US-200 und US-600 - Tascam stellt weitere mehrkanalige USB-Audiointerfaces vor

US-Modelle für Aufnahmen mit einem Computer unterwegs oder im Homerecording-Studio NAMMM

Schlagworte:

Hinter den Bezeichnungen US-200 und US-600 verbergen sich zwei Audio/MIDI-Interfaces, die den USB-2.0-Standard für schnellen Datentransfer mit geringer Latenz nutzen. Beide Geräte verfügen über einen Stereo-Kopfhörerausgang mit latenzfreier Direktabhörfunktion, schaltbar auf Mono oder Stereo, sowie MIDI-Eingang und -Ausgang.


[​IMG]


Das US-200 stellt zwei Audioeingänge und vier Audioausgänge bereit, wobei ein Paar XLR/Klinke-Kombibuchsen auf hochwertige Mikrofonvorverstärker mit Phantomspeisung führt. An Eingang 1 lässt sich auch eine Gitarre oder Bassgitarre direkt anschließen. Die vier Cinchausgänge finden sich auf der Rückseite. Das US-200 wird über den USB-Anschluss mit Strom versorgt – ein Wechselstromadapter ist für dieses Modell also nicht erforderlich.


[​IMG]

TASCAM US-600Das US-600 stellt sechs Eingänge und vier Ausgänge zur Verfügung. Zwei XLR/Klinke-Kombianschlüsse befinden sich auf der Vorderseite, zwei weitere auf der Rückseite. Zudem gibt es je einen SPDIF-Eingang und -Ausgang für den digitalen Anschluss externer Vorverstärker, Drumcomputer, Prozessoren oder Recorder.

Beide Modelle werden mit Cubase LE 5 ausgeliefert, der aktuellen 48-Spur-Recordingsoftware von Steinberg, die Aufnahme und Mischung in herausragender Qualität ermöglicht.
Weitere Infos:
http://www.tascam.de/us-200.html
http://www.tascam.de/us-600.html

    1. Obsolet 19.01.11
      Hm, interessant. Nur finde ich mal wieder nicht die Angabe zum Max Gain der Micro Preamps, so in der Weise z.B.: gain range: 13.5dB to 46.5dB, low gain range 39.5dB to 67.5dB, high gain range Vielleicht kann das jemand aus den technischen Angaben des Herstellers irgendwie entnehmen? Ich finde nur das: Mikrofoneingänge (MIC IN 1-2, symmetrisch) XLR-3-31 Eingangsimpedanz 2,2 kOhm Nominaler Eingangspegel –14 dBu (0,15 Vrms) Minimaler Eingangspegel –57 dBu (0,001 Vrms) Maximaler Eingangspegel +2 dBu (0,98 Vrms)