B

Any Way

  • Autor BigVic
  • songvote_creation_date
Erste Zusammenarbeit mit Ben Sommerfeld, die schon 2 Jahre zurückliegt und jetzt endlich mal fertiggestellt wurde. Komposition und Mix: Victor Helpap Text & Vocals: Ben Sommerfeld text: today when you say you'll be down you'll be gone i don't know where to turn when i'm wrong tonight when you cry there's a wind in my mind tells me stories about former times cause now my babe now you're gone the days are lonely and all so long now, my heart, my mind, things you say keep me running away now i know you won't turn now my love lost her hope i'm alone endless days, stormy nights my whole life, no more sun, no more highs (tell me) is there any way any way (tell me) is there any way so you know how i feel and you cry in the night how can i blame you now for your lies when you call and you talk like you never knew me is there something that i didn't see you can prove me wrong
Autor
BigVic
Song-Veröffentlichung
Artist
Victor Helpap feat. Ben Sommerfeld
Kategorie
Pop
Aufrufe
609
Bewertung
8,80 Stern(e)

Song-Rezensionen

vhrookie
Wieder das Phänomän Herr Sommerfeld. Anfangs naja - jetzt, umso öfter ist den Song höre, gefällt er mir immer besser. Wobei iregndwas fehlt mir im Refrain, da müßte für mich mehr Druck rein. Aber ist wie immer, Geschmackssache.
VillaBoSs
cooler song!!! 9,9 punkte
cdrue2606
Ich finde den Song bärenstark und irgendwie habe ich das Gefühl, den schon ständig im Radio zu hören. Er klingt mainstreamig .... na und... Für mich ist der für die Top 10 gemacht..... Ich finde am Text, dem Arrangement nix auszusetzen. Die Stimme ist voll-professionell und auch der Aufbau der Harmonien. Was mich ein klitzekleines-bisschen stört sind hier und da die Drums, weil sie irgendwie programmiert klingen. Man muss aber schon genau hinhören. Sind sie programmiert oder habt ihr einfach ge-gatet und komprimiert, dass es wie MIDI-Drums klingt? Trotzdem 10 Punkte... Das muss man erst mal toppen.... Cheers Carsten
buddyblond
für mich das beste was ich bisher in Homrecording gehört habe.
Heelie
Es schockt nich so richtig weil es einfach einen Hauch zu mainstreamig klingt und die Gitarre ist wirklich teilweise sehr verloren da könnte noch viel mehr Instrumentenkram rein...ansonsten klingts gut
D
Gute Pop/Rocknummer, traumhafter Mix, Refrain ist catchy, Gesang is okay. Mir persönlich zwar etwas zu poppig, aber gut gemacht. Deshalb 9.
randy
Geiler Mix! Der Sound ist schon transparent und die Drums drücken genug. Die cleanen Gitarren klingen amtlich, eig alles - ist alles super aufgenommen. Nur die Zerr-Gitarre könnte merh Eier haben. Also technisch alles super, sowohl Produktion als auch Intrumentalisten. Der Ref ist ein Gänsehautteil :) Ich mag die Totoesken Backings :) Etwas zu wenig abgesetzt finde ich die Vox-effekte (Delays, Halls). Das Ende ist komisch, passt nicht zum Song. Außerdem fehlt der letze Kick für nen Hit. Nach und im ersten Ref hat der Song irgendwie ein Loch in dem der Hörer net weiss wo er nun eig ist... Dennoch: Gehört zu den besten Songs die ich hier gehört habe. Eig. ein klassicher 10 Punkte Song, aber da das Ende nicht passst und der letzte Kick fehlt leider 9. GEIL! Gruß, Randy
Wishbone
musikalisch genau mein Geschmack! Vics Gitarren hervorragend, Bens Vocals einmalig! Stefan
mad
Songwriting mag ich... Schön. Super gesungen auch. Bis auf den "Call and Response"-Teil... Das hätt ich irgendwie anders gemacht, überzeugt mich nicht vollkommen... Vielleicht ein Delay? *grübel* Im Arrangement fehlt mir was... Irgendwas, was den Song noch grösser macht. Irgendwas flächiges noch vielleicht? Drums sind ab und zu wirklich etwas frickelig, find ich auch. Sound find ich auch sehr hübsch an sich. 9 Punkte, wegen der erwähnten Kritikpunkte. Gruss Mad
qatcho
Ganz großes Kino! Genial instrumentiert und noch genialer gesungen. Für zehn Punkte reichts nicht ganz, weil der Komposition der letzte Kick fehlt.
