1. Der neue RECORDING-Marktplatz ist online!
    Verkaufe Dein gebrauchtes Equipment jetzt auf dem neuen Marktplatz.!
    Information ausblenden

"The Future. Redefined. September Festival 2017"

Roland stellt Produktneuheiten vor.


Beim Online-Event “The Future. Redefined. September Festival 2017” vom 7. bis 14. September 2017 werden viele neue Musikinstrumente von Roland vorgestellt. Neben Neuheiten aus den Bereichen Percussion, Piano, Blasinstrumente, Orgel und Gitarre, ist auch ein Special Event zur Feier des 30. Jubiläums des legendären D-50 Synthesizers geplant.

Bis zum 14. September werden fortlaufend weitere Neuheiten vorgestellt, darunter ein neues Gitarrenprodukt von BOSS am 8. September, zwei neue Digital Orgeln am 12. September, zwei neue elektronische Percussion-Produkte am 13. September und vier neue Digital Pianos am 14. September.
Die Feierlichkeiten des 30. Jubiläums der Veröffentlichung des legendären D-50 Synthesizers, dem ersten vollkommen digitalen Synthesizer von Roland, beginnen am 9. September mit dem Launch der Jubiläums-Website. Hier werden exklusive Interviews mit den Entwicklern, die den D-50 entwickelt haben veröffentlicht, und D-50 Fans, darunter Top-Artists und –Producer, kommen zu Wort und erweisen dem D-50 ihre Ehre.

Zusätzlich zur Vielzahl an Neuprodukt-Vorstellungen und den D-50 Feierlichkeiten, stellt Roland die “One Minute Challenge” vor, einen Online-Wettbewerb, der sich um Musik und Instrumente dreht. Weitere Informationen zum Wettbewerb und dem Ablauf des September Festivals 2017 gibt es auf der Event-Website Roland.com/TFR.

    1. unifaun 14.09.17
      Die beiden "neuen" Digital-Orgeln sind nur Alter Wein in neuen Schläuchen. Das Roland V-Combo VR-09 gibt es neu als VR-09B sowie als VR-730.

      Letztere ist eine VR-09 im besseren Gehäuse mit 73 Waterfalltasten statt 61 Plastiktasten. Unter der Haube sind beide identisch.

      Und jetzt der Clou:

      per Firmware-Update 1.11 kann man die alte VR-09 technisch zur VR-09B upgraden.

      https://www.roland.com/global/suppo...drivers/b653f135-3309-405e-b0fa-96502987fcbc/
    2. Lukas Ruschitzka 09.09.17
      Als hätte ich's geahnt :D

    3. Lukas Ruschitzka 07.09.17
      Vielleicht kommt dann ja auch mal eine VSTi-Version vom D-50, die man nicht für 20 Dollar im Monat mieten muss. So ein Unfug. Hoffentlich interviewen sie Eric Persing, der damals bei Roland Chef-Sounddesigner war und den D-50 mitentwickelt hat... der hält nämlich auch überhaupt nichts von der Cloud-Geschichte.