1. Mitmachen lohnt sich: Unter allen, die beim Songvoting ihre Stimme abgeben, wird jeden Monat ein 20-EURO-Einkaufsgutschein von thomann.de verlost.
Information ausblenden

Bitte sei ein Strand

Song in 'Electronic, Experimental' von Nivek gepostet, am 09.10.21.

  1. Nivek

    Nivek

    Registriert seit:
    26.12.15
    Punkte:
    2.279
    2279
    Titel:
    Bitte sei ein Strand
    Dauer:
    00:04:50
    Datum:
    09.10.21
    Interpret:
    Vorläufer
    Kategorie:
    Electronic, Experimental

    Hier geht es um die Ruhe.
    Widersprüchlicherweise etwas laut, aber nach fünf Minuten ist sie wieder da.
    Die Ruhe ist etwas sehr Besonderes in der heutigen Zeit.
    Wenn man sie zulässt und auch nach ihr sucht, wird das Leben besser.
     
    Nivek, 09.10.21
  1. stonyroad

    stonyroad

    Registriert seit:
    09.06.04
    Punkte:
    23.359
    23359
    Ist ein richtige starker Nivek, noch dazu mit einem tollen Refrain. Die rauen Vocals passen dir gut.
    Seht gut gemacht..
     
    stonyroad, 18.10.21 um 14:01 Uhr
    Nivek bedankt sich.
  2. Dreamattack23

    Dreamattack23

    Registriert seit:
    22.08.17
    Punkte:
    975
    975
    Der Strophenteil ist mir von der Phrasierung des Gesangs her diesmal etwas zu sperrig. Refrain und Atmosphäre insgesamt echt klasse!
     
    Dreamattack23, 16.10.21 um 21:34 Uhr
    Nivek bedankt sich.
  3. Beyolie

    Beyolie Triangelspieler

    Registriert seit:
    27.03.11
    Punkte:
    9.833
    9833
    Die generell düster instrumentierte Atmospäre und der wirklich super gelungene - ich nenn's mal - Refrain machen den Song wirklich hörenswert.
     
    Beyolie, 16.10.21 um 17:05 Uhr
    Nivek bedankt sich.
  4. hopoh

    hopoh

    Registriert seit:
    07.05.07
    Punkte:
    13.359
    13359
    Gefällt mir richtig gut ! Sowohl der symbolisch-mehrschichtige Text wie auch die dazu abgestimmte Atmo.
    Klasse Songwriting und guter Sound ( vor allem diese mächtig-düsteren basslastigen Pads und Variationen )
    sehr treibend das Ganze , auch gut gesungen !
     
    hopoh, 16.10.21 um 08:17 Uhr
    Nivek bedankt sich.
  5. malles

    malles

    Registriert seit:
    19.01.18
    Punkte:
    6.699
    6699
    Falsch! Das Leben wird niemals bässer! Außer, man hört diesen Song.
     
    malles, 15.10.21 um 21:02 Uhr
    Nivek bedankt sich.
  6. rho

    rho

    Registriert seit:
    07.02.09
    Punkte:
    4.642
    4642
    Ein hörenswertes Stück. Für mich hat es etwas von Blixa Bargeld in den 90ern. Nur die Stimmdoppelung im Chorus erschwert etwas die Textverständlichkeit. Der Text selbst wäre ohne den Prolog über die Ruhe interpretationsoffener und anschlussfähiger. Die Bilder empfinde ich als etwas schief:
    1. die Ruhe als seltener Gast soll alles erzählen und gibt damit ihre Eigenschaft als "Ruhe" auf,
    2. aber sie ist ja eigentlich Sand in der schwarzen Wüste des Lebens,
    3. in der ich mich gerne an den Strand zur Ruhe lege, wenn er nur aus erzählendem weißen Sand ist
    oder so ähnlich. Ja nee, schon klar.
    Blixas Texte habe ich auch nicht immer verstanden und fand alles zusammen trotzdem gut. So auch hier. Rätselhaft, aber war ;)
     
    rho, 14.10.21 um 12:34 Uhr
    Nivek bedankt sich.
  7. jet2

    jet2 Tonträger

    Registriert seit:
    07.09.11
    Punkte:
    29.178
    29178
    mir gefällt der text.
    mit dem bild "bitte sei ein strand" kann ich durchaus was anfangen.
    "bitte sei mein strand" wär vielleicht noch ein bischen persönlicher gewesen...
    musik find ich auch gut.
    soundtechnisch könnte man noch ein wenig daran arbeiten:
    das stereobild finde ich etwas seltsam, im frequenzbild finde ich die mitten etwas stark
    und es gibt insgesamt sehr viele resonanzen.
     
    jet2, 10.10.21
    Nivek bedankt sich.
  8. thomaslichtmusic

    thomaslichtmusic Bedroomproducer

    Registriert seit:
    09.08.21
    Punkte:
    45
    45
    Die Musik finde ich richtig super, erinnert mich an die EBM-Musik der frühen 90er Jahre und an Kraftwerk.
    Genau mein Ding!

    Der Gesang ist ordentlich, was mir nicht so zusagt, ist der Text.
    Insbesondere die Textzeile „Bitte sei ein Strand“ als Hauptzeile des Refrains finde ich irgendwie seltsam.

    Insgesamt aber ein wirklich hörenswerter Song.
     
    thomaslichtmusic, 09.10.21
    Nivek bedankt sich.