mypan
Hörerlebniss: 8,4 Punkte
antares
Hi, + Handmade/Idee + Gesang/Verständlichkeit/Dopplung + Arrangement ist oki (Drum Speed half/double und feine Basslinie!) +/- Snare zu "leise" (find ich schade, eig. insgesammt ist das Drum leise und die Brililanz fehlt) +/- leichte Bass-Resonanzen oder ist da Hall drauf (leicht "mumlig" untenrum)? +/- harmonisches Problem bei 00:44 e.Gitarre vs Bass +/- e.Gitarre Lick nach 01:06 wirkt langsam "verbraucht" (ditto bei 02:32) Ganz gut gemacht und dafür gibts ne 8 lg antares
capricorn
genialer song! die drums gehen mir in den entsprechenden parts etwas zu sehr unter (bzw. die gesamte dynamik)! aber ansonsten unglaublich geil! von daher gibt es sehr gute neun punkte...! gruss, capricorn
mathew
Hi Kritik im Feedback- die Stellen die mir nicht gefallen haben sind: -Zu hektische Drums in den Versen -schwacher Refrain Dafür ein sehr guter Sound und ´ne super Stimme! Gruß Mattes
Adrian-Singleton
  • Adrian-Singleton
  • 8,00 Stern(e)
Das ist nicht meine Musik, weil zu mainstreamig. Chorus-Gitarre ist etwas oldschool, die Drums sind super. Gesang ist perfekt, auch wenn ich diese amerikanische Art zu singen nicht sonderlich schätze (Geschmackssache). Was besser könnte: Die Bridge klappt etwas ab, da muss von der Gitarre mehr kommen. Die könnte eh grundsätzlich mehr machen, hier und da a bisserl mehr Zerre und Präsenz würde dem Song guttun. Die müsste mehr gegen den Gesang arbeiten um die fehlende Spannung zu erzeugen, so ist es etwas eindimensional. Sonst alles gut gespielt und gemixt.
D
Stimme und Arrangement gefallen mir sehr, aber irgendwie fehlt der letzte Kick... Dark Greetings Darkmaster001 Frank
Kesse
Gruss Kesse
Good4u
Schliesse mich Cos an: Irgendwas fehlt..... die wunderschöne Stimme kann das nicht ganz aufheben. lg Daniel
kasimiruslav
Hi Sehr gut gesungen ... Song kommt aber etwas schwerblütig daher.. hättet evtl. ein paar BPM zulegen können... Die Komposition erfasst mich nicht so... Saubere Produktion ansonsten Gruss, Kasimiruslav
Industrial
Sehr gute Arbeit, für mich persönlich der beste Song, den ich hier gehört habe. Bens Stimme ist einfach nur geil und so vielseitig. Die Komposition ist auch Klasse
hirse
+ Gesang: wie immer gut, gell? In meinen Ohren klingst du immer ein bißchen anders, das finde ich schon erstaunlich. Bist da also variabel, Daumen hoch + diesen abrupt reinkommenden Zwischenteil, der sich dann als Schluss entpuppt, finde ich ja gut und überraschend, auch wenn der Gesang melodiemäßig etwas unmotiviert drüber"leiert" (sorry :) ) + / - Es gäbe noch bißchen Kürzungspotenzial im Song, um ihn eine Spur kompakter wirken zu lassen. +/- die Komposition ist ok, aber nicht überzeugend oder wirklich stark oder eingängig. Im Songwriting ist Vic sicherlich inzwischen schon weiter - der Song knallt nicht so richtig, obwohl er bei der Bridge und Refrain das Potenzial dazu hätte, auch um das Dynamikportfolio etwas zu erweitern (schon bei "now I know" etc.) Ich würde gerne 7,7 Punkte geben :) , da es eigentlich zur 8 nicht ganz reicht, da fehlt es bißchen in der Komposition am wirklich überdurschnittlich Guten. Aber gerundet sind's dann halt doch 8. Grüße hirse
chrizbee
Gesang gefällt mir nicht so gut, da könnte man besser fahren, vorallem im Call and Response Teil. Klasse ist allerdings der Mix, die Gitarren und die Songstruktur. Weiter so. Chrizbee
Talvin
Ich schwanke zwischen 7 und 8 Punkten, aber ich denke durch den sehr guten Gesang darf man hier schon 8 Punkte geben. Wie Hintermann schon sagte...der Song berührt nicht wirklich, die Komposition ist nicht schlecht, hat aber ihre Schwächen. Man hätte den Song denke ich noch straffen können, das Ende des Songs wirkt auf mich unfertig. Warum ein Fadeout? Die Drums hätte man klangtechnisch sicherlich noch etwas stärker bearbeiten können. Insgesamt klingt der Mix transparent, aber man darf auch nicht vergessen, dass nur wenige Instrumente zum Einsatz kommen, sodass das Arrangement manchmal etwas leer wirkt. Hier wäre sicherlich auch noch mehr drin gewesen.
