Information ausblenden

Skylife SampleRobot 4 in Kürze auch für OSX

Synthesizer automatisch absamplen


Ab dem ersten September können Mac-Nutzer endlich in den Genuss der Sampling-Suite SampeRobot 4 von Skylife kommen. Das Programmpaket bietet dem Nutzer umfangreiche Werkzeuge für Instrumenten-Mapping, Autosampling, Formatkonvertierung und noch vieles mehr. Mit SampleRobot 4 Sampling Suite können akustische und elektronische Instrumente „ganz einfach und automatisch“ abgesamplet werden. Die Sampling-Suite umfasst die Programme SampleRobot 4, WaveRobot 4, Camel Audio Alchemy Player 1.2 sowie Awave Studio 10.4. Weiter liegen dem Programmpaket mehr als 1 Gigabyte Premium-Samples im Soundfont-2-Dateiformat bei. Die Sampling-Suite bietet dem Nutzer Werkzeuge für Instrumenten-Mapping und Export, Autosampling und MIDI-Remote-Control, Formatkonvertierung, Batch- und Autoloop-Processing, Sampleplayback und Synthese. Die integrierte WaveRobot-Software soll selbst bei Multi-Samples mit mehreren Velocity-Layern für perfekte Loop-Punkte sorgen. Ältere Sampler-Formate wie beispielsweise von Roland oder der Akai S1000 können mit Awave Studio eingelesen und anschließend in SampleRobot in unterschiedliche Software-Sampler-Formate exportiert werden. Laut Skylife kann das Programm bis zu 290 Audioformate konvertieren. Alchemy Player ist ein leistungsstarker Sampling-Synthesizer mit einem breit gefächerten Sortiment an Effekten und Sample-Wiedergabe Funktionen. Mit der neu entwickelten Alchemy-Export-Bridge lassen sich Samples von SampleRobot direkt für Alchemy und den Alchemy-Player exportieren. Die Samples können so in der bevorzugten Sequenzerumgebung sowohl auf dem Mac als auch auf dem PC gespielt und geformt werden. SampleRobot 4 Sampling Suite für Mac OSX kann bereits jetzt zum Preis von 199 Euro vorbestellt werden. Ab dem ersten September steigt der Preis auf reguläre 249 Euro.