popnapp

Another Peak For My Heart

  • Autor popnapp
  • songvote_creation_date
Eigentlich passt dieses kleine Liedchen nicht in eine fröhliche Weihnachtszeit. Eher in den November. Kennt das jemand? Man sitzt in einer fremden Stadt in einem Hotelzimmer und kriegt irgendwie plötzlich die Krise? Muss ich bei Gelegenheit mal mit meinem Psychater drüber sprechen. :) Bis ich einen gefunden habe, soll dieses Lied erstmal reichen. Ist schon etwas älter aber würde mich schon noch sehr interessieren, was ihr so davon haltet. Vielen Dank für jede Wertung! Andi ---------------------------------------------------- Another Peak For My Heart what if this feeling lasts forever all I can see is just a mix of nighty lights this is my room now I feel better I hear a train somewhere it must be past midnight what if I find myself in trying to lose this pain and realize I am too weak especially if I can't stop crying a challenge to stay on my two feet and another peak for my heart what if I hide myself in sorrow is there a chance of resurrection or delight this is no fun this is tomorrow and I am wondering how yesterday went by
Autor
popnapp
Song-Veröffentlichung
Artist
Popnapp
Kategorie
Pop
Aufrufe
464
Bewertung
8,33 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

kasimiruslav
... wie immer viele Ideen verabeitet .... hab neulich mal alte ELvis Costello Sachen gehört ... hat mich an dich erinnert ... von den Harmoniesprüngen her usw. ... der Sound ist irgendwie fetter als sonst ... aber es ist auch wieder deratig maschinen-mechanisch ... das gefällt mir nicht so Gruss, Kasimiruslav
M
Hey der Song gefällt mir.Woher hast du das tolle Drum ? LIve oder von einer Drum CD ?
stonyroad
trifft nicht meinen Geschmack. Sehr harmlos und zuviel Plastik. SChön Gesungen. Und abseits vom Hauptstrom, deswegen 8 lg
M
Schöne eingängige Melodie, nur auch mich stört die Lautstärke der Snare ein wenig, denn ist ist wirklich zu dominant. Dennoch - deine 8 Sterne sollst du bekommen. Gruß Jörg :)
Bonzo3000
Songidee ist prima, die Stimmen sind superklasse aber dieses Schlagzeug... Ich hab die ersten Töne der HH gehört und mochte es nicht. Die Snare finde ich auch zu laut und das Piano etwas seelenlos steril aber sonst ein guter Song und ein toller Schluss
Z
Schöne Ideen und schöner, relativ einfacher Pop- Song. Aber irgendwie klingen die Stimme irgendwie so anders, ein klein wenig wie Watte im Mund und die raffinierte Chor- Arbeit kommt nicht ganz so gut und intensiv zum Tragen wie neulich, aber tonal und von der Präzision her ist der Chor auch diesmal gut. Was mir auffällt ist diese Klarheit und übermenschliche "Perfektion" des Schlagzeuges, es setzt sich so sehr vom Rest ab und setzt sich so über den Song drüber.
AliceatWonderland
  • AliceatWonderland
  • 9,00 Stern(e)
hey Andy! schön melancholisch, die stimmung hast du meiner meinung nach sehr gut getroffen, v.a. auch mit den vocals effekten, super, super vocals zwar bissle verwaschen oder so quasi mach den mund mal auf, aber das muss ja so sein sonst wär die stimmung ned die gleiche, graue, novembrige :) also aber das "piano" ( ? ) am anfang gefällt mir gar ned, und wie cos schon sagte die snare is viel zu laut....aber dafür die backingvocals toll wirklich, gefällt mir alles in allem sonst sehr gut! ps: das mit der kriise kenn ich sehr gut, gerade wenn der "nordwind" wiedermal übers land jagt und wir mit unseren projekten unterwegs sind, im hotelzimmer oder im auto und halt ned immer alles so läuft wie mit den die uns buchen abgemacht ectr. gerade jetzt wieder, aber ich finde auch es hilft einem immer wieder sich über gewisse dinge im klaren zu werden und wenn man ehrlich ist zu sich kann man auch viel lernen und verändern :)
C
In aller Kürze: Das Arrangment find ich gut und kompakt, die Vocals sind klasse (Mike Batt lässt grüßen), die Snare klingt furchtbar (zu mittig) und ist zu laut, stilistisch ist das Teil auch nicht ganz mein Ding
hpfmusic
Nicht das das hier wie Vetternwirtschaft aussieht, aber ich müßte lügen, wenn mir die Popnapp Songs nicht alle gefallen würden ... und wieder ein typischer Popnapp hier. Alles dran und alles drin in 2:24. Müßte ich was kritisieren dann villeicht nur die "Kürze" des Stückes. Die sind alle immer so schnell vorbei, schade. Und vielleicht das Drumprgamming, was auch hier wieder ein bißchen steril daher kommt. Da das aber bei allen Songs so ist, geht das fast als Stilmittel durch ;-) Schöner Song Andi Lg Hp P.S. @alle anderen Ich denke momentan steht uns allen vielleicht nicht so ganz der Sinn nach Friede Freude Eierkuchen; dazu ist zu viel los da draussen. Aber ich bin gerade jetzt froh die Musik als Ausgleich zu haben ... laßt euch einfach auf den Schmalz ein ;-)
Oben