skymanic

Broke - Premix

  • Autor skymanic
  • songvote_creation_date
meinerseits mal nen song zum problematischen phänomen 'blick ins portemonnaie -> leer' (daher der titel) zum song selbst beat: battery shakes, ride & bongos: juno d bass: pro53 solo-synth: eingespielt über fm8 enjoy!. - - - myspace.com/skymanic - - - @cloudbuster: stimmt die assoziation mit ner wüste ist auch sehr gut. vllt heißt der song dann bald 'lost in the desert' :D captain future
smil18.gif
_____________________________________ @zehnvorsechs: wow hier werden die titel ja richtig ernst genommen. nächste mal denkich gut drüber nach
smil46e2d0618b222.gif
Autor
skymanic
Song-Veröffentlichung
Artist
Skymanic
Kategorie
Sonstige
Aufrufe
180
Bewertung
6,67 Stern(e)

Song-Rezensionen

C
Ich find´s zwar nicht schlecht, aber insgesamt etwas fleischlos.
Z
Ich habe gestern Nacht auch echt gerätselt, wie ich das bewerten soll und drüber geschlafen. Ich finde es anfangs trotz des eher minimalistischen Ansatzes sehr geil (vielleicht unten herum etwas dick aufgetagen, aber noch o.k.), aber irgendwann steht einfach fast, das Portemonnaie ist leer, da hilft es auch nicht, immer wieder von vorne anzufangen, zu suchen, da wird nichts mehr gefunden. Und zig mal inne halten, noch mal kucken und eine minimal andere Reaktion, das ist hier stellenweise sehr humorvoll gelungen, andererseits geht mit dieses typische Elektroplastikmusik- Muster, den ein- und selben (aber anfangs ersaunlich guten Groove) immer wieder zu stoppen, vielleicht ein kurzes Klangereignis zu bringen und wieder neu einzustarten, auch irgendwie wiederum nach wenigen Durchgängen gegen den Strich. Stellenweise ein kleiner Hit, weil mit dem kurzen Ankündigungstext sich einige Bilder vor dem geistigen Auge auftun, aber Portemonnaie leer ist eben leer, ich glaube dazu braucht man keine 4 Minuten, um das festzustellen ;) Weiß nicht wie ich es beschreiben soll, aber so in etwa ;)
C
Witzig! Einerseits spacig "leer", andererseits hört man da die "Leere" einer Sandwüste. Die Assoziation mit 'nem leeren Portemonnaie hab' ich da nicht so. Für mich als Hörer somit ein bissken das Thema verfehlt. Soll aber nicht heißen, dass der Track schlecht wäre. Trotz der recht sparsamen Instrumentierung, des schlanken Arrangements, kommt da keine Langeweile bei mir auf. Vielleicht hätte man hier oder da noch was ausschmücken können. Aber auch so ist der Track ziemlich stimmig. Gefallen tut's mir, Hitqualitäten sehe ich darin aber nicht unbedingt. Jedoch verspüre ich nun die Lust darauf , mir 'ne Folge "Captain Future" reinzuziehen. ;)
Oben