Beyolie

By The Seven Seas

  • Autor Beyolie
  • songvote_creation_date
Hallo!
Irgendwann vor ein paar Jahren stieß ich auf die Band Phantogram; zwei, drei Songs haben mir damals ziemlich gut gefallen und ich war sozusagen inspiriert. Und wie es halt immer ist, bastelt man monatelang an einem Song hin, mal mehr, mal weniger motiviert. Ich brauchte damals unbedingt ein Gitarren-Solo - und ich machte hier im Forum einen kleinen Aufruf (Februar 2019), ob mir nicht jemand eines einspielen könnte. Ich war von der Hilfsbereitschaft echt überwältigt. Innerhalb kürzester Zeit hatte ich quasi freie Auswahl.
Herzlichen Dank an @Ran, @sts, @Stevie 1963, @mazze, @jet2 und @Sascha Frank für die tollen Vorschläge. Und jetzt, fast zwei Jahre später, muss ich die Sache endlich zu Ende bringen und ins Voting stellen, sonst hätten sich ja die Forums-Kollegen umsonst bemüht. Nachdem ich heute den Sonntag mit dem Vocal-Remix-Contest verbracht habe, habe ich keine guten Ohren mehr, aber ich hoffe die Mische geht einigermaßen.
Das Solo ab 3:09 ist von sts; Teile von anderen Soli habe ich im Song an anderer Stelle untergebracht.

Text: Bernd Harmsen.

Bis demnächst (im neuen Jahr)!
Beyolie
  • Danke
Reaktionen: 2 Mitglieder
Autor
Beyolie
Song-Veröffentlichung
Artist
Beyolie
Kategorie
Pop
Aufrufe
873
Bewertung
8,90 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

kruparsonic
Schöne Atmosphäre, tolles Gitarrensolo. Das Arrangement ist mir etwas zu statisch. Was man auch verbessern könnte - mehr Abwechslung und Steigerung beim Schlagzeugpattern. Gerne gehört.
  • Danke
Reaktionen: Beyolie
stonyroad
Aber Hallo !!!
Super Gitarre.

Sehr gelungen :)
  • Danke
Reaktionen: Beyolie
Teestunde
Ich versteh zwar nix, aber das Lied kommt trotzdem bei mir an. Besonders die Stimme. :)
  • Danke
Reaktionen: Beyolie
Mike2009
Sehr relaxte Nummer und zudem soundtechnisch superbe Produktion. Das muss man einfach mehrmals hören, um all die Feinheiten nach und nach zu registrieren. Sehr gutes musikalisches Handwerk. Auch gut gesungen.
  • Danke
Reaktionen: Beyolie
docmidnite
Heijajei, da ist man mal ein paar Monate nicht hier und hört, wie sich die Kollegen enorm weiterentwickelt haben! Dieser Song ist fast schon cartoffle-esque! Super!
  • Danke
Reaktionen: Beyolie
harzcore
runde Sache, Gesang ist top, ich höre da leichte David Bowie Vibes, Respekt!!
  • Danke
Reaktionen: Beyolie
popnapp
Wiedermal ein lupenreiner Beyolie-Hit. Die angekündigten Gitarrensoli veredeln das Stück prima. Soundtechnisch eine Ohrenweide.

Aus irgendeinem Grund muss ich bei den Drums im normalen Teil (nicht Solo) jetzt immer denken: hm, das könnte ruhig mehr variieren, Breaks oder Fills oder wie das heisst. Dieser "Philadelphia"-Rhythmus gefällt mir vermutlich sowieso nicht soo gut.

Aber wenn ich mich von dieser Erbse mal löse: das Songwriting und der Gesang sind fein. Viele schöne Sound-Variationen und -Ideen wiedermal (das dramatische Schreiten der Strings zum Beispiel). Tja und eben die cool gespielten Soli.

Kann ich das diesmonatige Durchschreiten des Songvotings mit einem Hit beenden. Saubere Sache!
  • Danke
Reaktionen: Beyolie
Tape-Loops
Ich finde den Song gut. Sehr atmosphärisch. Sehr deep!
Die Stimme finde ich auf Dauer zu tief. Könnte zwischendurch mal höher gehen.
  • Danke
Reaktionen: Beyolie
Nivek
Schöner Song. Gefällt mir !
  • Danke
Reaktionen: Beyolie
jet2
ist klasse geworden, das stück!
vor allem der gesang kommt richtig gut!
  • Danke
Reaktionen: Beyolie
Oben