Information ausblenden

POD HD Pro X - Line 6 rüstet seinen Multi-Effektprozessor auf

Rackfähiger Gitarrenprozessor von Line 6


Line 6 stellt mit dem POD HD Pro X den neuen Multi-Effektprozessor für die Gitarre vor, der mit noch mehr DSP-Rechenleistung als sein Vorgänger POD HD Pro arbeiten soll. “Der POD HD Pro X bietet die aktuelle POD-Technologie in einem praktischen Rack-Einschub”, erklärt Max Gutnik, der Vizepräsident der Produktabteilung bei Line 6. “Mit hochkarätigen Verstärkern und Effekten sowie einer bulligen DSP-Leistung lässt der POD HD Pro X im Studio keine Wünsche offen.” Der POD HD Pro X bringt die gleichen HD-Verstärker an den Start wie sein Vorgänger - von Vintage-Klassikern bis zu aktuellen Modellen. Über 100 Studio- und Pedaleffekte erlauben die virtuelle Nachbildung gebräuchlicher Signalketten. Seine DSP-Leistung wird dynamisch verteilt, was eine viel flexiblere Arbeitsweise erlauben soll. Außerdem können ab sofort mehr Effekte simultan verwendet werden, heißt es bei Line 6.
[​IMG]
Der POD HD Pro X verfügt über einen Gitarren-Input mit variabler Impedanz, einen Mikrofoneingang, FX-Send/Return, MIDI-In/Out/Thruh, digitalen Schnittstellen, einem ''trockenen'' Ausgang sowie XLR- und Klinken-Ausgänge. AES/EBU-Anschlüsse und eine USB-Verbindung sind ebenfalls vorhanden. Die Auslieferung des Line 6 POD HD Pro X hat bereits begonnen. Zum Preis wurden bisher noch keine Angaben gemacht.

    1. tomric 25.09.13
      Wenn das Ding genauso komprimiert, wie der Vorgaenger, dann ist es uninteressant... m.E. war der Pod X3 bisher der beste, den Line6 auf den Markt gebracht hat, zumindest wenn man ihn Standalone verwendet. Wie die HD-Reihe an den zugehörigen Amps klingt ist ein anderes, aber auch recht teueres Thema...
    2. sixstringwarrior 25.09.13
      In der anzunehmenden Preisklasse sollte man mit einem Eleven Rack besser bedient sein. Alleine schon wegen dem guten Interface und Pro Tools im Gepäck. Line 6 sind mit ihrer Update-Politik kaum noch konkurrenzfähig. Selbst der Freeware-Sektor rennt ihnen qualitativ davon.