popnapp

All We Need Is Love

  • Autor popnapp
  • songvote_creation_date
Die Beatles sollen ja die einflussreichste Band der Welt sein, las ich letztens auf Wikipedia.

Damit das auch stimmt, habe ich mich wiedermal direkt und einigermaßen bewusst von ihnen beeinflussen lassen. Nicht nur beim Songtitel sondern mindestens auch noch bei der "love, love, love" Zeile. Nur am Anfang die französische Nationalhymne mochte ich nicht übernehmen. Ein bisschen eigene künstlerische Freiheit nehme ich mir da schon noch raus.

Vielen Dank fürs Voten!

All We Need Is Love

love, love, love

you and me against the world
the world won't take a chance
since the world has lost it's mind
and all we do is dance

our magic love (our love)
is all we need today
all we need is love
lots and lots of love
and positive thinking

positively in love

you and me against the world
is basically unfair
cause you and me we are in love
while the world won't care

invincible (our love)
it's all we need today
all we need is love
lots and lots of love
and positive thinking


and it happened to me, it can happen to you
it's a wonder
it was waiting for me, it is waiting for you
the love, the love
you can't go on without some love
(love love)

I'm waiting, I'm waiting for its reign
keep waiting, cause love will come again
and I fall in love
  • Danke
Reaktionen: 1 Person
Autor
popnapp
Song-Veröffentlichung
Artist
popnapp
Kategorie
Pop
Aufrufe
1.511
Bewertung
8,67 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

SinMusic
Schön! Mal was anderes:) Gefällt mir gut! Gesang, Arrangement, Stil und vor allem Message: all we need ist Love....and positive thinking! Super
  • Danke
Reaktionen: popnapp
statusquofan
Im ersten Moment dachte ich, es handelt sich um ein Beatles Cover. Das isses dann aber doch nicht. Gut so. Der Stil, die Atmosphäre, die Melodie. Sehr gut gelungen. Leicht zu verkosten.
  • Danke
Reaktionen: popnapp
rho
Eine gut gelungene beatleske Stilübung mit einem Spritzerchen später 70er Queen. - Also für mich jedenfalls.
  • Danke
Reaktionen: popnapp
Lightshop
Wenn ich mal alle Schaltjahre hier vorbeischaue, geniesse ich doch wenigstens Andreas' Musik.

Sachma, kannst Du vielleicht mal altern wie wir alle auch? Dein diesmonatiges Stück glänzt mit einer Stimme, die eine Verjüngungskur erfahren zu haben scheint (und wehe, Du schwindelst und hast am Melodyne-Flexpitch-Hochgedingsel-Knopf deine Stimme einfach um eine kleine Terz hochgekurbelt).

Instrumentarium und Arrangement wie gehabt unique Popnapp, da redet Dir ja glücklicherweise kaum noch einer rein (noch nicht mal ich :D ). Aber diese Stimme... ich bin fasziniert. Während ich selbst ja niemals im singenden, gleichwohl aber im sprechenden Fach für Hörbuch, Podcast und Animations-Synchro inzwischen den Opa gebe, scheinst Du hier der Benjamin Button des Forums zu sein.

Und ja, Beatlesvergleiche hin oder her. Aber natürlich. Für mich isses auch immer wieder Godley + Creme in einer Person, in ihren besten 10-Kubikzentimer-Jahren. Einfach mal so eben von Andreas in seiner Computerecke in Stemmiwemmi oder wo auch immer ersonnen, erfühlt, eingetastet und -gesungen. Danke Dir dafür. Ich hoffe, dass wir uns einmal wieder sehen.
  • Danke
Reaktionen: popnapp
Mike2009
Wieder eine tricky-harmonie-verschachtelte Komposition des Altmeisters dieser Musikrichtung. Musste den Song erst mehrmals hören, bis er sich in meine Gehör- und daran beteiligten Gehirnareale gut platzieren konnte. Und das ist ja nichts Schlechtes! Kein ex und hopp:)
  • Danke
Reaktionen: Lightshop und popnapp
mjmueller
Läuft rund :)
  • Danke
Reaktionen: popnapp
Tape-Loops
Der Song gefiel mir! Richtig gutes Arrangement. Melodisch wirklich schön und abwechslungsreich. Die Backvocals gefallen mir auch sehr. Drei Daumen Hoch. :bagi::right:
  • Danke
Reaktionen: popnapp
stoman
So, mal hören, was der Andreas da abgeliefert hat ...

