Information ausblenden

Universal Audio veröffentlicht Amp-Plugin sowie Tools fürs Mischen und Mastern

Chandler Limited GAV19T Amplifier, bx_refinement & bx_saturation


Brainworx, der Direktentwickler für Universal Audio veröffentlichte jüngst drei neue Plugins für die UAD Powered Plugins Plattform und Apollo Audio-Interfaces. Die Chandler Limited GAV19T Amplifier, bx_refinement und bx_saturator V2 Plugins sind Teil der neuen UAD-Software v7.6.
Chandler Limited GAV19T Amplifier

Exklusiv für UAD-2 DSP-Beschleuniger und mit Apollo ausgestattete Workstations erhältlich, bietet das Chandler Limited GAV19T Amplifier Plugin eine Emulation des mit zwei EL84 angetriebenen Boutique-Gitarrenverstärkers. Inspiriert von britischen Klassikern wie Vox und Marshall und weniger bekannten Schmuckstücken von Watkins und Selmer, besitzt das Chandler Limited GAV19T Amplifier zusätzliche Plugin Funktionen, welche nicht an der Hardware-Version zu finden sind – so zum Beispiel ein FX-Rack mit integriertem Noisegate, einem mit dem Host synchronisierbaren Lo-Fi-Delay, einem Power-Soak sowie einer zwischen Pre- und Post-Fader umschaltbaren EQ-Filtersteuerung.

Brainworx bx_saturator V2

Der Brainworx bx_saturator V2 Plugin ist ein Multiband-M/S-Prozessor (Mid/Side), mit dem der Anwender Sättigung, Drive und Verzerrungen wie gewünscht hinzufügen kann. Es enthält die neue „True Split“ Frequenzweichen-Technologie von Brainworx, die gewährleisten soll, dass die Mitten- und Seitenkanäle immer perfekt phasenstabil sind. Dies sorgt für druckvoll und groß klingende Mixes und Master, heißt es in der Pressemitteilung.
[​IMG]
Brainworx bx_refinement

Das Brainworx bx_refinement Plugin bietet Mixing- und Mastering-Engineers die Möglichkeit, scharfe und harte Spitzen aus ihren Tracks zu entfernen, ohne Charakter und Ton des Ausgangsmaterials dramatisch zu verbiegen. Entworfen von Mastering-Engineer Gebre Waddell (Stonebridge Mastering), basiert das bx_refinement-Plugin auf einer Kombination aus bewährten Vorgehensweisen, moderner Technik und neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen über die Empfindlichkeit des menschlichen Ohrs. Das Ergebnis soll ein analoger Mastering-Sound in einer digitalen Umgebung sein.
[​IMG]
Die neue UAD-Software v7.6 kann ab sofort auf der UA-Website heruntergeladen werden. Die genannten Plugins sind ab sofort zum Preis von jeweils 199 US-Dollar im UA-Onlinestore erhältlich.