Information ausblenden

Shure präsentiert geschlossenen Premium-Kopfhörer SRH1540

Begleiter für Mastering und audiophilen Musikgenuss


Mit dem SRH1540 ergänzt Shure sein bestehendes SRH-Kopfhörerportfolio um ein neues Premium-Modell in geschlossener Bauweise. Dieser verspricht ein ausgewogenes Klangbild sowie ein komfortables, ohrumschließendes Design. „Der SRH1540 bietet einen ausgeprägten Bass und einen enorm großen Frequenzbereich; und auch ansonsten steht er unserem Flaggschiff unter den Offenen, dem SRH1840, in nichts nach. Damit ist der SRH1540 die erste Wahl für Toningenieure, Musiker und anspruchsvolle Musikliebhaber.“, erklärt Matt Engstrom, Category Director für Monitoring Produkte bei Shure Inc. Dank seiner 40mm-Neodym-Treiber bietet der SRH1540 eine einzigartige Klangsignatur, die eine überlegene akustische Performance liefert, so Shure. Mit einer Aluminium-Legierung, der Karbonfaser-Konstruktion sowie Ohrpolstern aus hochwertigem Alcantara soll das Design des SRH1540 darauf ausgelegt sein, erstklassigen Tragekomfort über mehrere Stunden zu garantieren sowie die Außengeräusche wirksam abzuschirmen. Das Design des SRH1540 wurde in Anlehnung an den SRH1840, das High-End Modell der offenen SRH Kopfhörer, konzipiert. Für eine verbesserte Linearität ohne interne Resonanzen ist der Treiber des SRH1540 mit einem Stahlrahmen und einem belüfteten Magnetpol ausgestattet. Der Kopfbügel ist gepolstert und justierbar. Ein Austauschkabel, ein Extra-Set Ohrpolster und eine stabile Transportbox sind im Lieferumfang enthalten. Der Shure SRH1540 wird voraussichtlich im Herbst 2013 in Deutschland für eine unverbindliche Preisempfehlung von 554,45 Euro erhältlich sein.

    1. Saurus 23.10.13
      Gerade erst den SRH840 geordert.
    2. cherry50 22.10.13
      Hab nen AKG für 145 Euro, der tuts auch
    3. whitealbum 19.10.13
      yepp :-D
    4. slowhand73 19.10.13
      da nehm ich doch den für 45 Euro ;)