Information ausblenden

SAE Institute eröffnet 2015 Campus in Hannover

Privater Anbieter für Studiengänge im Mediensektor mit neuntem Institut in Deutschland


Hannovers Hochschullandschaft bekommt Zuwachs: Im nächsten Jahr eröffnet das SAE Institute seine neunte deutsche Niederlassung in der Landeshauptstadt von Niedersachsen. Mit über 1.400 Unternehmen ist die Kreativwirtschaft eine der Leitbranchen in Hannover. Am neuen Standort SAE Institute Hannover werden Studiengänge in Spieleentwicklung, Tontechnik, Film, Webdesign und Cross-Media Production angeboten. Aktuell sucht das SAE Institute nach einer geeigneten Immobilie und Dozenten für alle Fachbereiche. Als privater Bildungsträger richtet sich der SAE-Lehrplan nach den Anforderungen der Medienindustrie und ermöglicht bereits nach zwei Jahren die Erlangung eines Bachelor of Arts/ Science Abschlusses. Am neuen Standort Hannover werden die folgenden Studiengänge angeboten: „Audio Engineering“, „Cross-Media Production & Publishing“, Digital Film & VFX“, „Game Art & 3D Animation“, „Game Programming“ und „Webdesign & Development“. „Wir freuen uns sehr, 2015 ein neues SAE Institute in Hannover eröffnen zu können. Hannover ist eine Kreativ- und Medienstadt und Firmensitz vieler renommierter Unternehmen. Am neuen Campus werden wir gezielt den Kontakt zur Medienindustrie aufbauen. An allen SAE Instituten stehen wir in engem Austausch mit der Kreativwirtschaft und legen höchsten Wert auf eine bedarfsgerechte Ausbildung“, so Chris Müller, Geschäftsführer SAE Institute Deutschland. Weitere Informationen über das SAE Institute gibt es unter de.sae.edu und über das SAE Institute Hannover unter hannover.sae.edu.