Fluffi

Bittersweet Christine

  • Autor Fluffi
  • songvote_creation_date
hatte für euch ja auch gern den Text aufgeschrieben wie dumm von ir hab den gar nicht mitgeschrieben

was solls das Gejaule finde ich selbst Feel zu Anstrengend

Wünsche euch feel Vergnügen ( war so die Dezember Zeit wassn arschkalter Winter dieses Jahr )

beim Hoeren
Autor
Fluffi
Song-Veröffentlichung
Artist
Fluffi Feel
Kategorie
Rock, Metal, Punk
Aufrufe
633
Bewertung
5,20 Stern(e)

Song-Rezensionen

balandi
Als Idee und Gerüst ganz passabel, aber noch zu wirr.
  • Danke
Reaktionen: Fluffi
jet2
stimmung ist da,
potential auch.
hab den eindruck, daß die disziplin fehlt, mehr daraus zu machen.
vielleicht liegt das problem auch bei den begleitsubstanzen.
  • Danke
Reaktionen: Fluffi
stonyroad
Intro find ich gut, das Spanische hats dir wohl angetan.

VOcals und die Gitarre auf der andere Seite kommen sich bissi in die Quere.
Stimme klingt schön "irre", steigert sich gut. Wie beim seligen Morrison Jakob.

Die Komposition ala "Gipsys" ist nix neues unter der Sonne, aber gefällt mir .
Mehr Abwechslung im Songwriting vielleicht beim nächsten Mal.
Einem guter Song solltest ein gutes Ende vergönnen und kein "jetzt mag ich nicht mehr" Fade-Out
  • Danke
Reaktionen: Fluffi
Kosaken-Kaffee
Wirkt noch etwas improvisiert; fürs Songvoting sollten Arrangement und Mix aber noch ausgereifter sein.
  • Danke
Reaktionen: Fluffi
stereolli
Die ersten 40 Sekunden....könnt auf nem Nirvana Album stattfinden...
Mir ist das feel zu feel gitarrenwirres Gesole. Zwar mit gefeel aber einfach zufeel
  • Danke
Reaktionen: muffy und Fluffi
Oben