G

bill to kitsch

  • Autor gilip
  • songvote_creation_date
hab aus einer bill evans (p) aufnahme ein paar akkorde ganz klein geschnitten und drum herum mit anderen instrumenten gebastelt. meines erachtens mit einem echt zu kitschigen b-part / refrain. fies, aber ist halt passiert.
Autor
gilip
Song-Veröffentlichung
Artist
the gilip
Kategorie
Electronic, Experimental
Aufrufe
212
Bewertung
6,67 Stern(e)

Song-Rezensionen

Kesse
Hi, Idee ist ganz gut, aber minimal umgesetzt... da kannst du wesentlich mehr draus machen Kesse
bodo
Hi, nicht ganz so gelungen wie dein anderes Stück. Der Gesamtsound differiert das ganze stück sehr, d.h. es gibt Parts die wirken schon fast aggressiv brilliant während andere Passagen doch recht dumpf wirken. Ausserdem sind große Lautstärkeunterschiede drin, die mir irgendwie auf den Keks gehen und so nicht sein müssten. Der Track an sich aber ist schon sehr entspannt und macht Spass, nur der Mix ist arg verbesserungswürdig. Das Arrangement wirkt am Anfang auch etwas langatmig. Gruß, Bodo
diagnostix
hi, dein song hat potenzial... und so kitschig ist ja auch nicht... mag eben so schräg-jazzige sachen... kritik: der mix ist zu bass- und höhenlästig, aber das ist geschmacksache... dein arrangement ist nicht "tight"... der anfang ist ziemlich lang, es passiert nix wichtiges, und erst etwa ab 1/3 des songs geht es weiter... echt schade, weil die idee an sich interessant klingt... und der fadeout am ende wirkt bissel gefühlslos, einfach gefadet, hauptsache ende erreicht, aber keine stille... mein rat: bring zuerst dein song in den feedback-thread, bevor du sterne sammeln möchtest... für die idee: 8 pt. mix: 6 pt. gesamt die mitte: 7 pt. mach etwas aus diesem song, viele grüße, diagnostix
Oben