Information ausblenden

Phonic MAX1000 stellt Class-H Endstufe vor

Erschwingliche Endstufe aus dem Hause Phonic


Mit der MAX1000 präsentiert das Unternehmen Phonic eine Class-H Endstufe für den Live-Einsatz. Die MAX-Endstufen von Phonic zeichnen sich laut den Aussagen des Herstellers durch hervorragende Klangqualität und absoluter Zuverlässigkeit aus. Zahlreiche namhafte Installationsfirmen schwören auf die MAX-Serie, heißt es bei Phonic. Nun löst die neue MAX1000 das bisherige Modell MAX860 PLUS ab. Die Endstufe leistet 2 x 300 Watt an 4 Ohm und kann stereo, parallel oder mono gebrückt betrieben werden. Sie ist mit allen modernen Schutzschaltungen ausgestattet, um einen dauerhaften Einsatz auch unter extremen Live-Bedingungen zu garantieren. Pro Endstufenseite sind symmetrische Anschlüsse in Form von XLR- und Klinkenbuchsen vorhanden, sodass das Signal an weitere Endstufen durchgeschleift werden kann. Ausgangsseitig findet man sowohl professionelle Speakon-Buchsen als auch Schraubklemmen. Der robuste Ringkern-Trafo und die moderne Class-H Schaltung sollen für hohe Effektivität und eine satte Basswiedergabe sorgen. Die Endstufe sitzt in einem 19"-Gehäuse mit 2 Höheneinheiten und wiegt 12,8 kg.
[​IMG]
Die neue MAX1000 ist ab sofort bei allen Phonic-Händlern für 285 Euro (UVP) erhältlich.