Geht ja schon mal gut los. Ok, der Piano-Sound ist mau; da geht deutlich mehr. Aha, da ist er, der mehrstimmige Popnapp-Gesang. Ich höre ganz klar die Beatles-Inspiration. Sehr schön arrangiert und präsentiert!

Bis auf den billigen MIDI-Piano-Sound am Anfang passt das auch mixtechnisch gut. Vielleicht könnte man ganz minimal noch die Kick formen und auf Vordermann bringen.

Oh, schon zu Ende, und dann auch noch mit Fade-Out. Buh! Keine Lust mehr gehabt?

Die Komposition könnte etwas interessanter sein. Du hast doch genug gute Ideen; mach da noch mehr daraus!
  • Danke
Reaktionen: Lightshop und popnapp
pivo7
Tja.... Herzklopfen! "Natürlich" stilecht mit Melotron!

Mannomann.... Heftig! Natürlich würde Macca das noch besser hinkriegen! Aber nicht mehr viel!

Der Platz des achten Beatles wäre nach Voormann, Preston und Martin für Andreas reserviert. Mit den (neben den FunkBrothers) besten Komponisten aller Zeiten verglichen zu werden (und das tatsächlich und wahrlich nicht zu Unrecht), ist ja nicht die schlechteste Auszeichnung! Gell??!!

Der Gesang und die Lyrics spielen hier keine Rolle! Da gibt es genug Supersänger und Texter/Dichter, die sich bei einer professionellen Produktion darum reissen würden, solche Parts singen bzw. texten zu dürfen!

Aber ... wie Bohlen jetzt sagen würde: da muß noch mehr wiedererkennbare Eigenständigkeit rein! Ich bin mir aber sehr sicher, dass er das nicht mehr sagen würde, wenn er Popnapps übrigen Kunststücke(werke) kennen täten würden tute :O)

Da ist Eigenständigkeit und Genialität ohne Ende drin!!

Nur echt schade, dass Macca und Ringo davon nix wissen!

... nachdenk ...

Aaaber... Macca hat einen Fatzebock-Account. Vielleicht mal n' gelungenes Stück da in die Kommentare posten!

Wenn's schee mochen tät...

10/10
  • Danke
Reaktionen: popnapp
Beyolie
Deine Stimme klingt ein bisschen heller als sonst, kann mich aber auch irren. Du wirbelst ja mal wieder akkordmäßig alles durch, was überhaupt möglich ist. Die Vocals sind ja mal wieder einen zweiten und dritten Hinhörer wert: oooo, oooh, wah, wah, wah, yeah, yeah, aaah, baa ba ba baa, und natürlich looove ... Schön.
  • Danke
Reaktionen: popnapp
fitzwilliam
:eek:
  • Danke
Reaktionen: popnapp
atw
Man fühlt sich wirklich in der Zeit zurückversetzt ... sehr gut gemacht!
  • Danke
Reaktionen: popnapp
Lyrium
Netter Song...für den Überflieger halte ich ihn jetzt allerdings nicht.
Ist natürlich Geschmacksache...
  • Danke
Reaktionen: popnapp
stonyroad
Ein schöner popnapp, as usual.
Aber wo sind die Gitarren? Sollten bei so einer Nummer nicht fehlen.
  • Danke
Reaktionen: popnapp
Nivek
Alle 11 Minuten sendet der Popnapp Liebesbotschaften in den Äther, was unweigerlich und zeitnah den Weltfrieden und erhöhte Geburtenraten auslösen wird. Miesepeter wie ich hätten warscheinlich einen Song wie 'All we love is to need'
geschrieben, was die Welt aber dann nicht so gut macht wie dein Song.
  • Danke
Reaktionen: popnapp
hopoh
Vorab kann ich dir textlich und inhaltlich nur voll zu stimmen „All we need is Love“ mehr davon und einige dunkle Stellen auf der Welt wären heller...die Musik ist wirklich etwas beatleslike , mir kommt da rhytmisch als erstes Penny Lane in den Sinn, was aber nicht mehr beatleslesk ist sind die Masse an Akkordfolgen, Akkordwechsel und Breaks, Chören usw. das ist popnapp in Reinform...klasse gemacht das Ganze ! :) z.B. Sehr gern gehört, der Part ab 2.20 bis zum Abspann ist für mich geballter PopnappSound mit den Chören, Harmonien, dein hier wirklich gut passender Gesang nochmal darüber incl. den Keys , wunderbarer Part voll mit schönen Klängen, Zitaten und Liebe...musste dabei auch an die Stelle im Film "Tatsächlich Liebe" denken bei der sie in der Kirche von der Riesenband überrascht werden (...den muss ich ab und zu mit meiner Frau und Tochter gucken ;) )
Zusammenfassend also Full House :)
  • Danke
Reaktionen: popnapp
jet2
ein charmantes stück.
schöne harmonien.
  • Danke
Reaktionen: popnapp
Souljacker
Das poppt und nappt mal wieder an allen Ecken und Enden. ʚ♡⃛ɞ(ू•ᴗ•ू❁)
Gefällt mir ausgesprochen gut. Ich finde es immer wieder schön, wie du den mehrstimmigen Gesang mit all den Uuuuuhs, Aaaaahs und dieses Mal auch Waaaahwaaaahwaaaahs einsetzt. Dieses mal hast du da ja so wirklich alle Register gezogen. Der Klang des Songs ist in meinen Ohren auch allererste Sahne. Klingt unverkennbar nach einem Lied von dir, überrascht aber auch immer wieder mit schönen melodischen Wendungen, die man nicht kommen sieht.

