Information ausblenden

Sample Logic Cyclone - Sample-Instrument mit Synthese-Funktion

Kontakt-Instrument mit Cinema-Feeling


Best Service gibt die Veröffentlichung des Produktes Sample Logic Cyclone bekannt, bei dem das Stichwort „Sampling trifft auf Synthese“ lautet und meint, dass der Nutzer die totale Freiheit bei der Bearbeitung am Sound bekommt. Cyclone präsentiert sich als eine Synthesizer-Kontakt-Lösung und bietet über 325 Instrumente und Multis, von Pads mit mehreren Layern voller Bewegung und cinematischen Instrumenten, bis zu Dubstep-Bässen, elektronischen Hybrid-Leads und experimentellen Drumkits. Cyclone ist in den spezifischen Kategorien Arpeggiated, Basses, Harmonics, Kits, Leads, Pads, Construction Kits, Instrument Stacks und One Note Glory aufgeteilt. Neben den Bearbeitungsfunktionen Multicore-Effect-Sequenzer, Trigger, Arpeggigater ist noch eine LFO-Sektion zur klanglichen Manipulation hinzugekommen, sodass Wobbles und Co. kein Problem darstellen sollten. Als besonderes Highlight gilt die sogenannten Wave-Engine, mit der sich Wellenformen zu dem jeweiligen Instrument addieren lassen, wodurch das Sample-Instrument um eine additive Synth-Funktion erweitert wird. Zusätzlich kann die Lautstärke jeder Waveform per Multicore-Effekt-Sequenzer moduliert werden.
[​IMG]
Ebenfalls ein großes Feature von Cyclone sind die mächtigen Multi Script Macros, bei denen jeder der sechs Makro-Regler mit dem integrierten Sequenzer automatisiert werden kann. Makro-typisch dürfen diese Regler beliebig viele Parameter in Cyclone fernsteuern, wodurch das große Controller-Massaker seinen Lauf nehmen kann. Sample Logic Cyclone ist ab sofort bei Best Service für 219 Euro erhältlich.