Peavey überarbeitet PR Boxenserie

Peavey hat die aktive PR Boxenserie überarbeitet und mit neuen Class D Verstärkern ausgestattet.

Schlagworte:

Peavey hat die aktive PR Boxenserie überarbeitet und mit neuen Class D Verstärkern ausgestattet. Die aktuellen Modelle PR 12D und PR 15D sollen nun bedeutend leichter sein und sind ab sofort im Fachhandel erhältlich.

[​IMG]
Bei der PR 12D und PR 15D handelt es sich um aktive Zwei-Wege PA-Boxen, ausgestattet mit einer Class D Bi-Amp Endstufe. Diese Class D Endstufe versorgt die 12''/15“ Basslautsprecher mit 150 Watt und den 1,4'' RX 14 Kompressionstreiber mit 50 Watt RMS. Die verwendete High-Speed Class D Schaltung soll ein Garant für höchste Effizienz und brillante Audioübertragung sein. Die Kombination mit Neodym Lautsprechern soll, im Vergleich zu den Vorgängermodellen der PR P Serie, für eine deutliche Gewichtsreduktion um 20% sorgen. In Zahlen bedeutet dies nur noch 13kg für die PR 12 D und 16,4kg für die PR 15D.

Der Wirkungsgrad der PR D Serie soll bis zu 120 dB Peak SPL reichen. Beide Modelle sind mit Peavey's DDT Schutzschaltung ausgestattet, diese patentierte Schaltung soll praktisch jegliches hörbare Power-Amp-Clipping eliminieren.

www.peavey-eu.com