Software - Zero-G Satin Grooves

Die Wäsche ist weich, die Beine gehen bis zum Boden, der Softporno ist schlecht synchronisiert, Kerzen und Kamin, Kuschelrunde in der Disco ...

Schlagworte:

Die Wäsche ist weich, die Beine gehen bis zum Boden, der Softporno ist schlecht synchronisiert, Kerzen und Kamin, Kuschelrunde in der Disco und Wrestling in Slow-Motion. All das geht besser mit Satin Grooves. Auf der Vorderseite gibt es noch die Information "Down-Tempo Funk & Soul from the 70's and 80's". Das ist nicht gelogen.
[​IMG]
Mach Dich nackig Auf 1,9 GB findet man 34 Construction Kits. Dazu noch weitere Sounds. Genauso vielseitig wie die Zusammenstellung eines Menüs in einem FastFood-Restaurants sind auch die Formate:
  • Acid WAV
  • AIFF Apple Loops
  • Rex2 (Stylus RMX Compatible)
  • Reason NN-XT
  • exs24
  • Kontakt

Am interessantesten sind natürlich die 34 Construction Kits. Jeder Ordner ist vorbildlich beschriftet:
  • Nummer
  • Name
  • Geschwindigkeit
  • Tonart

Auch in den Ordnern wird der ordnungsliebende Musiker glücklich gemacht. Für den schnellen Überblick gibt es immer ganz oben den Full Mix. Anschließend findet man das Backing und den Drumloop.
  • SYG - Full Mix.wav
  • SYG Shaker.wav
  • SYG Backing.wav
  • SYG Bass.wav
  • SYG BellSynth.wav
  • SYG Claves.wav
  • SYG Drumloop.wav
  • SYG ElPiano.wav
  • SYG Hihat.wav
  • SYG Kick.wav
  • SYG MeloGuitar.wav
  • SYG Pad.wav
  • SYG Piano.wav
  • SYG RhyGuitar.wav
  • SYG RimShot.wav

Jedes Kit ist bis zu 25 Sekunden lang. Leider gibt es immer nur einen Teil. Eine Einteilung in Strophe und Refrain ist so also nicht möglich. Intro und Outro kann man noch durch Weglassen von Parts konstruieren. Kleinvieh macht auch Musik
  • In weiteren Ordnern gibt es zusätzliche Elemente, die alle mit 80 bpm in Am und Cm vorliegen.
  • Drumloops enthält ein paar Loops, die in verschiedenen Varianten vorliegen und sich an den Construction Kits orientieren.
  • Bei Bass und Gitarre handelt es sich um ein Riff in verschiedenen Varianten. Nett.
  • Das Piano und E-Piano bieten auch nur ein paar Butter-Kekse. Schade, dass das E-Piano völlig trocken spielt. Das Piano dagegen ist interessanter, da es ein echtes Klavier ist und etwas Raum beinhaltet.
  • Bei Synth Bass + Synth liegen 20 Samples vor. Ein Sample wurde wohl aus Versehen normalisiert. Schock!
  • Als letztes werden 24 WahWah Chords mit Gitarre gespielt präsentiert. Dieses Mal liegt ein einziger WahWah Chord in allen Tonarten vor. Mit einer Geschwindigkeit 1/4 und punktierte 1/8.

Kuschelrunde fertig Wenn es mal schnell gehen soll, etwas Langsames zu produzieren, findet man hier gute Inspirationen. Leider bieten die Construction Kits nur einen Part, so dass es schwierig ist, damit einen kompletten Song zu produzieren. Die Extra-Samples sind eine nette Dreingabe. Leider wurden die Files in Logic zu schnell abgespielt. Kontakt bereitete aber keine Probleme. Wie inspirativ die Kits sind, zeigen die Beispiele. [audio:_files/import/2009/02/satin-grooves.mp3] Tim Heinrich Vertrieb

Preis
  • 119 Euro