frajo

black mirror

  • Autor frajo
  • songvote_creation_date
Autor
frajo
Song-Veröffentlichung
Artist
Franz Holzhauser
Kategorie
Chillout
Aufrufe
193
Bewertung
4,33 Stern(e)

Song-Rezensionen

songfritz
mit einem trancigen ambience rhythmus von anfang an könnte das gut rüberkommen, aber so...
Z
Da sind sehr schöne Motive drin. Bloss klingt es extrem flach, muffig, der Bassbereich ist matschig, die Mitten überbetont, es gibt deutliche Resonanzen, die andere Instrumente stören, die Höhen nicht offen genug, der Klang sehr extrem verdichtet, das ist gar nicht chillig, das ist für mich im wahrsten Sinne bedrückend und unangenehm und undynamisch und auch ganz schön hektisch, wenn man bedenkt, wie das Piano da so manchmal abgeht, die Arpeggien sind ganz schön schnell. Lasse allen Instrumenten Platz und Raum, lerne die leisen und zarten Töne zu schätzen. In dem Fall hätte ich, wenn es wirklich für "Chillout" gedacht wäre, das Ganze langsamer gemacht, dafür nicht so viele Wiederholungen eingebaut und wäre schneller in den Part der jetzt im bei 3:50 beginnt, rein gegangen. Dieser wiederrum kann nur klingen, wenn da wirklich Luft ist, die Streicher sind derart komprimiert worden, dass sie schon zerren und pumpen ohne Ende, das hat keinen realistischen Klang mehr. Die dumpfen Schläge der Pauke oder was das sein soll, die können auch nur wirken, wenn genügend Dynamik da ist und die EQ´s stimmen. Ich sehe da ein großes Potential aus musikalischer Hinsicht, aber der Sound ist sehr verbesserungswürdig. An den Instrumenten liegt es imho nicht, da ist viel mehr raus zu holen.
Irie-man
Hallo, für mich etwas schwer zu bewerten, da ich an sich die persönlichkeit an einem song schätze. Da hast du für mich noch etwas spielraum nach oben. Denke mal alle instrumnete sind synthies und daher kommt es etwas maschinell rüber, aber kann ich jetzt nicht ganz beurteilen, weil ich über kopfkörer lausche, also nichts für ungut sollte ich unrecht haben:) Als arrangement für nen film durchaus solide gemacht, gar keine frage - nur solltest du noch an etwas persönlichen arbeiten, etwas eine bestimmte stimmung, eine besondere instrumenten-kombo etc. Hoffe das hilf dir weiter. Gruß Irie
Oben