Information ausblenden

Update für RME Octamic XTC und neue Treiber für gesamte MADIface-Serie

Class-Compliant-Funktionalität für Windows.


RME veröffentlicht ein Treiber-Update (Version 0.9573) für die MADIface-Serie und neue Firmware (Version 47) für den Octamic XTC. Damit erhält der Referenz-Preamp mit 8 High-Class-Vorstufen Class-Compliant-Funktionalität im Zusammenspiel mit Windows-PCs. So kann er zusätzlich zu Apple Macs und iPads auch an Rechnern mit Microsoft-Betriebssystemen als vollwertiges 24-Kanal-Audio-Interface genutzt werden. Die Treiber- und Firmware-Updates stehen ab sofort kostenlos auf der Webseite von RME zum Download bereit.
RME Octamic XTC mit 8 High-Class-Mikrofonvorstufen
Der Mic-Preamp bietet 8 digital steuerbare High-Class-Vorstufen für Mikrofone, Line-Signale und Instrumente im 19-Zoll-Gehäuse mit einer Höheneinheit. Er unterstützt hochauflösende Audio-Signale mit bis zu 192 kHz. Zudem beherrscht der Octamic XTC 24-Bit A/D-Wandlung sowie 4-Kanal D/A-Wandlung für analoges oder digitales Monitoring. Die digitalen Schnittstellen ADAT, AES/EBU und optisches MADI fungieren als Ausgänge sowie als Vollkanal-Eingänge.
Bisher konnte der Octamic XTC im Class-Compliant-Modus an Mac oder Apple iPad betrieben werden und war dabei ganz ohne Treiberinstallation direkt einsatzbereit. Das neue Firmware- und Treiber-Update erlaubt jetzt auch die direkte Verbindung zu Windows-PCs. So wird der Referenz-Preamp zum vollwertigen 24-Kanal-Audio-Interface. Die neuen Treiber bieten den nötigen Hardware-Support, um die gleiche legendäre Stabilität zu erhalten, für die alle RME Audio-Interfaces bekannt sind. WDM und ASIO werden über einen intuitiven Setup-Dialog eingerichtet. Es lassen sich Buffer-Größe, Sample-Rate und die Anzahl sowie Art der WDM-Geräte einstellen. Im übrigen kann der Octamic XTC auch als Stand-Alone-Lösung eingesetzt werden: Hier ist eine besonders einfache Konfiguration der 8 digital kontrollierten Mikrofonvorstufen über ein grafikfähiges TFT-Display gewährleistet.

Verkaufspreis Octamic XTC und Treiber-Download
Der RME Octamic XTC von RME ist im Pro-Audio-Fachhandel erhältlich, die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 2.099,00 Euro inklusive Mehrwertsteuer. In Deutschland und Österreich wird der Mikrofon-Vorverstärker exklusiv durch die Synthax GmbH vertrieben.

Das Firmware-Update (Version 47) für den Octamic XTC steht hier zum Download bereit:
www.rme-audio.de/download/fut_madiface_win.zip

Die aktuellen Treiber für die MADIface-Serie (Version 0.9573) können hier heruntergeladen werden:
www.rme-audio.de/download/driver_madiface_win_09573.zip

Die perfekte Anlaufstelle für Fragen und Anregungen ist das RME-Forum unter:
www.forum.rme-audio.de


[​IMG]