Testwochen: Presonus-Aktiv-PA zum Ausleihen und Testen

Bis Ende Oktober 2017 kostenfrei und unverbindlich eine neue Presonus-Aktiv-PA ausleihen.

Schlagworte:

Anwender können sich noch bis Ende Oktober 2017 bei ausgesuchten Fachhändlern kostenfrei und unverbindlich eine neue Presonus-Aktiv-PA ausleihen.

Um diese PA ausgiebig in gewohnter Umgebung und in „echtem“ Einsatz testen zu können, kann man diese bis zu 14 Tage am Stück ausleihen. Im Detail handelt es sich um zwei 10“-Topteile AIR10 und zwei 15“-Subwoofer AIR15s. Die 52 cm hohe und 13 kg leichte AIR10 erzeugt einen Schalldruckpegel von bis zu 121 dB. Der integrierte DSP erlaubt mit seinen fünf „Mode“- und drei „Locate“-Presets sowie dem programmierbaren 2-Band-EQ eine bequeme und wirkungsvolle Abstimmung auf den jeweiligen Einsatzzweck. Der Subwoofer AIR15s liefert ein robustes Fundament im Bereich von 35 Hz bis 160 Hz und sein maximaler Schalldruckpegel liegt bei 126 dB. Der AIR15s verwendet ebenfalls einen DSP: Mit verschiedenen Presets sowie Line-Delay, Tiefpassfilter und Phasenschalter, die jeweils programmierbar sind.

Weitere Informationen zu der Aktion gibt es hier.

Presonus AIR10, AIR15s.jpg
PreSonus Testwochen.png

    1. Frumpi 12.08.17
      Aussehen tun sie ja zum anbeißen, und mal testen wäre nicht schlecht.

      Frumpi