Information ausblenden

Ultrasone: High-End Kopfhörer Tribute 7 zum 25. Unternehmensjubiläum

Ultrasone legt legendäre Edition 7 wieder auf.


Ultrasone lässt eine Kopfhörer-Legende wieder auferstehen: Zum 25. Unternehmens-Jubiläum erscheint mit dem Tribute 7 eine Neuauflage der Edition 7. Streng limitiert auf 777 Exemplare bietet der geschlossene High-End Kopfhörer laut Hersteller alles, was Ultrasone zum beliebtesten deutschen Manufaktur-Kopfhörerhersteller gemacht hat: S-Logic® Plus, MU-Metall-Abschirmung sowie edle Materialien und eine exzellente Verarbeitung durch die Fertigung von Hand. Ein Tribut an die erste Edition
Der Tribute 7 High-End Kopfhörer ist limitiert: Ultrasone wird nur 777 Stück des Meisterwerks fertigen. Und um dem Original gerecht zu werden, wird die klangliche Abstimmung laut Hersteller dem Klassiker entsprechen. Um dies zu untermauern, liegt jedem Tribute 7 ein Messprotokoll bei, das den Vergleich mit der Edition 7 erlaubt. Auch optisch lehnt sich der Kopfhörer seinem Vorgänger an: Hochglanzpolierte und metallbeschichtete Messing-Logoplaketten schmücken die Aluminium-Ohrkapseln, die aus einem vollen Block federleichten Flugzeug-Aluminiums präzise gefräst und danach sorgfältig im Farbton „Mystic Blue“ eloxiert werden.
[​IMG]
Musikgenuss und Mastering
Die patentierte S-Logic® Plus Technologie sorgt laut Ultrasone für einen einzigartig räumlichen Klang. Diese Technik ermöglicht ein außerordentlich neutrales Klangbild, so dass die räumliche Abbildung jeder Stimme und jedes Instrumentes detailgetreu und unverfälscht zu hören ist. Die integrierte ULE Technologie (MU-Metall Abschirmung) sorgt bei diesem hochklassigen Kopfhörer für die Reduzierung der elektromagnetischen Strahlenbelastung nach ULE-Standard. Tragekomfort
Die mit äthiopischem Schafsleder bezogenen Ohrpolster schmiegen sich weich an das Ohr und isolieren exzellent. Dieses spezielle Leder sorgt zudem dafür, dass der Kopfhörer auch noch nach Jahren die selbe „handschmeichlerische“ Haptik bietet wie am ersten Tag. Der Kopfbügel bietet darüber hinaus eine breite Polsterung und ermöglicht einen bequemen Sitz. Durch das verwendete, hochstabile aber dennoch federleichte Flugzeug-Aluminium wiegt der Tribute 7 nur 396 Gramm. Durch das geschlossene Konstruktionsprinzip werden Geräusche von Außen kaum wahrgenommen. Verfügbarkeit, Preis und Garantie
Der Ultrasone Tribute 7 ist ab Mai 2016 im Handel erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 2499€ inklusive Mehrwertsteuer. Ultrasone legt Wert auf eine qualitativ hochwertige Fertigung von Hand in seiner bayerischen Kopfhörer-Manufaktur und gewährt eine Garantie von 5 Jahren.
[​IMG]

    1. synthpark 04.05.16
      Ein stolzer Preis für einen fragilen 10-Cent-Klingeldraht als Anschlußkabel. Kein solider Gummimantel ums Kabel, "beste Materialien"?! Ne Schachtel im Wert von 5 Euro mit dabei, kein Mahagoni. Nee, danke! Egal wie der KH klingt, das sind schlechte Indizien.
    2. OoO 03.05.16
      ...und es ist ne Holzschachtel dabei... ...jeder der sich sowas kauft ist selbst Schuld.... braucht kein Mensch und schon gar nicht 777...
    3. litoni 03.05.16
      na gut, äthiopisches Schafsleder hat halt seinen Preis !
    4. Superior 03.05.16
      Also ich finde den Preis auch ziemlich heftig!!!
    5. Saurus 03.05.16
      Hören würd´ ich damit mal sehr gerne. Aber ich kann mir beim besten Willen noch nicht vorstellen 2,5k für einen Haarreifen rauszuhauen. Es käme wirklich drauf an...