Vom Text her ist mir das Lied fast schon etwas zu simpel. Vielleicht liegt das daran, weil ich mir schwer damit tue, positive Liebeslieder zu akzeptieren. Sowas ist mir zu unrealistisch. Deswegen habe ich für mich beschlossen, dass der Song sarkastisch sein muss. Unter dieser Betrachtungsweise funktioniert das für mich besser. Insbesondere während der ersten beiden Minuten, muss ich diese Art von Gehirn-Kontorsion anwenden, um "relaten" zu können. Aber spätestens ab 2:16, wenn das Lied komplett zu Gänseblümchen und Zuckerwatte wird, bin sogar ich voll mit dabei. Für ein paar Sekunden hab dann sogar ich an das geglaubt, was du da singst. War ein gutes Gefühl.

Ich geb 8 von 10
Gruß
Daniel
  • Danke
Reaktionen: popnapp
kruparsonic
Der Einstieg nach dem Intro verwirrt mich rhythmisch. Ein schöner Song. Ich denke, so etwa würden Beatles klingen, wenn sie Synthesizer statt Gitarren nutzen würden.
  • Danke
Reaktionen: popnapp
Freddy All
Ausgesprochen gute Harmonieführung, weiß nicht ob alles von dir ist, aber egal, es hört sich angenehm an. In den 70- ern wäre es mit Sicherheit eine Top Produktion! Bei all deinen Songs schein es mir so, als ob du immer noch in der Vergangenheit lebst und dieses Feeling deiner Musik spiegelt sich in deinen sauberen Produktionen. Gerne gehört
  • Danke
Reaktionen: popnapp
speedtom
Was soll man sagen: das ist ein schöner, geradezu klassischer popnapp-Song. Ein Stück, das interessante Harmonien aufweist und in ausladenen Chören schwelgt. Diesen Trick mit dem Piano immer auf die Viertel, den wollte ich auch schon immer mal ausprobieren. Sehr geschickt auch, dass du deine Inspirationen nicht nur im Titel verrätst, sondern auch im Begleittext, und somit jedem Kritiker, der es wagen würde, von einem Plagiat zu sprechen, direkt den wind aus den Segeln nimmst! :)
  • Danke
Reaktionen: popnapp
harzcore
refrain gefällt mir dieses mal richtig gut (evtl sogar der beste), auch der rest mit den ganzen uh uh uhs, yeah yeah yeahs und lo oh oh ves, doch echt, steh ich drauf, klingt aber insg nicht unbedingt nach den beatles sondern ner nummer von dir (finde immer großer enfluß ist wahrschinlich eher supertramp und konsorten), so solls sein oder :)
ps: dachte zuerst, hm, der sound ist insg aber doch etwas zurückhaltend kann das sein, bei den drums fehlt die tighte snare und der klick beim bass drum und...äh stop, du bist mal wieder kopfmässig im falschen genre und denkst falsch, passt alles haha...weiter so, lg
  • Danke
Reaktionen: popnapp
L
Gut gemacht. Vom musikalischen her ganz klar angelehnt an "Penny Lane". Das Piano muss nur etwas bissiger kommen. Ansonsten schöne Produktion.
  • Danke
Reaktionen: popnapp
Teestunde
Hm, jetzt hast du mich mit deinen Erklärungen angetriggert und die Erwartungen hochgeschraubt. Vielleicht kommt es mir deswegen so vor, als fehle da ein kleines bisschen Salz in der Suppe. Da geht noch was, allerdings auf hohem Niveau. Acht Kekse. :)
  • Danke
Reaktionen: popnapp
Oben