zoundmacheen
Lädt spontan zum mitzappeln ein, sehr schöne Drums und super Stimme wie ich finde. Ich versuch mich mal an konstruktiver Kritik... 2. und 3. Stimme schneiden sich teilweise mit der 1. - insgesamt ist die 1. irgendwie zu laut, aber eben trotzdem nicht "in your face". Compressor? EQ? Die Pan-Settings für 2. und 3.Stimme hätte man etwas "vorsichtiger" nach rechts und links schieben können - zumindest für das "Pseudo-Delay"... Ansonsten sehr schön durchkomponiert. Ein paar zusätzliche Instrumente würden dem ganzen noch ein i-Tüpfelchen aufsetzen, müssen aber nicht sein. Das Ende missfällt mir noch, klingt auf einmal nach nem völlig anderem Song (ist vielleicht auch gewollt?) und auf einmal wird ausgeblendet... "Ja...kommt da noch was?" Nichtsdestotrotz ein schöner Song. Weiter so!
P
geiler gesang geiler mix (bis auf die dist.git , die matscht ein wenig) auch geil gespielt
Hintermann
schöner song - sehr guter gesang aber die komposition und das arrangement haut mich jetzt nicht vom hocker obwohl es wirklich nicht schlecht ist - mit anderen worten, es berührt mich nicht persönlich - aber es macht einen sehr AUFGERÄUMTEN eindruck :)
stevo
Klasse Song, super gesungen, siehe FBF Gruß stevo
BLUE-S-MAN
Klasse Song auf hohen Niveau. Besonders der Gesang gefällt. Top
InSomnius
gitarre 80s, drum-start 80s, snare 80s.... kick so irgendwie gar nicht. schade. ;) teilweise finde ich das arrangement konfus, die sounds suboptimal.... die cleane lead-gitarre (?) will mir zB so gar nicht gefallen... ebenso der gesamte harmonische aufbau. gesang dagegen ist wirklich ganz große klasse. mir fehlen die hooks, aber da bin ich ja anfällig gegen. insgesamt bin ich der meinung, dass hier deutlich (!) mehr drin gewesen wäre. darum nur 7.
C
Im Großen und Ganzen find ich den Song gelungen. Ein paar Kleinigkeiten, die meinerseits zu 2 Punkten Abzug vom Optimum führen: - die Drums dürften etwas lebendiger programmiert sein (besonders die Fills) - Ich hatte beim Hören immer das Gefühl, das was im Mix fehlt, ohne das jetzt konkreter formulieren zu können. Die Gitarre steht manchmal etwas verloren da. - die eigentlich gut gelungenen Vocals scheinen mir vom Sound nicht optimal in den Song integriert Fazit: Idee: 7 Arrangment: 8 Sound: 8 Handwerk: 8 pers. Geschmack: 7 Grüße Cos
OlliB
Jo, nach langem mal wieder was geniales. Sicher könnte man einige Instrumente noch etwas mehr hervorholen - aber sonst gibt es nix zu meckern. Hört man gerne und das auch öfters. Kompliment an euch beide ....
europfiff
das beste seit langem!
kong
Also die 7 Punkte von marcomann sind ja wohl ein Witz. Was heißt denn entrümpelt. Der Song ist gut gemacht und sehr straight, ohne Firlefanz. Und der Sänger kann oh Tannenbaum singen, dann ist das immer noch vom Feinsten.
yeah_xxl
super. gefällt mir
marcoman
Hi! Analog zu meinen Statements im FB-Forum vergebe ich hier sieben Punkte...aber es wäre sicherlich mehr drin gewesen...würde mich über eine kompaktere, entrümpelte Version freuen.
Oben