein andere Stil ist von Dir. Die KIck ist auch gefühlt auf der gleichen Frequenz vom Bass, dass auch hier nicht wirklich ein Unterschied festzustellen ist.
  • Danke
Reaktionen: popnapp
Teestunde
  • Teestunde
  • This rating will show up in 5 day(s).
Erinnert mich an "Ready when you are". Da schwingt so viel Melancholie mit, dass mir fast die Tränen kommen. Muss auch mal sein. :)
  • Danke
Reaktionen: popnapp
jet2
  • jet2
  • This rating will show up in 5 day(s).
der song gefällt mir.
aber das sind ganz schön finstere lyrics...
da ist die musik stellenweise schon fast zu fröhlich zu.
soweit alles ok bei dir, oder muß man sich sorgen machen?
  • Danke
Reaktionen: popnapp
Manoloco
  • Manoloco
  • This rating will show up in 5 day(s).
Mich zieht es rein. Wieder sehr feine Harmonien, etwas schwermütiger als von Dir gewohnt. Dennoch folgt der Auseinandersetzung wieder eine versöhnende Umarmung. Sehr schön!
  • Danke
Reaktionen: popnapp
Lyrium
  • Lyrium
  • This rating will show up in 5 day(s).
Hm, mit dem Song kann ich nicht wirklich etwas anfangen. Es fehlt der rote Faden, dem man folgen kann...es wirkt m.E. etwas "durcheinander".
  • Danke
Reaktionen: popnapp
Andi Steffen
  • Andi Steffen
  • This rating will show up in 5 day(s).
Also ein richtiger Songwriter bist DU auf jeden Fall auch ohne Wahn. Was Du hier für eine Bandbreite und eigenständige Styles an den Tag legst, ist schlichtweg phänomenal.
In diesem Stück liegen Schwermut und Hoffnung so zart beieinander und das wird hier so wundervoll von der Musik ausgetragen.
Es ist trotz des vermeintlich düsteren Themas ein Hörgenuss sondergleichen. Das liegt hauptsächlich mal wieder an Deiner Stimme und Deinen Ideen, mit denen Du sie in Dein Werk einwebst. Voll cool.

Übrigens: der Text ist obersahnemäßig schön!!!

Volle Punktzahl. Von Herzen.
  • Danke
Reaktionen: popnapp
Crosswise
  • Crosswise
  • This rating will show up in 5 day(s).
Ich hab bei dem Sound irgendwie voll die 70s-Assoziationen. Harmonisch und abwechslungsreich, super die mehrstimmigen Passagen. Gesamtsound könnte mMn ein bisschen mehr "Pep" vertragen, ich weiß nicht, wie ich das besser ausdrücken könnte. Komposition und Ausführung find ich aber klasse. *********
  • Danke
Reaktionen: popnapp
Mike2009
  • Mike2009
  • This rating will show up in 5 day(s).
Generell halte ich mich nicht für den großen Song-Rezensionisten, der tiefschürfende Erkenntnisse zur allgemeinen Aussage eines musikalischen Werkes und/oder dessen strukturellen Arrangement-Aufbaus zum Besten geben kann ;-)

Hier zeigt @popnapp mal eine andere Seite, was die Schaffung einer speziellen Atmosphäre eines Songs angeht. Nachdenklich, bewusst(er) das Hier und Jetzt, das Dasein, wahrnehmen.

Das geht durchaus unter die Haut, was mir zuerst im Intro und dann gegen Endes des Songs aufgefallen ist.

Meiner Meinung nach ist das Ganze rundherum prima produziert und gesanglich ebenso überzeugend interpretiert.

Wie immer - popnapp'sche Klasse.
  • Danke
Reaktionen: popnapp
Oben