Information ausblenden

NEWS: Nugen Audio Monofilter Elements

Focusrite stellt über das Plug-In-Collective Monosummen-PlugIn zur Verfügung


Vom 16. Januar bis zum 5. März können Mitglieder des Focusrite Plug-in-Collective kostenlos das nützliche Plug-in Monofilter Elements herunterladen.

PICJanFeb_Nugen_PR_2.png


Monofilter Elements soll Stabilität in den Bassbereich bringen, indem es die tiefen Frequenzen des Eingangssignals zu einer Monosumme zusammenführt, ohne dabei den Rest des Spektrums zu beeinflussen. Der Tieffrequenzbereich einer vollständigen Mischung wird so fokusiert, um Phasenkohärenz und maximale Wirkung auf monophonen Wiedergabesystemen zu erzielen. Diese Technik kann auch eingesetzt werden, um undefiniert klingende Stereoeffekte deutlich zu verbessern.

monofilter.png

Der Schieberegler für den Monofilter-Algorithmus wirkt wie eine Tiefensteuerung, die tiefe Frequenzen schrittweise einschränkt und die Einsatzfrequenz anhebt, unter der die Monosummenbildung des Signals beginnt.

Eigenschaften:

  • Ordnet und verbessert den tiefen Frequenzen, ohne den Rest der Mischung zu beeinflussen

  • Tiefe der Monosummierung einstellbar

  • integriertes Hochpassfilter, variabel von 20 bis 349 Hz

  • Veränderung der Monosumme um bis zu +/-10 dB

  • Spektrumanzeige der Stereodifferenzen

  • A/B-Umschaltung zum Vergleich zweier vollständiger Parametereinstellungen

  • "Schnellstart"-Presetbibliothek

  • Undo/Redo

  • VST-, VST3-, Audio Units- und AAX-Plug-in-Formate

Weitere Information zum Monofilter gibt es auf der Nugen Audio und Focusrite Webseite.

rkdk und oschfreak bedanken sich.