1. Wegen eines anfallenden Updates der Software wird das Forum am Mittwoch Vormittag für ca. 20 Minuten nicht verfügbar sein. Danke für euer Verständnis!
    Information ausblenden

Produktnews - Yamaha stellt Tenori-On orange vor!

Yamaha entwickelt auf Grundlage des Tenori-On den neuen TNR-O "Orange"

Schlagworte:

Nach seiner Vorstellung im winterlichen London 2007 hat der Yamaha Tenori-On nicht nur die Presse begeistert, sondern auch der Kreativität vieler weltbekannter Live- und Studio-Musiker, Produzenten und DJs neuen Schub gegeben - wie beispielsweise Björk, Yoko Ono Plastic Band oder Little Boots. Das Instrument hat seitdem Einzug in viele Studios gehalten und spielt auf den Bühnen der größten Live-Musik-Events dieser Welt.

[​IMG]
Das ins Auge springende und faszinierende Design hat eine unmittelbare Wirkung - bietet es doch eine sowohl intuitive wie kreativ-neue Art, Musik-Produktion und Performance zu verknüpfen und dabei auf eine neue, einzigartige Ebene zu heben. Seit seinem Erscheinen hat der Tenori-On mit seinem fesselnden Benutzerinterfaces eine Vielzahl bedeutender
Design-Preise gewonnen. Und nicht zufällig hat es seinen eigenen Platz im New Yorker Museum of Modern Art erhalten.
Obschon der Tenori-On mit seinem neuen Konzept bewundert und begehrt wird, befindet er sich trotz seines hohen "Will haben"-Faktors außer finanzieller Reichweite von Millionen interessierter Musiker. Yamaha präsentiert deshalb jetzt einen neuen Sproß der Tenori-On-Familie - den deutlich Brieftaschen-freundlicheren und damit sehnsüchtig erwarteten Tenori-On "Orange" (TNR-O).
Der Tenori-On "Orange" bietet die gleiche kreative Power wie der originale Tenori-On, ist aber durch diverse Einsparungen wesentlich erschwinglicher. So wurde beispielsweise das zwar coole, aber teure Magnesium-Aluminium-Gehäuse durch ein widerstandsfähiges Plastikgehäuse ersetzt.

[​IMG]
Peter Peck von Yamaha UK erläutert die Gedankengänge hinter der Entwicklung: "Wir wissen, dass das Konzept und der frische Ansatz des Tenori-On enorm beliebt ist, allerdings haben wir tausende Anfragen nach einer günstigeren Version erhalten. Daraufhin haben wir überlegt, wie wir den Preis verringern können, ohne das wichtige Produkt-Konzept und seine kreative Bedienung zu stören. So haben wir den optionalen Batteriebetrieb sowie die LEDs auf der Rückseite weggelassen. Bei dem Chassis haben wir statt der Aluminium-Magnesium-Konstruktion des Originals ein günstigeres Material verwendet. So konnten wir das Ziel erreichen, mit dem preiswerteren Tenori-On "Orange" die kreativen Möglichkeiten des Tenori-On einem größeren Publikum zur Verfügung zu stellen."
Das Tenori-On "Orange" wird ab Dezember 2009 ausgeliefert, UVP 772,31 € inkl. 19% MwSt.
Zeitgleich zu Vorstellung des neuen Tenori-On hat Yamaha ein Firmware-Update für den originalen Tenori-On angekündigt. Das neue Betriebssystem setzt einige Nutzeranregungen um und wird voraussichtlich im Januar 2010 zur Verfügung stehen. Besonderes Augenmerk wird dabei auf die Synchronisierung via MIDI und die Einbindung in externe DAW-Anwendungen gelegt.
Weitere Informationen finden Sie auf